• Menü
    Stay
Schnellsuche

Spsg

Schlösser wieder zu, Parks und Gärten weiter offen

Spsg

Temporäre Schließung soll Infektionsrisiken durch das Coronavirus wirkungsvoll reduzieren

Entsprechend den vom Bund sowie den Ländern Brandenburg und Berlin beschlossenen Regelungen zur Eindämmung von Neuinfektionen mit dem Coronavirus schließt die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) vom 2. bis zum 30. November 2020 ihre Museumsschlösser in Potsdam, Brandenburg und Berlin für den Publikumsverkehr. Abgesagt werden zudem auch alle in diesem Zeitraum geplanten Führungen und Veranstaltungen. Zugleich ist der Online-Ticket-Verkauf für diesen Zeitraum ausgesetzt, bereits erworbene Tickets werden erstattet.

„Leider ist diese erneute Schließung unserer Häuser notwendig geworden. Doch der Schutz der Gesundheit sowohl unserer Gäste als auch der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SPSG sowie der Fridericus Servicegesellschaft mbH (FSG) geht vor. Die Maßnahme kann und soll dazu beitragen, Infektionsrisiken durch das Coronovirus wirkungsvoll zu reduzieren“, erklärt der Generaldirektor der SPSG, Prof. Dr. Christoph Martin Vogtherr, dieses Vorgehen und fügt hinzu: „Deshalb hoffen wir sehr, dass wir im Dezember 2020 wieder Besucherinnen und Besucher in unseren Schlössern begrüßen können.“

Alle Park- und Gartenanlagen der SPSG einschließlich der Pfaueninsel in Berlin bleiben hingegen weiterhin geöffnet. Besucherinnen und Besucher sind jedoch verpflichtet, sich an die allgemein geltenden Umgangs-, Abstands- und Hygieneregeln zu halten.

Bereits für den oben genannten Zeitraum gebuchte Tickets werden erstattet und deren Erwerberinnen und Erwerber durch die SPSG kontaktiert. Bitte beachten Sie hierzu auch die Hinweise auf unserer Website www.spsg.de.

 






  • 02.11.2020 - 30.11.2020
    Ausstellung »

    Die Jahreskarte ist gültig für die Schlösser der SPSG inkl. Sonderausstellungen, für ein Jahr ab Ausstellungsdatum. Die Karte ist an allen Schlosskassen und in den Besucherzentren zu erwerben. Im SPSG-Ticketshop sind Gutscheine erhältlich. 60 Euro / ermäßigt 40 Euro.
    Kontakt: Tel.: 0331.96 94-200, E-Mail: info@spsg.de,
    www.spsg.de/kombitickets

     



Neue Kunst Ausstellungen
V&V Special
Es geht auch Ende 2020 weiterhin um den Schutz durch eine...
SOMA. Luisa Eugeni und
Karin Hollweg-Preisträger Mit Live-Performances von Gabrio...
Nick Veasey - Inner
Aus Anlass des 125jährigen Jubiläums der Entdeckung der...
Meistgelesen in Ausstellungen
Ai Weiwei in der Kunstsammlung
"Everything is art. Everything is politics", so...
Ingrid Pröller - menschlich –
Im Rahmen des Kunstprojekts Serendipity zeigt der Kunstraum...
Käthe-Kollwitz-Preis 2017.
Katharina Sieverding erhält den diesjährigen Käthe-Kollwitz-...
  • Schloss Sanssouci im Winterkleid
    Schloss Sanssouci im Winterkleid
    Stiftung Preußische Schlösser und Gärten