• Menü
    Stay
Schnellsuche

Thomas Renoldner My Self Portrait Trilogy

Am letzten Tag der Ausstellung: Freitag 18. Juni 2021 ab 19 Uhr spielt Marie Spaemann – Cello und Stimme

Thomas Renoldner My Self Portrait Trilogy

9. bis 18. Juni 2021 Montag bis Sonntag 15 bis 19 Uhr Thomas Renoldner ist anwesend und freut sich auf Besuch!

Ausgehend von einer künstlerisch-verfremdenden Auseinandersetzung mit dem Selbst nimmt Thomas Renoldner in MY SELF PORTRAIT TRIOLOGY eine Auslotung von Filmgenres und ihren Grenzen vor. Die drei autonomen Kurzfilme werden im sehsaal als Installation präsentiert und bilden in der Zusammenschau die reflexive Beschreibung eines ereignisreichen Lebensabschnittes von fast 10 Jahren.

ABOUT THOMAS RENOLDNER
Künstler, Filmemacher, Musiker, Lektor, Kurator Studium der Animation an der Hochschule für Angewandten Künste in Wien, Leiter des Animationslabors an der Akademie der bildenden Künste in Wien seit 2007.Zahlreiche experimentelle, animierte und dokumentarische Kurzfilme seit 1980.Sein letzter Film DONT KNOW WHAT (2019) wurde zu 100 internationalen Festivals eingeladen und erhielt 25 Preisen, darunter den GRAND PRIZE beim Ottawa Animation Festival 2019 (dadurch Oscar Qualifizierung) und den OFF LIMITS AWARDS bei Annecy Animation Festival 2019.

ABOUT MARIE SPAEMANN
The musical journey of cellist and singer-songwriter Marie Spaemann is shaped by an active and varied concert schedule as well as a fascination and curiosity for the diversity ofthe creative process and contemplative approaches to music making. Over the last few years Marie has been performing with both her solo and duo formation (Christian Bakanic, accordion) amongst other venues at the Amsterdam Cello Biennale, the “Tiroler Festspiele Erl”, the “Düsseldorf Festival”, as well as the Berio Hall of the Vienna Konzerthaus and the Porgy and Bess Vienna.






  • 09.06.2021 - 18.06.2021
    Ausstellung »

    Ctrl + Shift + Z
    Gunda Gruber
    29.10. – 20.11.2020
    Vernissage: Mittwoch, 28. Oktober 2020, 17-21 Uhr
    es spricht circa um 19 Uhr: Tania Hölzl, Kunstwissenschafterin

    Öffnungszeiten: Mi, Do, Fr, 14:00 – 18:00

    Vorankündigung:
    Finissage mit Konzert am 20.1.2020 um 19:30 Uhr
    Dieb13: turntable solo



Neue Kunst Ausstellungen
Altaraufsatz aus dem
Spätmittelalterliches Glanzstück nach mehrjähriger...
Europas beste Bauten
Alle zwei Jahre stellt die Ausstellung „Europas beste...
Passepartoutnotizen
Das Passepartout folgt ästhetischen Aspekten, es schützt das...
Meistgelesen in Ausstellungen
John Dewey und die
Zum dritten Mal zeigt das Museum Ludwig im Untergeschoss eine...
Altaraufsatz aus dem Kloster
Spätmittelalterliches Glanzstück nach mehrjähriger...
Das Piet Mondrian Conservation
Das Piet Mondrian Conservation Project, 2019–2021, der...
  • Copyright © 2021 sehsaal
    Copyright © 2021 sehsaal
    sehsaal- Kunstprojekt - Projektraum