• Menü
    Stay
Schnellsuche

BITTESCHÖN DANKESCHÖN - Eine Retrospektive ... Martin Kippenberger

  • Ausstellung
    BITTESCHÖN DANKESCHÖN - Eine Retrospektive ... Martin Kippenberger
    01.11.2019 - 16.02.2020

Martin Kippenberger (1953–1997) war einer der medial und stilistisch produktivsten deutschen Künstler seiner Generation. Wie kein anderer verkörpert er das Bild des „typischen Künstlers“, wie kein anderer lebte er eine untrennbare Symbiose von Leben und Kunstproduktion – in großer Intensität und Konsequenz. Alle seine Arbeiten sind im weitesten Sinne Selbstporträts, sagen etwas über ihn, seine Lebenssituation, sein Umfeld aus – auch die, die ihn nicht abbilden.

Seine Arbeitsweise umfasste das Schauspielern, Performances, Ausstellungs-machen, Organisieren, Schreiben, sein reiches Œuvre Musik, Fotografien, Zeichnungen, Plakate, Collagen, Multiples, Editionen, Künstlerbücher, Malerei, Skulptur und raumgreifende Installationen.

So zitiert auch der Titel der Ausstellung eines seiner Werke und spiegelt Martin Kippenbergers Haltung des permanenten Gebens und Nehmens, des Input und Output. Die Ausstellung selbst zeigt seine umfangreiche Produktion und präsentiert Werke aus allen Schaffensperioden und den meisten Medien.






  • 01.11.2019 - 16.02.2020
    Ausstellung »
    Bundeskunsthalle Bonn »

    Montag geschlossen
    Dienstag und Mittwoch 10 bis 21 Uhr
    Donnerstag bis Sonntag und an Feiertagen*
    *auch an Montagen 10 bis 19 Uhr



Neue Kunst Ausstellungen
Cubist Drawings by Otto
The cabinet shows the drawings of the Czech sculptor Otto...
Innenleben. Njideka
Die weitreichenden Auswirkungen globaler Vernetzung –...
IMI KNOEBEL | was machen
Galerie Thaddaeus Ropac Paris is pleased to present an...
Meistgelesen in Ausstellungen
Markus Lüpertz. Über die Kunst
Markus Lüpertz (*1941) zählt zu den zentralen Künstlerfiguren...
IMI KNOEBEL | was machen Sie
Galerie Thaddaeus Ropac Paris is pleased to present an...
GERHARD HADERER. THINK BIG!
Das Karikaturmuseum Krems, Österreichs einziges Haus für...
  • Martin Kippenberger vor einer Wandarbeit von Günther Förg,  Galerie Max Hetzler, Köln 1985 © Foto: Estate Günther Förg, Suisse / VG Bild-Kunst, Bonn 2019
    Martin Kippenberger vor einer Wandarbeit von Günther Förg, Galerie Max Hetzler, Köln 1985 © Foto: Estate Günther Förg, Suisse / VG Bild-Kunst, Bonn 2019
    Bundeskunsthalle Bonn
  • Ohne Titel: Martin Kippenberger  (aus der Serie Window Shopping bis 2 Uhr nachts) 1996 Öl auf Leinwand Private Collection
    Ohne Titel: Martin Kippenberger (aus der Serie Window Shopping bis 2 Uhr nachts) 1996 Öl auf Leinwand Private Collection
    Bundeskunsthalle Bonn
  • Ohne Titel (aus der Serie Das Floß der Medusa) 1996 Öl auf Leinwand Estate of Martin Kippenberger, Galerie Gis
    Ohne Titel (aus der Serie Das Floß der Medusa) 1996 Öl auf Leinwand Estate of Martin Kippenberger, Galerie Gis
    Bundeskunsthalle Bonn
Bilderaktuell von den Ausstellungen
3 Wochen endet
2 Wochen endet
1 Woche endet
Künstler