• Menü
    Stay
Schnellsuche

Barbara Höller, Wahida Azhari - Gerade zu Schräg

  • Ausstellung
    Barbara Höller, Wahida Azhari - Gerade zu Schräg
    31.10.2020 - 01.11.2020

GERADE ZU SCHRÄG Der Dialog zwischen Wahida Azhari und Barbara Höller ist durch beider Interesse an räumlichen Möglichkeiten und speziell der Beziehung zwischen Beobachter:in und Wahrnehmungsobjekten begründet.

Barbara Höller Sowohl die temporären Tapeinstallation als auch die in den Raum gestellten bemalten Objekte arbeiten mit komplexen visuellen Reizen. Die dadurch ausgelöse Irritation lässt die Betrachter:inn den primären „Gegenüber-Standpunkt“ verlassen und das Spiel mit dem Raum aufnehmen. Der Wechsel des Betrachtungsstandpunktes kann die Farbwahrnehmung verändern (Ton-in Ton Bemalung der Objekte) oder die Illusion von Bewegung hervorrufen (Moiré-effekt der Tape-Installation).

Wahida Azhari Linien und Formen existieren in einem bestimmten Verhältnis zueinander und zur Leere des Raumes – in einer Annäherung an ihr Optimum. Die Installationen werden von einem festen Betrachterstandpunkt, in dem die Interaktion als Ganzes in den Blick genommen werden kann, als auch den Raum durchschreitend wahrgenommen. Die Betrachter*in ist auf sich selbst verwiesen. Meditatives Verweilen macht Leere im eigenen Selbst bewußt in einem Raum, in dem die Koordinaten neu gesetzt sind. Dieser Vorgang erfordert Zeit – wie das Hören eines Musikstückes Zeit erfordert.

Gefördert aus Mitteln der Behörde für Kultur und Medien Hamburg und des Bezirksamtes Altona






  • 31.10.2020 - 01.11.2020
    Ausstellung »
    FRISE – KÜNSTLERHAUS »

    Eröffnung: Freitag 30. Oktober, 19 Uhr
    Dauer der Ausstellung: 31. Oktober – 1. November 2020
    Öffnungszeiten: Samstag 15 – 20 Uhr, Sonntag 15 – 18 Uhr



Neue Kunst Ausstellungen
+++ Ausstellungen
Die Picasso-Connection. Der Künstler und sein Bremer Galerist...
14 Apostel
Die Ausstellung der „14 Apostel“ wird am 01....
Ausstellung: Aus der
Berlin, 24. November 2020 (kk) – Kultur ist ihre...
Meistgelesen in Ausstellungen
Ai Weiwei in der Kunstsammlung
"Everything is art. Everything is politics", so...
Ingrid Pröller - menschlich –
Im Rahmen des Kunstprojekts Serendipity zeigt der Kunstraum...
I'M NOT A NICE GIRL
Die Ausstellung im K21 zeigt Arbeiten von vier US-...
  • Barbara Höller, Wahida Azhari - Gerade zu Schräg
    FRISE – KÜNSTLERHAUS
  • locating 03 2020 Acrylic, Gesso, wood, 4 pieces, 61 × 61 × 5 cm Foto: Barbara Höller & Bildrecht Wien
    locating 03 2020 Acrylic, Gesso, wood, 4 pieces, 61 × 61 × 5 cm Foto: Barbara Höller & Bildrecht Wien
    FRISE – KÜNSTLERHAUS
  • blue fall 2019 temporary installation with blue tape, ~ 220 × 700 cm @ Parallel Vienna 2019 Foto: Manuel Carreron Lopez
    blue fall 2019 temporary installation with blue tape, ~ 220 × 700 cm @ Parallel Vienna 2019 Foto: Manuel Carreron Lopez
    FRISE – KÜNSTLERHAUS
  • Wahida Azhari
    Wahida Azhari
    FRISE – KÜNSTLERHAUS
  • Wahida Azhari
    Wahida Azhari
    FRISE – KÜNSTLERHAUS