• Menü
    Stay
Schnellsuche

Karin Ferrari: Trash Mysticism

Verschwörungstheorien und esoterische Utopien erleben zurzeit eine Hochkonjunktur und bestimmen aktuelle Debatten. Geistreich wie ironisch greift Karin Ferrari diese Inhalte in ihrer künstlerischen Arbeit auf. Ihre Videoarbeiten, die „Mystery Dokus“ ähneln, verweben Fakten mit Fiktion, Spekulationen und akademische Theorien zu einer fesselnden künstlerischen Zeitgeistanalyse. Karin Ferrari ist Trägerin des Kunstpreises der Raiffeisen-Landesbank Tirol AG 2018, mit der die Ausstellung in Kooperation entsteht.






  • 14.06.2019 - 25.08.2019
    Ausstellung »
    Tiroler Landesmuseen »

    FERDINANDEUM
    Archäologie, Kunst vom Mittelalter bis in die Gegenwart, Musikinstrumente
    DI - SO, 9 - 17 UHR
    BIBLIOTHEK DI - FR, 10 - 17 UHR
    MUSEUMSTRASSE 15
    6020 INNSBRUCK 



Neue Kunst Ausstellungen
Bill Bollinger. Funde
Am Sonntag, den 16. Mai 2021, von 10 bis 17 Uhr werden zwei...
MUC / Schmuck.
Wir freuen uns sehr Sie ab Samstag, 20. März in unserer...
Mit den Augen riechen.
Wie kann man Geruch visualisieren? Seit Jahrhunderten haben...
Meistgelesen in Ausstellungen
Künstlerin Alexandra Kordas
Künstlerin Alexandra Kordas startet 2021 mit einem...
Eine Installation von Joseph
Mit Werken aus der Sammlung des Belvedere und der Sigmund...
Himmlisch- Herrlich- Höfisch
Peter Paul Rubens, Johann Wilhelm von der Pfalz und Anna...
  • Karin Ferrari: Trash Mysticism (c) Karin Ferrari
    Karin Ferrari: Trash Mysticism (c) Karin Ferrari
    Tiroler Landesmuseen