• Menü
    Stay
Schnellsuche

Beuys – Lehmbruck. Denken ist Plastik

Es gibt nicht viele Künstler, die in der Geschichte der Kunst einen so nachhaltigen Umbruch verursacht haben wie Joseph Beuys. Das freiheitliche Potenzial der Kunst auf jeglichen Bereich des Lebens zu übertragen, stand im Zentrum seiner Überlegungen. Im Jahr 1986 erhält Joseph Beuys den Wilhelm-Lehmbruck-Preis. In seiner Dankesrede betont er die Bedeutung, die die Kunst des expressionistischen Bildhauers für ihn hatte. Er beschreibt, wie ihn die Begegnung mit Lehmbrucks Werk überhaupt zur Kunst geführt hat, und zieht eine Verbindungslinie bis hin zur Entwicklung seiner eigenen Theorien. Zum 100. Geburtstag von Joseph Beuys geht die Ausstellung diesem Gedanken nach und widmet sich dem Werk der beiden Künstler.

 

In Kooperation mit dem Lehmbruck Museum, Duisburg

 

Parallel dazu: LEHMBRUCK – BEUYS. Alles ist Skulptur
6. Juni bis 17. Oktober 2021 im Lehmbruck Museum, Duisburg

 

Die Ausstellungen sind Teil des Jubiläumsjahrs »beuys 2021. 100 jahre joseph beuys«






  • 25.06.2021 - 01.11.2021
    Ausstellung »
    BUNDESKUNSTHALLE »

    https://www.bundeskunsthalle.de/besucherinfo.html



Neue Kunst Ausstellungen
Arbeiten von Ralf Bittner
Eröffnung am Sonntag den 16.5. von 14-17 Uhr (sollte dies...
WIEDERÖFFNUNG DER
Ab Dienstag, dem 18. Mai 2021, öffnen die staatlichen Häuser...
HERWIG TURK ANAMNESE
Der österreichische Künstler Herwig Turk setzt sich seit...
Meistgelesen in Ausstellungen
Arbeiten von Ralf Bittner
Eröffnung am Sonntag den 16.5. von 14-17 Uhr (sollte dies...
"Das wunderschöne
"Als naturwissenschaftlich interessierte Künstlerin,...
WIEDERÖFFNUNG DER HAMBURGER
Ab Dienstag, dem 18. Mai 2021, öffnen die staatlichen Häuser...
  • Composing mit: Porträt Joseph Beuys, Paris, ca. 1985, Fotografie, © imago images / Leemage und Wilhelm Lehmbruck, Große Kniende, 1911, Lehmbruck-Nachlass, Lehmbruck-Museum, Duisburg, © akg-images / CDA / Guillot
    Composing mit: Porträt Joseph Beuys, Paris, ca. 1985, Fotografie, © imago images / Leemage und Wilhelm Lehmbruck, Große Kniende, 1911, Lehmbruck-Nachlass, Lehmbruck-Museum, Duisburg, © akg-images / CDA / Guillot
    BUNDESKUNSTHALLE