• Menü
    Stay
Schnellsuche

Last Call für Egon Schieles Akademiezeit!

  • Ausstellung
    Last Call für Egon Schieles Akademiezeit!
    29.11.2020

Noch bis 29. November 2020 ist das Egon Schiele Museum in Tulln geöffnet. Erstmals gibt es ein buntes Herbstferienprogramm.

TULLN – Rund 13 Originalwerke und vier weitere Objekte aus der Akademiezeit Egon Schieles sind heuer in der Schatzkammer des Egon Schiele Museums in Tulln zu sehen. Sechs audiovisuelle Stationen mit den Originalstimmen der Familie Egon Schieles beleuchten die wichtigen Lebensstationen des Ausnahmekünstlers. Erstmals locken die Herbstferien von 24. Oktober bis 2. November 2020 mit täglichen geführten Rundgängen um 13:00 Uhr und viel kreativem Spaß im offenen Atelier von 14:00 bis 17:00 Uhr mit täglich wechselnden Themen. Es gibt also viele Gründe für einen spätherbstlichen Ausflug in die Egon Schiele Geburtsstadt Tulln an der Donau im Jahr seines 130. Geburtstags.

„Es ist vielleicht nicht das Museum mit den meisten Werken des Ausnahmekünstlers Egon Schiele, aber es setzt sich am intensivsten mit seinem Leben auseinander“, erklärt Kurator Christian Bauer. „Darüber hinaus sind die Portrait- und Landschaftsstudien eines werdenden Genies unheimlich sehenswert. Reisen Sie am besten wie Egon Schiele damals mit dem Zug an, besuchen Sie am Bahnhof Tulln an der Donau die Egon Schiele Geburtswohnung und spazieren Sie über den Egon Schiele Weg zum Egon Schiele Museum an der Donaulände. Im Jahr seines 130. Geburtstag ist das der perfekte Ausgangspunkt für eine Entdeckungsreise, die Sie natürlich in die Landesgalerie Niederösterreich in Krems fortführen sollten“, so Christian Bauer.

Von 24. Oktober bis 2. November 2020 bietet das Egon Schiele Museum täglich um 13:00 Uhr einen geführten Museumsrundgang. Jeweils von 14:00 bis 17:00 Uhr wird im offenen Atelier täglich wechselnd mit Stempelbildern, herbstlichen Bäumen, bunten Magneten, marmorierten Kunstwerken, kunterbunten Blättern, prächtigen Sonnenblumen, fragiler Fadenkunst, herbstlichen Fensterbildern, leuchtenden Laternen oder gefiederten Stiften gearbeitet. Aufgrund der Herbstferien hat das Egon Schiele Museum sowohl am 26. Oktober als auch am 2. November 2020 zusätzlich geöffnet. Zu den Informationen auf der Website geht es hier.

Besuchen Sie auch unsere Website, den MuseumsBLOG, abo






  • 29.11.2020
    Ausstellung »
    Egon Schiele Museum »

    Saison 2020: 1. Juli bis 29. November 2020

    Dienstag bis Sonntag, Feiertage 10.00 – 17.00 Uhr
    Montag (außer Feiertag)  geschlossen



Neue Kunst Ausstellungen
+++ Ausstellungen
Die Picasso-Connection. Der Künstler und sein Bremer Galerist...
14 Apostel
Die Ausstellung der „14 Apostel“ wird am 01....
Ausstellung: Aus der
Berlin, 24. November 2020 (kk) – Kultur ist ihre...
Meistgelesen in Ausstellungen
Ingrid Pröller - menschlich –
Im Rahmen des Kunstprojekts Serendipity zeigt der Kunstraum...
Ai Weiwei in der Kunstsammlung
"Everything is art. Everything is politics", so...
I'M NOT A NICE GIRL
Die Ausstellung im K21 zeigt Arbeiten von vier US-...
  • Egon Schiele Schatzkammer (c) Daniel Hinterramskogler
    Egon Schiele Schatzkammer (c) Daniel Hinterramskogler
    Egon Schiele Museum
  • Egon Schiele Boote im Hafen von Triest (1908) (c) Landessammlung Niederösterreich
    Egon Schiele Boote im Hafen von Triest (1908) (c) Landessammlung Niederösterreich
    Egon Schiele Museum
  • Egon Schiele Dorfansicht mit Kirche in Tirol (Fulpmes), (1907) (c) Privatsammlung
    Egon Schiele Dorfansicht mit Kirche in Tirol (Fulpmes), (1907) (c) Privatsammlung
    Egon Schiele Museum
  • Egon Schiele Portraitstudie Melanie Schiele (1907) (c) Sammlung der Stadt Tulln
    Egon Schiele Portraitstudie Melanie Schiele (1907) (c) Sammlung der Stadt Tulln
    Egon Schiele Museum
  • Egon Schiele Portrait eines Mannes (1907) (c) Sammlung der Stadt Tulln
    Egon Schiele Portrait eines Mannes (1907) (c) Sammlung der Stadt Tulln
    Egon Schiele Museum