• Menü
    Stay
Schnellsuche

Christine und Irene Hohenbüchler

Wie auf einer Bühne präsentieren sich die skulpturalen Objekte von Christine und Irene Hohenbüchler vor der Illusionsmalerei von Carlo Innocenzo Carlone im Oberen Belvedere. In der Reihe Carlone Contemporary werden frühe Arbeiten der Künstlerinnen aus der umfangreichen Schenkung eines Sammlers gemeinsam mit einer neu entstandenen Installation gezeigt.

Mit einer „Gesellschaft“ aus vertikalen, anthropomorphen Metallskulpturen, käfigartigen Kinderbetten, Bücherschränkchen und einem bearbeiteten Kalkstein begegnen die Künstlerinnen dem barocken Bildprogramm der antiken Götterwelt. Kuratiert wurde das Projekt von Generaldirektorin Stella Rollig:
„Die inhaltlich anspielungsreiche und formal unverwechselbare Kunst von Christine und Irene Hohenbüchler ist seit Jahrzehnten wesentlicher Bestandteil der österreichischen Gegenwartskunst. Im Oberen Belvedere erschließen sich Bezüge ihrer Arbeiten zu den Fresken des einstigen ‚Gesellschafts-Sommerzimmers‘. Die Götterwelt um Diana und Apoll findet ihr Gegenüber im menschlichen Streben nach Wissen und Erkenntnis trotz des Bewusstseins der Endlichkeit.“






  • 18.03.2021 - 12.09.2021
    Ausstellung »
    Österreichische Galerie Belvedere »

    Oberes Belvedere
    Öffnungszeiten
    Täglich
    9 bis 19 Uhr
    Freitag
    bis 21 Uhr
    Adresse
    Oberes Belvedere
    Prinz Eugen-Straße 27
    1030 Wien
    Österreich

     



Neue Kunst Ausstellungen
The 2000 Sculpture
Die raumfassende Arbeit, welche aus insgesamt 2000 Gipsbarren...
Till we have faces Stine
(...) Der gespiegelte Grundriss, in dem ich mich jetzt...
Carpet Diem: Textilien
Vortrag von Dr. Marie-Louise Nabholz-Kartaschoff,...
Meistgelesen in Ausstellungen
"Be a mover Art Night
„be a mover Art Night“ auf der Sylt Art Fair am...
Carpet Diem: Textilien aus
Vortrag von Dr. Marie-Louise Nabholz-Kartaschoff,...
Von … bis … Zarkashat Turathia
Eine Sonderausstellung des Ethnologischen Museums der...
  •  Christine und Irene Hohenbüchler vor ihren Objekten in der Carlone Contemporary Ausstellung im Oberen Belvedere  Foto: Johannes Stoll / Belvedere, Wien
    Christine und Irene Hohenbüchler vor ihren Objekten in der Carlone Contemporary Ausstellung im Oberen Belvedere Foto: Johannes Stoll / Belvedere, Wien
    Österreichische Galerie Belvedere
  •  Ausstellungsansicht CARLONE CONTEMPORARY: Christine und Irene Hohenbüchler  Foto: Johannes Stoll / Belvedere, Wien
    Ausstellungsansicht CARLONE CONTEMPORARY: Christine und Irene Hohenbüchler Foto: Johannes Stoll / Belvedere, Wien
    Österreichische Galerie Belvedere
  •   Ausstellungsansicht CARLONE CONTEMPORARY: Christine und Irene Hohenbüchler  Foto: Johannes Stoll / Belvedere, Wien
    Ausstellungsansicht CARLONE CONTEMPORARY: Christine und Irene Hohenbüchler Foto: Johannes Stoll / Belvedere, Wien
    Österreichische Galerie Belvedere
  •  Ausstellungsansicht CARLONE CONTEMPORARY: Christine und Irene Hohenbüchler  Foto: Johannes Stoll / Belvedere, Wien
    Ausstellungsansicht CARLONE CONTEMPORARY: Christine und Irene Hohenbüchler Foto: Johannes Stoll / Belvedere, Wien
    Österreichische Galerie Belvedere
  •  Christine Hohenbüchler, Ohne Titel, 1988–1989, unbezeichnet Stein, 22 × 100 × 32 cm  Foto: Johannes Stoll / Belvedere, Wien
    Christine Hohenbüchler, Ohne Titel, 1988–1989, unbezeichnet Stein, 22 × 100 × 32 cm Foto: Johannes Stoll / Belvedere, Wien
    Österreichische Galerie Belvedere
  •  Christine und Irene Hohenbüchler, Käfige, 1993  Foto: Johannes Stoll / Belvedere, Wien
    Christine und Irene Hohenbüchler, Käfige, 1993 Foto: Johannes Stoll / Belvedere, Wien
    Österreichische Galerie Belvedere
  •   CHRISTINE UND IRENE HOHENBÜCHLER 19...-19, 1995 2 Möbelstücke, Holz lackiert, Bücher 2019 Schenkung aus Privatbesitz  Foto: Johannes Stoll / Belvedere, Wien
    CHRISTINE UND IRENE HOHENBÜCHLER 19...-19, 1995 2 Möbelstücke, Holz lackiert, Bücher 2019 Schenkung aus Privatbesitz Foto: Johannes Stoll / Belvedere, Wien
    Österreichische Galerie Belvedere