• Menü
    Stay
Schnellsuche

Simon Schubert Schattenreich

  • Ausstellung
    Simon Schubert Schattenreich
    26.01.2020 - 19.04.2020

Simon Schubert arbeitet seit längerem an einem immer weiterwachsenden, fiktiven Gebäude. Mit jeder Ausstellung wuchert dieser Architekturkomplex und entfaltet sich monadenartig: aus dem zweidimensionalen Papier über die Illusion von Dreidimensionalität bis in den tatsächlichen Raum. Der Ausstellungsbesucher betritt in der Grafiketage von Museum Morsbroich eine Parallelwelt mit weißen Wänden aus gefaltetem Papier, mit doppelten Böden, perspektivisch verzerrten oder optisch erweiterten Räumen.






  • 26.01.2020 - 19.04.2020
    Ausstellung »
    Museum Morsbroich »

    Dienstag bis Sonntag 11 bis 17 Uhr
    Öffentliche Führung jeden Sonntag 15:00 Uhr.



Neue Kunst Ausstellungen
Der ferne Klang. Günter
Die Ausstellung Der ferne Klang widmet sich erstmals anhand...
Zweihundert Jahre Zwei
Eines der berühmtesten Gemälde der Sammlungen des Albertinum...
Anita Leisz Kapsch
Anita Leisz (geb. 1973 in Leoben) ist die vierte...
Meistgelesen in Ausstellungen
Vermeer Die Malkunst
Der seit ihrer Wiederentdeckung durch Thoré-Bürger in...
Impressionismus. Die Sammlung
Das Museum Barberini in Potsdam wird ab dem 5. September 2020...
Zweihundert Jahre Zwei Männer
Eines der berühmtesten Gemälde der Sammlungen des Albertinum...
  • Ausstellungsansicht Simon Schubert. Schattenreich, Museum Morsbroich, Leverkusen, Foto: Nadine Preiß, Köln
    Ausstellungsansicht Simon Schubert. Schattenreich, Museum Morsbroich, Leverkusen, Foto: Nadine Preiß, Köln
    Museum Morsbroich