• Menü
    Stay
Schnellsuche

freiburg.archäologie – Leben vor der Stadt Archäologisches Museum Colombischlössle

Wie sah das Leben vor der Stadt aus? Diese Frage stellt die Ausstellung gleich in zweifacher Hinsicht: zeitlich und räumlich. Schon vor 16.000 Jahren haben Menschen am Tuniberg Rentiere gejagt, in der Bronze- und Eisenzeit das Umland besiedelt und in der Spätantike an der Grenze zum Römischen Reich gelebt.

Mit dem Zähringer Burgberg, genutzt von der Jungsteinzeit bis ins Mittelalter, schließt sich der Kreis zur Gründung Freiburgs und dem beginnenden Austausch zwischen Stadt und Umland.






  • 28.05.2020 - 11.04.2021
    Ausstellung »
    Städtische Museen Freiburg »

    Öffnungszeiten
    Dienstag - Sonntag 10 - 17 Uhr

    Eintrittspreise
    7 Euro / erm. 5 Euro



Neue Kunst Ausstellungen
13. Kunstdorf
„Menschenbilder“ ist die anspruchsvolle, in...
Sharon Lockhart | The
Die amerikanische Künstlerin Sharon Lockhart (* 1964, Norwood...
Margo Gabryszewska
Margo Gabryszewska nutzt auf Papier gebannte Visionen ihres...
Meistgelesen in Ausstellungen
Birstinger - Hessing - Stark
Innerhalb der zahlreichen Kunstwerke, die Rudolf Leopold zeit...
Von Haltung und Leidenschaft
Im Herbst und Winter 2016 / 2017 präsentieren das Museum...
EMOP Berlin - EUROPEAN MONTH
Birgit Kleber schaut den Menschen genau ins Gesicht, manchmal...
  • © Archäologisches Museum Colombischlössle – Städtische Museen Freiburg, Fragmente eines römischen Mosaiks vom Schloßberg in Freiburg, Foto: Axel Killian
    © Archäologisches Museum Colombischlössle – Städtische Museen Freiburg, Fragmente eines römischen Mosaiks vom Schloßberg in Freiburg, Foto: Axel Killian
    Städtische Museen Freiburg