• Menü
    Stay
Schnellsuche

FRANZ JOSEF ALTENBURG Block, Haus, Turm, Gerüst, Rahmen

  • Ausstellung
    17.03.2021 - 11.04.2021
    MAK »

Zwanzig Jahre nach der Ausstellung ELEMENTE, OBJEKTE. Keramiken von Franz Josef Altenburg widmet das MAK Altenburg anlässlich seines 80. Geburtstags und der Verleihung des Goldenen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich erneut eine Schau.

Franz Josef Altenburgs fast sechs Jahrzehnte umspannendes Werk bildet die große Tradition der Wiener Keramik der Moderne ab. Nach seiner Ausbildung an der Grazer Kunstgewerbeschule arbeitete Altenburg für die Hallstätter Keramik und anschließend im Atelier der Gmundner Keramik. Seit 1976 ist er als freischaffender Künstler in seiner eigenen Werkstätte in Breitenschützing (Oberösterreich) tätig. Mit seinem Engagement für Keramiksymposien beeinflusste Altenburg ganze Generationen junger Keramiker*innen in Österreich. Sein Werk ist von Gefäßformen und architektonischen Elementen sowie reduzierten Konstruktionen geprägt. Als künstlerische Wegbereiter führt er Minimalisten wie Donald Judd, aber auch seinen einstigen Ateliergenossen in der Gmundner Keramik Anton Raidel an.

Die gemeinsam mit Altenburg entwickelte Schau im MAK verdeutlicht seine über einen Zeitraum von sechs Jahrzehnten entstandenen Werkgruppen – „Blöcke“, „Häuser“, „Kulissen“, „Türme“, „Gerüste“ und „Rahmen“. Filmdokumente zum Schaffen des wohl bedeutendsten lebenden Keramikers Österreichs runden die Präsentation ab.

Kurator: Rainald Franz, Kustode MAK-Sammlung Glas und Keramik

Im Anschluss an die Ausstellung entstehen in einer Kooperation des MAK und der Oberösterreichischen Landes-Kultur GmbH ein umfangreicher Katalog sowie eine weitere Ausstellung in Bad Ischl.






  • MAK
  • 17.03.2021 - 11.04.2021
    Ausstellung »
    MAK »

    Öffnung: Dienstag, 16. März 2021, 10:00–18:00 Uhr
    Ausstellungsort: MAK FORUM, MAK, Stubenring 5, 1010 Wien
    Ausstellungsdauer: 17. März 2021 – 11. April 2021
    Öffnungszeiten: Di 10:00–18:00 Uhr (bis auf Weiteres)
    Mi–So 10:00–18:00 Uhr

     

    Kurator: Rainald Franz, Kustode MAK-Sammlung Glas und Keramik
    MAK-Eintritt: € 14 / ermäßigt € 11 / Familienkarte € 15
    Eintritt frei für Kinder und Jugendliche unter 19



Neue Kunst Ausstellungen
Welt – Bühne – Traum
+++ Verlängerung der Ausstellung bis 9. Mai 2021 +++...
The Essl Collection
Erstmals in der Bundeshauptstadt Im Winter und Frühjahr 2020/...
Camille Henrot
Wie finden wir einen Weg, um Ordnung in das Chaos unseres...
Meistgelesen in Ausstellungen
Gottfried Helnwein präsentiert
Das stille Leuchten Gottfried Helnwein präsentiert neue Werke...
“DIYALOG”: New Energies
Aktuelle Entwicklungen junger Kunstinstitutionen in Rumänien...
Steve McCurry. Überwältigt vom
Steve McCurry Ausstellung verlängert bis 10. November 2013...
  • Porträt Franz Josef Altenburg im Atelier, 2019 © Paul Maritsch
    Porträt Franz Josef Altenburg im Atelier, 2019 © Paul Maritsch
    MAK
  • Franz Josef Altenburg, Türme und Container, 2019 © M. Baschata
    Franz Josef Altenburg, Türme und Container, 2019 © M. Baschata
    MAK
  • Keramikatelier Franz Josef Altenburg, Breitenschützing, 2021 © Paul Sebesta
    Keramikatelier Franz Josef Altenburg, Breitenschützing, 2021 © Paul Sebesta
    MAK
  • Porträt Franz Josef Altenburg im Atelier, 2019 © Paul Maritsch
    Porträt Franz Josef Altenburg im Atelier, 2019 © Paul Maritsch
    MAK
  • Franz Josef Altenburg, Gerüst, vor 1983 Steinzeug, geformt, glasiert © MAK/Georg Mayer
    Franz Josef Altenburg, Gerüst, vor 1983 Steinzeug, geformt, glasiert © MAK/Georg Mayer
    MAK
  • Franz Josef Altenburg, Tafel, vor 1980 Steinzeug, geformt, glasiert © MAK/Georg Mayer
    Franz Josef Altenburg, Tafel, vor 1980 Steinzeug, geformt, glasiert © MAK/Georg Mayer
    MAK
  • Franz Josef Altenburg, Podest, vor 1980 Steinzeug, geformt, glasiert © MAK/Georg Mayer
    Franz Josef Altenburg, Podest, vor 1980 Steinzeug, geformt, glasiert © MAK/Georg Mayer
    MAK