• Menü
    Stay
Schnellsuche

Fokus: Expressionismus. Sammlung Selinka

Fundament des Kunstmuseum Ravensburg ist die Sammlung Selinka. Etwa zwei Drittel der Sammlung besteht aus Werken des deutschen Expressionismus, vorwiegend aus Arbeiten der Künstlergruppe Brücke (1905-1913). Die Werkschau setzt mit zahlreichen Druckgrafiken, wie den charakteristischen Holzschnitten sowie Aquarellen und Gemälden einen Schwerpunkt bei den 1910er-Jahren und gibt Einblick in die umfangreichen Neurahmungen, die in den letzten zwei Jahren im Museum erfolgt sind. Die jungen Künstler, die sich Anfang des 20. Jahrhunderts gegen die herrschenden gesellschaftlichen und politischen Strukturen sowie die traditionelle Malerei auflehnten, verkörperten ein neues Lebensgefühl. Nicht das Abbild der Realität, sondern das ›Fühlen‹ eines Inhaltes rückte in den Mittelpunkt.






  • 20.11.2021 - 20.02.2022
    Max Ernst (1891–1976) gehört zu den großen Formverwandlern und geistigen Erneuerern in der...
  • 20.11.2021 - 20.02.2022
    Die erste museale Einzelausstellung von Caroline Achaintre (*1969, lebt in London) in Deutschland...
  • 17.10.2020 - 07.02.2021
    Ausstellung »
    Kunstmuseum Ravensburg »

    Di bis So 11-18 Uhr (ab 1.1.2021 Di 14-18 Uhr)

    Do 11-19 Uhr

    montags geschlossen, außer feiertags



Neue Kunst Ausstellungen
Altaraufsatz aus dem
Spätmittelalterliches Glanzstück nach mehrjähriger...
Europas beste Bauten
Alle zwei Jahre stellt die Ausstellung „Europas beste...
Passepartoutnotizen
Das Passepartout folgt ästhetischen Aspekten, es schützt das...
Meistgelesen in Ausstellungen
Gemälden von Alfio Giurato
Vom 04.08. bis 09.09.2017 präsentiert die Galerie erstmals...
Abfallprodukte der Liebe. Eine
Abfallprodukte der Liebe. Eine Ausstellung mit Werken von...
André Kirchner - Stadtrand
Kein Anfang und kein Ende Anlässlich des 30. Jahrestages des...
  • Otto Mueller Adam und Eva Sammlung Selinka Foto Wynrich Zlomke
    Otto Mueller Adam und Eva Sammlung Selinka Foto Wynrich Zlomke
    Kunstmuseum Ravensburg