• Menü
    Stay
Schnellsuche

Saarlandmuseum, Moderne Galerie

Öffnungsperspektive für Musee

Saarlandmuseum, Moderne Galerie

Öffnungsperspektive für Museen gefordert Eine Aktion der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz (SSK) zur Wiedereröffnung ihrer Museen Dienstag, 9. Februar, 11:55 Uhr Saarlandmuseum, Moderne Galerie

Seit dem 2. November 2020 sind aufgrund des COVID-19-bedingten Lockdowns alle Museen deutschlandweit geschlossen.

„Wir möchten das, was wir zu bieten haben, den Menschen nicht länger vorenthalten. Unsere große Brücke-Ausstellung ist seit November unter Verschluss und muss Anfang April wieder aufgelöst werden. Wir möchten, dass sie zuvor noch möglichst vielen Besucherinnen und Besuchern zugänglich gemacht wird! Kunst kann den Menschen Trost spenden, kann unsere Resilienz stärken und uns Kraft geben. Die Bundesregierung muss den Museen nach nunmehr 14 Wochen der Schließung eine Öffnungsperspektive geben,“ so die Vorstände der SSK, Dr. Andrea Jahn und Philipp Schneider.

Aus diesem Anlass hat die SSK am 9. Februar eine Aktion durchgeführt, die auf die Notwendigkeit hinweisen soll, die Museen der SSK für alle Besucher*innen wiederzueröffnen. Andrea Jahn und Philipp Schneider haben ein riesiges Transparent (6,20 x 6,40 Meter) mit dem dreisprachigen (dt./frz./engl.) Slogan Kultur macht uns Menschen aus. Wir vermissen dich! vom Dach des Erweiterungsbaus der Modernen Galerie aus entrollt und setzten damit ein markantes Zeichen.

„Museen können in dieser Phase der Isolation und der damit verbundenen seelischen Nöte vieler Menschen eine wesentliche Rolle spielen, wieder ein Stück weit Freude und Freiheit ins Leben zurückkehren zu lassen. Deshalb ist es gut, dass die Kulturministerinnen und -minister einen Stufenplan entwickeln, wie die Kultur einen Weg aus dem Lockdown findet “, so die SSK-Vorstände.

Die SSK-Museen bieten den notwendigen Raum und hygienische Schutzmaßnahmen – schließlich wurden bereits während der ersten Schließungsphase im Frühjahr 2020 aufwändige und umfassende Hygiene- und Sicherheitskonzepte für das Publikum entwickelt, die auch jetzt bereitstehen.

Die Aktion reiht sich in die aktuell stattfindende Anti-Lockdown- und Öffnet-die-Museen-Debatte, die in den vergangenen Wochen bundesweit für Aufmerksamkeit gesorgt hat. Im Saarland wird dieser Vorstoß tatkräftig durch verschiedene Akteur*innen unterstützt, allen voran durch den Saarländischen Museumsverband, das Historische Museum Saar und die SSK.








Neue Kunst Ausstellungen
John Dewey und die
Zum dritten Mal zeigt das Museum Ludwig im Untergeschoss eine...
Ausstellung „Dürer, Tod
Die Ausstellung „Dürer, Tod und Teufel“ basiert...
The 2000 Sculpture
Die raumfassende Arbeit, welche aus insgesamt 2000 Gipsbarren...
Meistgelesen in Ausstellungen
Annette Messager. Exhibition/
Die französische Künstlerin Annette Messager (geb. 1943)...
Kunstmuseum Luzern -
So geht es weiter: Wir freuen uns riesig darauf, Sie ab...
Dürers Mysterien Rätsel in
Zu den bahnbrechenden Neuerungen um 1500 gehört die...
  • Fotocredits: Stiftung Saarländischer Kulturbesitz/Iris Maurer.
    Fotocredits: Stiftung Saarländischer Kulturbesitz/Iris Maurer.
    Saarlandmuseum, Moderne Galerie
  • Fotocredits: Stiftung Saarländischer Kulturbesitz/Iris Maurer.
    Fotocredits: Stiftung Saarländischer Kulturbesitz/Iris Maurer.
    Saarlandmuseum, Moderne Galerie
  • Museumplakat Boris Becker: Hochbunker
    Museumplakat Boris Becker: Hochbunker
    Saarlandmuseum, Moderne Galerie
  • Museumplakat
    Museumplakat
    Saarlandmuseum, Moderne Galerie
  • Museumplakat
    Museumplakat
    Saarlandmuseum, Moderne Galerie