• Menü
    Stay
Schnellsuche

Museum Ludwig

Rus­sische Avant­garde im Mu­se­um Lud­wig – Orig­i­nal und Fälschung Fra­gen, Un­ter­suchun­gen, Erk­lärun­gen

  • Ausstellung
    Rus­sische Avant­garde im Mu­se­um Lud­wig – Orig­i­nal und Fälschung Fra­gen, Un­ter­suchun­gen, Erk­lärun­gen
    26.09.2020 - 03.01.2021
    Museum Ludwig »
Museum Ludwig

Im­mer mehr Museen öff­nen sich nach langer Tabuisierung für ei­nen trans­par­en­ten Um­gang mit Fälschun­gen, tauschen Erken­nt­nisse aus und entschei­den sich – falls notwendig – , Werke aus der Samm­lung abzuschreiben. Mit ein­er Stu­dioauss­tel­lung zur Rus­sischen Avant­garde stellt sich das Mu­se­um Lud­wig den Fra­gen nach Au­then­tiz­ität in sein­er Samm­lung. Die Rus­sische Avant­garde bildet dank Peter und Irene Lud­wig – neben Pop Art und Pi­cas­so – ei­nen Samm­lungssch­w­er­punkt des Mu­se­ums: Sie um­fasst 600 Ar­beit­en aus der Zeit von 1905 bis 1930, darun­ter rund 100 Gemälde.

Aus un­ter­schiedlichen Grün­den ge­langten im­mer wied­er Werke fraglich­er Au­torschaft in pri­vate und in­sti­tu­tionelle Samm­lun­gen. Ar­beit­en von Kün­stler*in­nen der Rus­sischen Avant­garde wur­den – zum Beispiel auf­grund ihr­er verzögerten Rezep­tion nach dem Stalin­is­mus – be­son­ders häu­fig ge­fälscht. Noch in jüng­ster Zeit wur­den Bilder aus dies­er Epoche in Museen präsen­tiert, die sich als Fälschun­gen her­ausstell­ten. Auch das Mu­se­um Lud­wig ist be­trof­fen und un­ter­sucht derzeit mithilfe in­ter­na­tio­naler Wis­sen­schaftler*in­nen sys­te­m­a­tisch sei­nen Be­s­tand an Gemäl­den. Diese Forschun­gen bil­den ei­nen wichti­gen Bei­trag im in­ter­na­tio­nalen Diskurs zur Rus­sischen Avant­garde. Ein Ziel ist es, Falschzuschrei­bun­gen in der Samm­lung des Mu­se­ums zu iden­ti­fizieren und ken­ntlich zu machen.

Ku­ra­torin­nen: Ri­ta Ker­st­ing und Pe­tra Mandt
#o­rig­i­nalund­faelschung






  • 26.09.2020 - 03.01.2021
    Ausstellung »
    Museum Ludwig »

    Di bis So: 10 - 18 Uhr
    je­den er­sten Do: 10 - 22 Uhr
    Mon­tags geschlossen

    Erwach­sene: 14,00 €
    Er­mäßigt: 9,00 €



Neue Kunst Ausstellungen
GÖTZENDÄMMERUNG Twilight
Haus der Kunst, München, SüdgalerieKünstlerverbund im Haus...
„Ladies First!“ in der
Erstmals weibliche Kunstproduktion aus der Steiermark im...
Iman Issa___Proxies,
(Innsbruck, 25. September 2020) Iman Issa fragt nach der...
Meistgelesen in Ausstellungen
GEFÄHRDET – KONSERVIERT –
Die Dom- und Metropolitankirche St. Stephan – seit...
Fritz Eschen – Porträt eines
Seit Januar 2014 gibt es an der Berlinischen Galerie das...
DANIEL HOPFER (1470–1536)
Der Augsburger Radierer und Holzschneider Daniel Hopfer d. Ä...
  • Rus­sische Avant­garde im Mu­se­um Lud­wig
    Rus­sische Avant­garde im Mu­se­um Lud­wig
    Museum Ludwig