• Menü
    Stay
Schnellsuche

KUNSTPROJEKT MURNAU 2019 Wohnen? Wie die Götter

  • Ausstellung
    KUNSTPROJEKT MURNAU 2019 Wohnen? Wie die Götter
    13.09.2019 - 31.12.2019

Emanuel von Seidl zum 100. Todestag (1856 - 1919) KUNSTPROJEKT  MURNAU  2019 Wohnen? Wie die Götter!

von Ugo Dossi und Franziska Wolff
in Zusammenarbeit mit der Antonie-Zauner-Stiftung

Programm September / Oktober 2019
Ausstellungsdauer/Programm: Juni - Dezember 2019

Kunstinstallation:
Großformatige, "niedrig aufgelöste" Webereien, Steinkelche, deren Seitenschliff ein Profil ergibt, großdimensionierte Wandprojektionen auf ein historisches Schloss, Entstehung eines gewebten Kunstwerkes mit Schulkindern – dieses Kunstprojekt enthält eine große Bandbreite an Sparten und Techniken, die die beiden oberbayrischen Künstler Ugo Dossi und Franziska Wolff hierfür initiiert haben. Dies geschieht, um einen großen Architekten der vorletzten Jahrhundertwende zu ehren: Emanuel von Seidl. Während der Baustil im Laufe des letzten Jahrhunderts und bis zum heutigen Tag immer nüchternere Formen annahm, wagten die Bauherren um 1900 noch unzählige Variationen von Grundrissen, Fassaden und Baudekor. Emanuel von Seidl gehört zu ihnen. Sein Schaffen prägte vor allem die Marktgemeinde Murnau. Daher nimmt hier von Juni bis Dezember 2019 ein großes Kunstprojekt den Dialog mit dem Baumeister auf. Kunstwerke im öffentlichen Raum machen das Publikum auf den renommierten Architekten aufmerksam und regen zum Nachdenken an.
Ort: Rathaus Murnau, Untermarkt 13 und im Hof vom Murnauer Schloß
 
Das Schaffen des Gestalters findet sich auch Garmisch-Partenkirchen, während die Kreisstadt Bad Tölz hauptsächlich von der Handschrift seines renommierten Bruders Gabriel von Seidl geprägt ist. In beiden Ortschaften finden als Trabanten des Projektes von den beiden Künstlern ebenfalls Aktionen zeitgenössischer Kunst statt.

PROGRAMM SEPTEMBER - OKTOBER 2019

Freitag, 20.09.2019, 19.00 Uhr
Villengärten und Künstlergärten um 1900
Fachvortrag mit Frau Prof. Iris Lauterbach, LMU München
Ort: Pfarramt St. Nikolaus, Mayr-Graz-Weg 10, 82418 Murnau

Donnerstag, 03.10.2019, 18.00 Uhr
‚Gabriel von Seidl in Tölz‘, Netzinstallation Franziska Wolff

Vernissage: Begrüßung, Einführung, Brauerei-Ausschank, Verköstigung
Ort: Tölzer Mühlfeldbräu, Bahnhofstr. 4, 83646 Bad Tölz

Donnerstag, 17.10.2019, 19.00 Uhr
Podiumsgespräch "Leben im Seidl-Haus"

Gäste u.a. Annemarie & Stefanie Speermann
Ort: Tagungsraum Schloßmuseum Murnau, Schloßhof 2-5, 82418 Murnau

Freitag, 25.10.2019, 19.00 Uhr
Katalog-Release und Projektion von Ugo Dossi auf die Westwand Schloss Murnau

Begrüßung: Rolf Beuting, Bürgermeister Gemeinde Murnau
Eröffnung: Dr. Elisabeth Tworek, Bezirk Oberbayern
Präsentation des Projekt-Katalogs
Begehung der Projektion Westwand Schloss
Ort: Rathausfoyer, Untermarkt 13, 82418 Murnau

In der letzten Phase des Kunstprojektes wird Ugo Dossi das Profil Emanuel von Seidls an die Westwand des Murnauer Schlosses projizieren, Dauer der abendlichen Projektion bis Jahresende 2019.






  • 13.09.2019 - 31.12.2019
    Ausstellung »

    .



Neue Kunst Ausstellungen
Kunsthaus Zürich zeigt «
Vom 20. September 2019 bis 5. Januar 2020 präsentiert das...
Buggo, Poppo und Bligger
DAS ZISTERZIENSERKLOSTER SCHÖNAU wurde 1142, abgelegen im...
ABENTEUER FORSCHUNG
Als Schaufenster der Wissenschaft bietet das Germanische...
Meistgelesen in Ausstellungen
Rembrandt. Radierungen
Das Salzburger Barockmuseum präsentiert in der...
KUALA LUMPUR - HONGKONG -
Nach erfolgreichen Ausstellungen in der National Art Gallery...
Buggo, Poppo und Bligger.
DAS ZISTERZIENSERKLOSTER SCHÖNAU wurde 1142, abgelegen im...
  • Abb: Ugo Dossi, Projektion Emanuel von Seidl auf die Schloßmauer in Murnau, 2019
    Abb: Ugo Dossi, Projektion Emanuel von Seidl auf die Schloßmauer in Murnau, 2019
Bilderaktuell von den Ausstellungen
3 Wochen endet
2 Wochen endet
1 Woche endet
Künstler