• Menü
    Stay
Schnellsuche

SOULAGES

Pierre Soulages ist eine der herausragenden Persönlichkeiten der gegenstandslosen Malerei. Sein Œuvre schreibt sich seit über 70 Jahren, von seinen Anfängen kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs bis heute, in die Geschichte der zeitgenössischen Kunst ein.

Am 24. Dezember 1919 im südfranzösischen Rodez (Aveyron) geboren, feierte Pierre Soulages vor einigen Monaten seinen 100. Geburtstag. Sein hohes Arbeitstempo hat er beibehalten, wie seine jüngst entstandenen großformatigen Leinwände bezeugen. Ein Zeichen der bemerkenswerten Lebenskraft dieses Künstlers und seiner ungebremsten künstlerischen Produktivität.






  • 17.10.2020 - 28.10.2020
    Ausstellung »
    Stiftung Frieder Burda »

    Di-So, 10-18 Uhr,
    feiertags (auch Mo) geöffnet 
    24.12. und 31.12. geschlossen



Neue Kunst Ausstellungen
Käfige Daniel Rycharski
Daniel Rycharski, geboren 1986 im kleinen Dorf Kurówko in...
Ausstellung "Jungle
Andreas Greiner nützt die Mittel der Kunst, um auf...
Bill Bollinger. Funde
Am Sonntag, den 16. Mai 2021, von 10 bis 17 Uhr werden zwei...
Meistgelesen in Ausstellungen
Prinz Eugen von Savoyen 350
In der Eröffnungsausstellung im Winterpalais, einer barocken...
Himmlisch- Herrlich- Höfisch
Peter Paul Rubens, Johann Wilhelm von der Pfalz und Anna...
Die Chronologie der Bilder
Laufzeit der Ausstellung „Die Chronologie der Bilder...
  • Pierre Soulages, Peinture , 13 juin 1971, Öl/Leinwand, 111 x 162 cm, Sammlung Domnick © VG Bild-Kunst, Bonn 2020
    Pierre Soulages, Peinture , 13 juin 1971, Öl/Leinwand, 111 x 162 cm, Sammlung Domnick © VG Bild-Kunst, Bonn 2020
    Stiftung Frieder Burda