• Menü
    Stay
Schnellsuche

Das Piet Mondrian Conservation Project, 2019–2021

Über Corporate Social Responsibility bei La Prairie
Das kontinuierliche Streben der Schweizer Luxuspflegemarke La Prairie nach zeitloser Schönheit hat das Unternehmen dazu inspiriert, Initiativen zu unterstützen, die sich für den Erhalt und die Förderung von Kultur und Wissenschaft einsetzen. Dabei verfolgt La Prairie den Ansatz einer individuellen Vision von Schönheit – durch das Prisma der Schweiz. Vor diesem Hintergrund hat La Prairie eine Strategie zur sozialen Verantwortung formuliert, die durchdacht und zielgerichtet auf drei Schwerpunktbereiche ausgelegt ist: Swissness, Wissenschaft sowie Kunst und Kultur. In der Kombination dieser drei Schwerpunkte kommt die Verpflichtung des Unternehmens zum Ausdruck in Form einer zielgerichteten und sachbezogenen Patenschaft – ganz im Zeichen des Leitmotivs «Von der Schweiz in alle Welt».






  • 23.09.2020 - 31.12.2021
    Ausstellung »
    Fondation Beyeler »

    Öffnungszeiten der Fondation Beyeler: täglich 10.00 bis 18.00 Uhr, mittwochs bis 20.00 Uhr Während der Feiertage bleiben die Öffnungszeiten bestehen.



Neue Kunst Ausstellungen
Ausstellung:
»Unsere Wirklichkeit ist im Kopf. Außer­halb von...
Auftaktausstellung zum
Nach monatelanger Ausstellungsabstinenz freue ich mich sehr,...
ERWIN WURM. Dissolution
Das MAK lädt mit Erwin Wurm (* 1954)einender international...
Meistgelesen in Ausstellungen
Emil Nolde. Farbenzauber,
Emil Nolde zählt unangefochten zu den bedeutendsten...
Christoph Büchel The House of
Christoph Büchel (*Basel 1966) realisierte 2002 eine seiner...
Selbstjustiz durch
Kunst unter den vorherrschenden Rahmenbedingungen eines...
  • Das Restauratorenteam der Fondation Beyeler bei der Arbeit: Piet Mondrian, Lozenge Composition with Eight Lines and Red (Picture No. III), 1938, Composition with Double Line and Blue, 1935, Tableau No. I, 1921–1925, Fondation Beyeler, Riehen/Basel, Sammlung Beyeler, © Mondrian/Holtzman Trust c/o HCR International Warrenton, VA USA; Foto: Mark Niedermann
    Das Restauratorenteam der Fondation Beyeler bei der Arbeit: Piet Mondrian, Lozenge Composition with Eight Lines and Red (Picture No. III), 1938, Composition with Double Line and Blue, 1935, Tableau No. I, 1921–1925, Fondation Beyeler, Riehen/Basel, Sammlung Beyeler, © Mondrian/Holtzman Trust c/o HCR International Warrenton, VA USA; Foto: Mark Niedermann
    Fondation Beyeler