• Menü
    Stay
Schnellsuche

Roman Pfeffer. Helix Simulator. LEAVE THE PLANET

Die künstlerischen Arbeiten des Bildhauers Roman Pfeffer treten in Dialog mit der beeindruckenden gotischen Architektur der Dominikanerkirche. Im Zentrum der Ausstellung steht die raumgreifende Skulptur Helix Simulator, die im Kern aus einem umgebauten Ruderboot besteht.

Ein 8er-Ruderboot, das der Künstler auf seinem Kopf balanciert, ist auch in der Videoarbeit Brain Twister (Autogyrocopter) zu sehen. Die Skulptur Rocket 1 wird eigens für die Ausstellung geschaffen und bezieht sich in ihrer vertikalen Ausrichtung auf die Höhe des Kirchenraums. Bereits bestehende skulpturale Arbeiten Pfeffers aus der so genannten Mazzocchio-Serie, die in Zusammenhang mit Konstruktion und Dekonstruktion stehen, ergänzen die Ausstellung.

Eine Ausstellung des museumkrems in Kooperation mit der Kunsthalle Krems.






  • 13.09.2020 - 01.11.2020
    Ausstellung »
    Kunsthalle Krems »

    Öffnungszeiten:
    täglich 10.00 bis 18.00 Uhr
    Schließzeiten:
    Achtung die Kunsthalle Krems hat wegen Ausstellungsumbau geschlossen: 01/07 - 13/07/2013
    Ticketpreise
    Erwachsene € 10,00
    Ermäßigt € 9,00



Neue Kunst Ausstellungen
Einladung zur
Einladung zur Ausstellung Künstlerpaare am Sonntag, 4....
Joan Jonas | Bisher
„Ich denke es ist notwendig, an die Grenzen zu gehen....
HINTERE-GASSE-FEST
Die Kunsthandwerker*innen in der Hinteren Gasse – Karin...
Meistgelesen in Ausstellungen
La stanza e la strada. Zoran
Zoran Music (1909-2005) ist ein international bekannter...
Queerness in Photography
Under Cover . A Secret History of Cross-Dressers . Sébastien...
Schloss Bothmer: Buntes Open-
Am 3. September 2022 laden die Staatlichen Schlösser, Gärten...
  • © Roman Pfeffer, Helix Simulator, 2015 (c) Roman Pfeffer
    © Roman Pfeffer, Helix Simulator, 2015 (c) Roman Pfeffer
    Kunsthalle Krems