• Menü
    Stay
Schnellsuche

Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev

  • Ausstellung
    Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
    24.09.2021 - 30.01.2022

Bis weit ins 19. Jahrhundert hinein galt eine Grand Tour nach Italien für Künstler als geradezu unverzichtbare Bildungsreise. Emel‘jan Michailowitsch Korneev (1780-1843) ging jedoch noch viel weiter. Als Teil einer Expedition bereiste er zunächst ganz Russland, von St. Petersburg nach Sibirien und über die südöstlichen Provinzen bis auf die Krim. Von dort aus zog er weiter in das damals osmanisch besetzte Griechenland und nach Kleinasien. Von Korfu aus gelangte er schließlich nach Italien und bereiste das Land von Paestum, Neapel und Tivoli bis Venedig. Unentwegt dokumentierte Korneev dabei unterschiedlichste Landschaften und Bauten sowie folkloristische Szenen. Einige Jahre nach seiner Rückkehr nach Russland übertraf Korneev diese ohnehin schon gewaltige Tour mit seiner Teilnahme an einer Weltumsegelung.

Viele seiner Werke gelten als verloren, weshalb der Künstler heutzutage außerhalb Russlands kaum mehr bekannt ist. Umso bedeutender ist das umfangreiche Konvolut an Zeichnungen und Aquarellen im Bestand der Graphischen Sammlung des Münchner Stadtmuseums. Großformatige Federzeichnungen sowie Arbeiten in Sepiatusche und Aquarell lassen die Kunst und die Reisen von Korneev anschaulich werden. Hinzu kommen einige Kostümstudien aus der Von Parish Kostümbibliothek und weitere hauseigene Werke von deutschen Zeitgenossen, wie J.G. von Dillis und Franz von Kobell, die die Blätter von Korneev kontextualisieren und die Besonderheiten der Grand Tour nach Italien in der Goethezeit veranschaulichen sollen. Dieses Material von hervorragender künstlerischer Qualität wird erstmals wissenschaftlich erschlossen und der Öffentlichkeit in einer Ausstellung präsentiert.






  • 24.09.2021 - 30.01.2022
    Ausstellung »
    Münchner Stadtmuseum »

    Dienstag - Sonntag 10.00-18.00 Uhr
    Montags geschlossen

     

    Tagesticket: 7€ / Ermäßigt: 3,50€

    unter 18 Jahren: frei



Neue Kunst Ausstellungen
Zimoun
Das Museum Haus Konstruktiv widmet dem Berner Künstler Zimoun...
Markus Jeschaunig "
Die Ausstellung EARTH LOVE ist wegen der Maßnahmen zur...
Die Pessach-Haggada von
Anlässlich des Pessach-Festes wird im Atrium des Museums...
Meistgelesen in Ausstellungen
VIENNA CITY GALLERYWALK 12.9.
Erleben Sie einen KUNSTTAG an 48 Galeriestandorten mit einem...
KADER ATTIA
Vom 21. August bis 15. November 2020 zeigt das Kunsthaus...
Mehr als 200 Gäste bei Perino
Mehr als 200 Gäste kamen zu "Harmonie der Gegensätze...
  • Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805
    Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805
    Münchner Stadtmuseum