• Menü
    Stay
Schnellsuche

Die Couch des Kaisers oder Wie kommt der rote Teppich in die Hofburg?

  • Ausstellung
    Die Couch des Kaisers oder Wie kommt der rote Teppich in die Hofburg?
    17.01.2020 - 22.11.2020

Eine Spezialführung in das „Möbellager der Republik“ im Hofmobiliendepot ∙ Möbel Museum Wien

Wien, 16. Dezember 2019 – Das Hofmobiliendepot stellt eine einzigartige Mischung aus Museum, Lager, Werkstätte und Verwaltung dar. Die Spezialführung „Die Couch des Kaisers“ blickt einmal monatlich hinter die Kulissen des Hofmobiliendepots. Die Führung gewährt Einblicke in die Arbeit der Bundesmobilienverwaltung. Die Bundesmobilienverwaltung pflegt bis heute das ehemals kaiserliche Mobiliar und stellt es im Hofmobiliendepot aus. Die hauseigenen Werkstätten sorgen für die Restaurierung der Möbelsammlung. Eine Besonderheit der Bundesmobilienverwaltung ist, dass sie bis heute für die Ausstattung des offiziellen Österreich verantwortlich ist. Sie rollt die roten Teppiche für Staatsbesuche aus, stellt das Mobiliar für Staatsempfänge bereit und deckt die Tafeln bei Staatsdiners.

Im Rahmen der Führung werden zwei Möbellager der Bundesmobilienverwaltung besichtigt, die sonst für die MuseumsbesucherInnen nicht zugänglich sind: das Teppichlager und das Alltagsdepot. Im Teppichlager erfährt man, bei welchen Anlässen die roten Teppiche verwendet werden, welche Länge für welchen Empfang bestimmt ist. Im Alltagsdepot lagern die ehemals kaiserlichen Stühle und Tische für die Staatsdiners. Hier wird erklärt, wie solche Anlässe organisiert werden und wie die Logistik dahinter funktioniert. Dabei können die BesucherInnen so mancher Anekdote lauschen, die das Team der Bundesmobilienverwaltung zu erzählen weiß. Nach der Führung kann das Museum und die jeweils aktuelle Sonderausstellung individuell besucht werden.






  • Grundsätzlich sollte man bedenken, dass für Möbel nicht dieselben Epochengrenzen gelten wie für...
  • 17.01.2020 - 22.11.2020
    Ausstellung »
    Hofmobiliendepot. Möbel Museum »

    Ort: Hofmobiliendepot ∙ Möbel Museum Wien, Andreasgasse 7, 1070 Wien
    Termine: 17.01., 21.02.,13.03.,17.04.,15.05.,19.06.,18.09.,16.10. und 20.11.2020 um 14 Uhr
    Preis: Erwachsene € 12,50 / Studenten (19-25 J.) € 11,50 / Senioren (60+) € 11,50 / Kinder (6-18 J.) € 7,50 / InhaberInnen der Vienna City Card € 8,50



Neue Kunst Ausstellungen
pop-up exhibition color
Orangerie an der Grellingerstrasse 75a in Basel...
„Alfred Klinkan“ in der
Vor 25 Jahren starb Alfred Klinkan, 2020 wäre er 70 Jahre alt...
Dance Me to the End of
Die Ausstellung "Als wir verschwanden" nimmt den...
Meistgelesen in Ausstellungen
Oskar Kokoschka (1886 - 1980
Am 22. Februar jährt sich Oskar Kokoschkas Todestag zum 30....
Copy & Paste. Wiederholung
Wiederholen und Kopieren gelten in der japanischen Kultur als...
Dance Me to the End of Love.
Die Ausstellung "Als wir verschwanden" nimmt den...
  • Spezialführung Die Couch des Kaisers © Bundesmobilienverwaltung
    Spezialführung Die Couch des Kaisers © Bundesmobilienverwaltung
    Hofmobiliendepot. Möbel Museum
  • Spezialführung Die Couch des Kaisers © Bundesmobilienverwaltung
    Spezialführung Die Couch des Kaisers © Bundesmobilienverwaltung
    Hofmobiliendepot. Möbel Museum
  • Spezialführung Die Couch des Kaisers © Bundesmobilienverwaltung
    Spezialführung Die Couch des Kaisers © Bundesmobilienverwaltung
    Hofmobiliendepot. Möbel Museum
  • Spezialführung Die Couch des Kaisers © Bundesmobilienverwaltung
    Spezialführung Die Couch des Kaisers © Bundesmobilienverwaltung
    Hofmobiliendepot. Möbel Museum
  • Spezialführung Die Couch des Kaisers © Bundesmobilienverwaltung
    Spezialführung Die Couch des Kaisers © Bundesmobilienverwaltung
    Hofmobiliendepot. Möbel Museum