• Menü
    Stay
Schnellsuche

Fotoausstellung "Int. Friedenspreis für Fotografie"

Frieden geht uns alle an! Gmünds Freundschaftstadt Osnabrück nennt sich Die Friedensstadt in Deutschland – jene Stadt, in der der soviel Schrecken und Verderben bringende Dreißigjährige Krieg 1648 mit dem Westfälischen Frieden ein Ende fand. Zu 11 Partner- und Freundschaftsstädten auf drei Kontinenten pflegt die 165.000 Einwohner zählende Stadt beständige freundschaftliche Kontakte. Und auch das kleine Gmünd in Kärnten ist dabei, verbunden mit unserer Stadt durch die Osnabrücker Hütte des DAV Osnabrück im Hinteren Maltatal.

2021 begehen wir das 50-Jahr-Jubiläum dieser wunderbaren und vor allem auf kultureller Ebene verankerten Freundschaft! Was läge da nicht näher, in der Künstlerstadt jene fantastische Preisträgerausstellung zu präsentieren, die 2020 in Osnabrück zum ersten Mal gezeigt wurde und das Ergebnis eines viel beachteten neuen internationalen Fotowettbewerbes ist:

FOTOAUSSTELLUNG "DEUTSCHER FRIEDENSPREIS FÜR FOTOGRAFIE"
Lodronsche Reitschule, 9853 Gmünd i. Kärnten
ab 1. Juli bis 31. August 2021
täglich von 10-18 Uhr frei zugänglich
www.foto-friedenspreis.de

Insgesamt 252 ProfifotografInnen aus 42 Ländern haben ihre künstlerischen Arbeiten zu diesem mit 10.000 Euro hochdotierten, int. Fotowettbewerb eingereicht, die von einer international besetzten, hochkarätigen Jury bewertet wurden.

Von 1. Juli bis 31 August 2021 werden in der Lodronschen Reitschule in Gmünd nun die eindrucksvollen Fotoserien der Preisträgerin des Wettbewerbs, JOHANNA MARIA FRITZ (D), und der vier Nominierten SAMEER AL-DOUMY (SY), TOBY BINDER (D), ROBERTO GUERRA TOLEDO (CHL) und CLETUS NELSON NWADIKE (NIG/SE) zu sehen sein. Ergänzend dazu gibt es eine digitale Vorstellung der von der Jury ausgewählten Shortlist-Arbeiten.

Unser gesamtes Kulturprogramm, alle Kulturorte der Künstlerstadt Gmünd, das Kinoprogramm und die Kurse der Sommerakademie sowie alle Informationen zur PICASSO Ausstellung im Stadtturm finden auf unserer Webseite unter www.kuenstlerstadt-gmuend.at.






  • Ernst Leitz
    Eine Notiz im Werkstattbuch belegt: Spätestes im März 1914 – vor genau 100 Jahren also...
  • 01.07.2021 - 31.08.2021
    Ausstellung »
    Kulturinitiative Gmünd »

    FOTOAUSSTELLUNG "DEUTSCHER FRIEDENSPREIS FÜR FOTOGRAFIE"
    Lodronsche Reitschule, 9853 Gmünd i. Kärnten
    ab 1. Juli bis 31. August 2021
    täglich von 10-18 Uhr frei zugänglich
    www.foto-friedenspreis.de



Neue Kunst Ausstellungen
Ron Mueck 25 Years of
Ron Mueck25 Years of Sculpture, 1996–2021, the artist...
Marcel Odenbach. So oder
Mit der Ausstellung „Marcel Odenbach. So oder so...
Sultan Adler "Das
softOPENING am 9. Oktober 2021, zwischen 11 und 18 Uhr Dauer...
Meistgelesen in Ausstellungen
Wassily Kandinsky: Über die
Der Klang der Musik – der abstraktesten der Künste...
Ron Mueck 25 Years of
Ron Mueck25 Years of Sculpture, 1996–2021, the artist...
Ausstellung: Portraire
Drei Künstler – drei Herangehensweisen – ein...
  • Frieden kann auch darin bestehen, dass Kinder auf Schaukeln spielen, die aus Raketen gebaut wurden, mit denen sie eigentlich getötet werden sollten. Foto: Sameer Al-Doumy, aus der Serie "Peace is ...
    Frieden kann auch darin bestehen, dass Kinder auf Schaukeln spielen, die aus Raketen gebaut wurden, mit denen sie eigentlich getötet werden sollten. Foto: Sameer Al-Doumy, aus der Serie "Peace is ...
    Kulturinitiative Gmünd