• Menü
    Stay
Schnellsuche

SPSG erwartet 30.000. Besucher*in in der Ausstellung zur Potsdamer Konferenz

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) kann am 1. Oktober 2020 gegen 10.30 Uhr die/den 30.000. Besucher*in in der Sonderausstellung „Potsdamer Konferenz 1945 – Die Neuordnung der Welt“ im Schloss Cecilienhof begrüßen.

Projektleiter Dr. Jürgen Luh und Kurator Matthias Simmich werden den Gast begrüßen und gleich eine Neuigkeit zur Sonderausstellung verkünden.

Zu Beginn der Ausstellung gab es aufgrund der Corona-Pandemie zum Teil erhebliche Einschränkungen für die Besucher*innen. Das konnte inzwischen geändert werden. Die SPSG freut sich über das anhaltende Interesse und empfiehlt, die Tickets für den Besuch der Ausstellung über den Vorverkauf unter tickets.spsg.de zu erwerben um mögliche Wartezeiten am Einlass zu vermeiden. Gruppenbuchungen sind unter gruppenservice@spsg.de möglich.
Das Tragen einer Mund-Nasen-Abdeckung sowie die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern ist verpflichtend. Dies gilt auch für Gruppenbuchungen.






  • 01.10.2020
    Ausstellung »

    Die Jahreskarte ist gültig für die Schlösser der SPSG inkl. Sonderausstellungen, für ein Jahr ab Ausstellungsdatum. Die Karte ist an allen Schlosskassen und in den Besucherzentren zu erwerben. Im SPSG-Ticketshop sind Gutscheine erhältlich. 60 Euro / ermäßigt 40 Euro.
    Kontakt: Tel.: 0331.96 94-200, E-Mail: info@spsg.de,
    www.spsg.de/kombitickets

     



Neue Kunst Ausstellungen
Aby Warburg: Bilderatlas
Voraussichtlich 9. März bis 30. Maii 2021 In den 1920er...
Internationaler
Die ALBERTINA und ALBERTINA MODERN laden am Montag, 8. März...
LINDA BILDA
Einmal noch laden wir online in die Ausstellung Linda Bilda....
Meistgelesen in Ausstellungen
I'M NOT A NICE GIRL
Die Ausstellung im K21 zeigt Arbeiten von vier US-...
Käthe-Kollwitz-Preis 2017.
Katharina Sieverding erhält den diesjährigen Käthe-Kollwitz-...
Internationaler Frauentag |
Die ALBERTINA und ALBERTINA MODERN laden am Montag, 8. März...
  • Blick in das ehemalige Arbeitszimmer Stalins in der Ausstellung zur Potsdamer Konferenz im Schloss Cecilienhof Foto: SPSG / Daniel Lindner
    Blick in das ehemalige Arbeitszimmer Stalins in der Ausstellung zur Potsdamer Konferenz im Schloss Cecilienhof Foto: SPSG / Daniel Lindner
    Stiftung Preußische Schlösser und Gärten