• Menü
    Stay
Schnellsuche

Simon Schubert Schattenreich

Simon Schubert arbeitet seit längerem an einem immer weiterwachsenden, fiktiven Gebäude. Mit jeder Ausstellung wuchert dieser Architekturkomplex und entfaltet sich monadenartig: aus dem zweidimensionalen Papier über die Illusion von Dreidimensionalität bis in den tatsächlichen Raum. Der Ausstellungsbesucher betritt in der Grafiketage von Museum Morsbroich eine Parallelwelt mit weißen Wänden aus gefaltetem Papier, mit doppelten Böden, perspektivisch verzerrten oder optisch erweiterten Räumen.






  • 26.01.2020 - 19.04.2020
    Ausstellung »
    Museum Morsbroich »

    Dienstag bis Sonntag 11 bis 17 Uhr
    Öffentliche Führung jeden Sonntag 15:00 Uhr.



Neue Kunst Ausstellungen
Arnulf Rainer The 1978
Die Ausstellung präsentiert historische Werke von Arnulf...
TOMI UNGERER – IT'S
Tomi Ungerer (1931–2019) gilt als einer der...
Armin Mueller-Stahl -
Der 1930 in Tilsit/Ostpreußen geborene Maler, Musiker und...
Meistgelesen in Ausstellungen
TOMI UNGERER – IT'S ALL
Tomi Ungerer (1931–2019) gilt als einer der...
Petra Rintelen im Salon der
Petra Rintelens Bilder sind ein konzentrierter Blick auf das...
Ein „arabisches Zimmer“ im
Im 19. Jahrhundert zog mit „orientalischen“...
  • Ausstellungsansicht Simon Schubert. Schattenreich, Museum Morsbroich, Leverkusen, Foto: Nadine Preiß, Köln
    Ausstellungsansicht Simon Schubert. Schattenreich, Museum Morsbroich, Leverkusen, Foto: Nadine Preiß, Köln
    Museum Morsbroich