• Menü
    Stay
Schnellsuche

LEINEN LOS – MUSEUM TINGUELY SAGT AHOY!

Endlich geht unsere grosse Schiffsreise «Museum Tinguely AHOY!» los: Dieses Wochenende hat das umgebaute Frachtschiff MS Evolutie die Leinen gelöst und sich mitsamt der Schwimmwasserplastik an Bord rheinabwärts auf die dreimonatige Reise begeben. Das Schiff geht an relevanten Stationen von Tinguelys künstlerischer Karriere vor Anker und bietet eine Ausstellung im Schiffsrumpf, kreative Workshops sowie ein tolles Performance Programm.

Verfolgen Sie unsere AHOY! Reise auf www.mtahoy.com. Auf der Webseite finden Sie Informationen zu der Route und das jeweils tagesaktuelle Programm der einzelnen Stationen, Sie können den Logbucheinträgen unseres Matrosen Attila folgen und finden dort ausführliche Informationen zu den Veranstaltungen und Workshops. Pünktlich zum Jubiläumsfest des Museums Ende September kehrt das Schiff nach Basel zurück.

#tinguelyontour – Auch auf unseren Social Media Kanälen sind Sie bei unserer Schiffsreise mit an Bord: Auf Facebook sehen Sie die Logbucheinträge und bleiben auf dem Laufenden über das Programm an den AHOY!-Stationen und natürlich auch bei uns im Museum. Bei Instagram gibts die schönsten Momente der Reise und die Eindrücke von den Events bei unseren Partnerinstitutionen.

Das Museum Tinguely sagt: Leinen los und AHOY!
Ihr Museum Tinguely-Team

Leinen Los | Museum Tinguely AHOY!
Die erste Station der Reise «Museum Tinguely AHOY!» ist Paris, wo das Schiff vom 17.-18. Juli 2021 im Bassin de La Villette anlegen wird. Insgesamt besucht das Schiff elf Orte in Europa und bietet gemeinsam mit den lokalen Partnerinstitutionen jeweils für zwei Tage ein facettenreiches Programm aus Ausstellung, Vermittlungsaktivitäten und Performances zeitgenössischer Künstlerinnen.

>> Ausführliche Informationen zur Route finden sich auf der Website www.mtahoy.com

#TINGUELYONTOUR | LOGBUCH
Leinen Los | Museum Tinguely AHOY!

Seien Sie mit dabei! Verfolgen Sie das Logbuch der MS Evolutie und lesen Sie, welche Herausforderungen unser Kapitän meistern muss: die Schwimmwasserplastik unter Brücken durchmanövrieren, an den grossen Frachtschiffen vorbei in den Hafen einlaufen oder aber wie er bei Sonnenaufgang einem der vielen Kanäle entspannt entlang tuckert. Das Logbuch gibt in Text und Bild Einblicke in das Leben an Bord.

>> Das Logbuch finden Sie auf der Webseite sowie auf unserer Facebook Seite und wird während der ganzen Reise einsehbar sein und laufend aktualisiert.






  • 30.06.2021 - 15.09.2021
    Ausstellung »
    Museum Tinguely »

    Veranstaltungen

    Aufgrund der pandemischen Lage können wir erst zwei Wochen vor Ankunft an der Station die jeweiligen Online Tickets für das Schiff freischalten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
    17.07.
    Samstag
    Paris
    10:00–20:00
    Ausstellung an Bord
    Et tout ceci est vrai!
    Besuch nur mit Online Tickets
    17:00–17:15
    Body Instruments von Nevin Aladağ
    Performance, 15 Minuten, Premiere
    Ort: Centre Pompidou

    Eine Performer*in trägt Musikinstrumente am Körper und bewegt sich damit im Stadtraum. Die Instrumente,...
    >>
    18:00–18:30
    Eurêka, c'est presque le titre von Marie-Caroline Hominal
    Performance, 30 Minuten, Premiere
    Ort: Centre Pompidou

    Eine runde, silbrige Fläche bildet die Bühne, auf welcher die Künsterin eine Folge von Nummern tanzt:...
    >>
    19:00–19:40
    The Lady of the Lake von Keren Cytter
    Performance, 40 Minuten, in englischer Sprache, Premiere
    Ort: Centre Pompidou

    Das Theaterstück besteht aus einem Dialog, der von den Schauspieler*innen Fernanda Farah und...
    >>
    18.07.
    Sonntag
    Paris
    10:00–20:00
    Ausstellung an Bord
    Et tout ceci est vrai!
    Besuch nur mit Online Tickets
    28.07.
    Mittwoch
    Antwerpen
    10:00–20:00
    Ausstellung an Bord
    Et tout ceci est vrai!
    Besuch nur mit Online Tickets
    29.07.
    Donnerstag
    Antwerpen
    10:00–20:00
    Ausstellung an Bord
    Et tout ceci est vrai!
    Besuch nur mit Online Tickets
    18:00–18:30
    Body Instruments von Nevin Aladağ
    Performance, 30 Minuten, Spaziergang durch den Stadtraum
    Start: Anlegestelle MS Evolutie, Ende: Het Bos

    Eine Performer*in trägt Musikinstrumente am Körper und...
    >>
    19:00–19:45
    Open Kitchen @ Het Bos
    Ort: Het Bos, Ankerrui 57, 2000 Antwerpen

    Het Bos öffnet seine Küche für experimentierfreudige Köch*innen. Die Ergebnisse können in der Open Kitchen...
    >>
    20:00–20:30
    Eurêka, c'est presque le titre von Marie-Caroline Hominal
    Performance, 30 Minuten
    Ort: Het Bos

    Eine runde, silbrige Fläche bildet die Bühne, auf welcher die Künsterin eine Folge von Nummern tanzt: John Cage und Jean...
    >>
    21:00–21:40
    The Lady of the Lake von Keren Cytter
    Performance, 40 Minuten, in englischer Sprache
    Ort: Het Bos

    Das Theaterstück besteht aus einem Dialog, der von den Schauspieler*innen Fernanda Farah und Damian Rebgetz...
    >>
    02.08.
    Montag
    Maastricht
    10:00–20:00
    Ausstellung an Bord
    Et tout ceci est vrai!
    Besuch nur mit Online Tickets
    03.08.
    Dienstag
    Maastricht
    10:00–20:00
    Ausstellung an Bord
    Et tout ceci est vrai!
    Besuch nur mit Online Tickets
    12:30–13:00
    Body Instruments von Nevin Aladağ
    Performance, 30 Minuten, Spaziergang durch den Stadtraum
    Start: Anlegestelle MS Evolutie, Ende: Bonnefanten

    Eine Performer*in trägt Musikinstrumente am Körper und...
    >>
    14:30–15:00
    Eurêka, c'est presque le titre von Marie-Caroline Hominal
    Performance, 30 Minuten
    Ort: Bonnefanten

    Eine runde, silbrige Fläche bildet die Bühne, auf welcher die Künsterin eine Folge von Nummern tanzt: John Cage und Jean...
    >>
    16:00–16:40
    The Lady of the Lake von Keren Cytter
    Performance, 40 Minuten, in englischer Sprache
    Ort: Bonnefanten

    Das Theaterstück besteht aus einem Dialog, der von den Schauspieler*innen Fernanda Farah und Damian...
    >>
    08.08.
    Sonntag
    Amsterdam
    10:00–20:00
    Ausstellung an Bord
    Et tout ceci est vrai!
    Besuch nur mit Online Tickets
    12:00–12:15
    Body Instruments von Nevin Aladağ
    Performance, 15 Minuten
    Ort: Anlegestelle MS Evolutie

    Eine Performer*in trägt Musikinstrumente am Körper und bewegt sich damit im Stadtraum. Die Instrumente,...
    >>
    14:00–14:30
    Eurêka, c'est presque le titre von Marie-Caroline Hominal
    Performance, 30 Minuten
    Ort: Stedelijk Museum

    Eine runde, silbrige Fläche bildet die Bühne, auf welcher die Künsterin eine Folge von Nummern tanzt: John Cage und...
    >>
    15:00–15:15
    Body Instruments von Nevin Aladağ
    Performance, 15 Minuten
    Ort: Stedelijk Museum

    Eine Performer*in trägt Musikinstrumente am Körper und bewegt sich damit im Stadtraum. Die Instrumente, zwei...
    >>
    16:00–16:40
    The Lady of the Lake von Keren Cytter
    Performance, 40 Minuten, in englischer Sprache
    Ort: Stedelijk Museum

    Das Theaterstück besteht aus einem Dialog, der von den Schauspieler*innen Fernanda Farah und...
    >>
    09.08.
    Montag
    Amsterdam
    10:00–20:00
    Ausstellung an Bord
    Et tout ceci est vrai!
    Besuch nur mit Online Tickets
    16.08.
    Montag
    gelsenkirchen
    10:00–20:00
    Ausstellung an Bord
    Et tout ceci est vrai!
    Besuch nur mit Online Tickets
    11:00–12:00
    Architekturführung
    Das Musiktheater im Revier – eine Symbiose von Architektur und bildender Kunst
    Führung, 60 Minuten
    Ort: Musiktheater im Revier

    Die Symbiose...
    >>
    17:00–18:00
    Kuratorinnenführung von Christiane Wanken
    Ort: Kunstmuseum Gelsenkirchen

    Die Kinetiksammlung des Kunstmuseums Gelsenkirchens ist in ihrer Art einzigartig und bietet einen grossen Überblick über die Kunstrichtung,...
    >>
    17.08.
    Dienstag
    gelsenkirchen
    10:00–20:00
    Ausstellung an Bord
    Et tout ceci est vrai!
    Besuch nur mit Online Tickets
    15:00–15:30
    Body Instruments von Nevin Aladağ
    Performance, 30 Minuten
    Ort: Anlegestelle MS Evolutie

    Eine Performer*in trägt Musikinstrumente am Körper und bewegt sich damit im Stadtraum. Die Instrumente, zwei...
    >>
    16:30–17:30
    Architekturführung
    Das Musiktheater im Revier – eine Symbiose von Architektur und bildender Kunst
    Führung, 60 Minuten
    Ort: Musiktheater im Revier

    Die Symbiose...
    >>
    18:00–18:30
    Eurêka, c'est presque le titre von Marie-Caroline Hominal
    Performance, 30 Minuten
    Ort: Musiktheater im Revier

    Eine runde, silbrige Fläche bildet die Bühne, auf welcher die Künsterin eine Folge von Nummern tanzt: John...
    >>
    19:00–19:15
    Body Instruments von Nevin Aladağ
    Performance, 15 Minuten
    Ort: vor dem Musiktheater im Revier

    Eine Performer*in trägt Musikinstrumente am Körper und bewegt sich damit im Stadtraum. Die...
    >>
    19:30–20:10
    The Lady of the Lake von Keren Cytter
    Performance, 40 Minuten, in englischer Sprache
    Ort: Musiktheater im Revier

    Das Theaterstück besteht aus einem Dialog, der von den Schauspieler*innen Fernanda Farah und...
    >>
    20.08.
    Freitag
    Duisburg
    10:00–20:00
    Ausstellung an Bord
    Et tout ceci est vrai!
    Besuch nur mit Online Tickets
    21.08.
    Samstag
    Duisburg
    10:00–20:00
    Ausstellung an Bord
    Et tout ceci est vrai!
    Besuch nur mit Online Tickets
    14:00–14:30
    Body Instruments von Nevin Aladağ
    Performance, 30 Minuten, Spaziergang durch den Stadtraum
    Start: Anlegestelle MS Evolutie, Ende: Wilhelm Lehmbruck Museum

    Eine Performer*in trägt Musikinstrumente am...
    >>
    15:00–15:30
    Eurêka, c'est presque le titre von Marie-Caroline Hominal
    Performance, 30 Minuten
    Ort: Willhelm Lehmbruck Museum

    Eine runde, silbrige Fläche bildet die Bühne, auf welcher die Künsterin eine Folge von Nummern tanzt: John...
    >>
    16:30–17:10
    The Lady of the Lake von Keren Cytter
    Performance, 40 Minuten, in englischer Sprache
    Ort: Wilhelm Lehmbruck Museum

    Das Theaterstück besteht aus einem Dialog, der von den Schauspieler*innen Fernanda Farah...
    >>
    25.08.
    Mittwoch
    Krefeld
    10:00–20:00
    Ausstellung an Bord
    Et tout ceci est vrai!
    Besuch nur mit Online Tickets
    26.08.
    Donnerstag
    Krefeld
    10:00–20:00
    Ausstellung an Bord
    Et tout ceci est vrai!
    Besuch nur mit Online Tickets
    15:00–15:15
    Body Instruments von Nevin Aladağ
    Performance, 15 Minuten
    Ort: Anlegestelle MS Evolutie

    Eine Performer*in trägt Musikinstrumente am Körper und bewegt sich damit im Stadtraum. Die Instrumente,...
    >>
    17:15–17:30
    Body Instruments von Nevin Aladağ
    Performance, 15 Minuten
    Ort: Haus Lange

    Eine Performer*in trägt Musikinstrumente am Körper und bewegt sich damit im Stadtraum. Die Instrumente, zwei Akkordeons,...
    >>
    18:00–18:30
    Eurêka, c'est presque le titre von Marie-Caroline Hominal
    Performance, 30 Minuten
    Ort: Haus Lange

    Eine runde, silbrige Fläche bildet die Bühne, auf welcher die Künsterin eine Folge von Nummern tanzt: John Cage und Jean...
    >>
    19:30–20:10
    The Lady of the Lake von Keren Cytter
    Performance, 40 Minuten, in englischer Sprache
    Ort: Kaiser Wilhelm Museum

    Das Theaterstück besteht aus einem Dialog, der von den Schauspieler*innen Fernanda Farah und...
    >>
    28.08.
    Samstag
    Düsseldorf
    10:00–20:00
    Ausstellung an Bord
    Et tout ceci est vrai!
    Besuch nur mit Online Tickets
    15:00–18:00
    Ausstellung im ZERO-Haus
    Die ZERO foundation nimmt die Aktivitäten des Basler Museums zum Anlass parallel eine kleine Präsentation von Fundstücken rund um die Beziehung zwischen Jean Tinguely und den...
    >>
    15:00–15:15
    Body Instruments von Nevin Aladağ
    Performance, 15 Minuten
    Ort: Anlegestelle MS Evolutie

    Eine Performer*in trägt Musikinstrumente am Körper und bewegt sich damit im Stadtraum. Die Instrumente, zwei...
    >>
    17:00–17:30
    Eurêka, c'est presque le titre von Marie-Caroline Hominal
    Performance, 30 Minuten
    Ort: ZERO foundation

    Eine runde, silbrige Fläche bildet die Bühne, auf welcher die Künsterin eine Folge von Nummern tanzt: John Cage und...
    >>
    18:30–18:45
    Body Instruments von Nevin Aladağ
    Performance, 15 Minuten
    Ort: ZERO foundation

    Eine Performer*in trägt Musikinstrumente am Körper und bewegt sich damit im Stadtraum. Die Instrumente, zwei...
    >>
    19:00–19:40
    The Lady of the Lake von Keren Cytter
    Performance, 40 Minuten, in englischer Sprache
    Ort: ZERO foundation

    Das Theaterstück besteht aus einem Dialog, der von den Schauspieler*innen Fernanda Farah und Damian...
    >>
    29.08.
    Sonntag
    Düsseldorf
    10:00–20:00
    Ausstellung an Bord
    Et tout ceci est vrai!
    Besuch nur mit Online Tickets
    15:00–18:00
    Ausstellung im ZERO-Haus
    Die ZERO foundation nimmt die Aktivitäten des Basler Museums zum Anlass parallel eine kleine Präsentation von Fundstücken rund um die Beziehung zwischen Jean Tinguely und den...
    >>
    19:00–20:00
    ZERO foundation Artist Talk
    Artist-Talk an Bord der MS Evolutie
    Der in Düsseldorf lebende Künstler Tomas Kleiner ist inspiriert von Tinguelys legendären Abwurf seines Manifests Für...
    >>
    03.09.
    Freitag
    Koblenz
    10:00–20:00
    Ausstellung an Bord
    Et tout ceci est vrai!
    Besuch nur mit Online Tickets
    04.09.
    Samstag
    Koblenz
    10:00–20:00
    Ausstellung an Bord
    Et tout ceci est vrai!
    Besuch nur mit Online Tickets
    19:30–20:00
    Body Instruments von Nevin Aladağ
    Performance, 30 Minuten, Spaziergang durch den Stadtraum
    Start: Anlegestelle MS Evolutie, Ende: Ludwig Museum

    Eine Performer*in trägt Musikinstrumente am Körper...
    >>
    20:30–21:00
    Eurêka, c'est presque le titre von Marie-Caroline Hominal
    Performance, 30 Minuten
    Ort: Ludwig Museum

    Eine runde, silbrige Fläche bildet die Bühne, auf welcher die Künsterin eine Folge von Nummern tanzt: John Cage und...
    >>
    22:00–22:40
    The Lady of the Lake von Keren Cytter
    Performance, 40 Minuten, in englischer Sprache
    Ort: Ludwig Museum

    Das Theaterstück besteht aus einem Dialog, der von den Schauspieler*innen Fernanda Farah und Damian...
    >>
    23:30–00:00
    Body Instruments von Nevin Aladağ
    Performance, 30 Minuten, Spaziergang durch den Stadtraum
    Start: Ludwig Museum, Ende: MS Evolutie

    Eine Performer*in trägt Musikinstrumente am Körper und bewegt...
    >>
    08.09.
    Mittwoch
    Frankfurt am Main
    10:00–20:00
    Ausstellung an Bord
    Et tout ceci est vrai!
    Besuch nur mit Online Tickets
    09.09.
    Donnerstag
    Frankfurt am Main
    10:00–20:00
    Ausstellung an Bord
    Et tout ceci est vrai!
    Besuch nur mit Online Tickets
    17:00–17:30
    Body Instruments von Nevin Aladağ
    Performance, 30 Minuten, Spaziergang durch den Stadtraum
    Start: Anlegestelle MS Evolutie, Ende: Frankfurter Kunstverein

    Eine Performer*in trägt Musikinstrumente am...
    >>
    18:30–19:00
    Eurêka, c'est presque le titre von Marie-Caroline Hominal
    Performance, 30 Minuten
    Ort: Frankfurter Kunstverein

    Eine runde, silbrige Fläche bildet die Bühne, auf welcher die Künsterin eine Folge von Nummern tanzt: John...
    >>
    19:30–20:00
    Body Instruments von Nevin Aladağ
    Performance, 30 Minuten
    Ort: Frankfurter Kunstverein

    Eine Performer*in trägt Musikinstrumente am Körper und bewegt sich damit im Stadtraum. Die Instrumente, zwei...
    >>
    20:00–20:40
    The Lady of the Lake von Keren Cytter
    Performance, 40 Minuten, in englischer Sprache
    Ort: Frankfurter Kunstverein

    Das Theaterstück besteht aus einem Dialog, der von den Schauspieler*innen Fernanda Farah...
    >>
    14.09.
    Dienstag
    Mannheim
    10:00–20:00
    Ausstellung an Bord
    Et tout ceci est vrai!
    Besuch nur mit Online Tickets
    15.09.
    Mittwoch
    Mannheim
    10:00–20:00
    Ausstellung an Bord
    Et tout ceci est vrai!
    Besuch nur mit Online Tickets
    10:00–20:00
    Ausstellung an Bord
    Et tout ceci est vrai!
    Besuch nur mit Online Tickets
    16:30–17:00
    Body Instruments von Nevin Aladağ
    Performance, 30 Minuten, Spaziergang durch den Stadtraum
    Start: Anlegestelle MS Evolutie, Ende: Kunsthalle Mannheim

    Eine Performer*in trägt Musikinstrumente am...
    >>
    18:00–18:30
    Resonanz Raum von Nevin Aladağ
    Konzert, 30 Minuten
    Ort: Kunsthalle Mannheim

    Das Haz’art Trio mit Fadhel Boubaker, Jonathan Sell und Dominik Fürstberger bespielt den in der Kunsthalle Mannheim...
    >>
    19:00–19:30
    Eurêka, c'est presque le titre von Marie-Caroline Hominal
    Performance, 30 Minuten
    Ort: Kunsthalle Mannheim

    Eine runde, silbrige Fläche bildet die Bühne, auf welcher die Künsterin eine Folge von Nummern tanzt: John Cage...
    >>
    20:30–21:10
    The Lady of the Lake von Keren Cytter
    Performance, 40 Minuten, in englischer Sprache
    Ort: Kunsthalle Mannheim

    Das Theaterstück besteht aus einem Dialog, der von den Schauspieler*innen Fernanda Farah und...
    >>
    24.09.
    Freitag
    Basel
    20:00–20:30
    Body Instruments von Nevin Aladağ
    Performance, 30 Minuten
    Ort: Anlegestelle MS Evolutie

    Eine Performer*in trägt Musikinstrumente am Körper und bewegt sich damit im Stadtraum. Die Instrumente, zwei...
    >>
    25.09.
    Samstag
    Basel
    17:00–17:30
    Body Instruments von Nevin Aladağ
    Performance, 30 Minuten
    Ort: Anlegestelle MS Evolutie

    Eine Performer*in trägt Musikinstrumente am Körper und bewegt sich damit im Stadtraum. Die Instrumente, zwei...
    >>
    19:00–19:30
    Body Instruments von Nevin Aladağ
    Performance, 30 Minuten
    Ort: Anlegestelle MS Evolutie

    Eine Performer*in trägt Musikinstrumente am Körper und bewegt sich damit im Stadtraum. Die Instrumente, zwei...
    >>
    20:00–20:30
    Eurêka, c'est presque le titre von Marie-Caroline Hominal
    Performance, 30 Minuten
    Ort: Museum Tinguely

    Eine runde, silbrige Fläche bildet die Bühne, auf welcher die Künsterin eine Folge von Nummern tanzt: John Cage und...
    >>
    21:00–21:40
    The Lady of the Lake von Keren Cytter
    Performance, 40 Minuten, in englischer Sprache
    Ort: Museum Tinguely

    Das Theaterstück besteht aus einem Dialog, der von den Schauspieler*innen Fernanda Farah und Damian...
    >>



Neue Kunst Ausstellungen
Junge Cellinis 2021 –
Der Internationale Nachwuchs der Gold- und Silberschmiede...
Tag der offenen Tür 26.
Geöffnet : 1o.oo -17.oo Uhr Führung in der Ausstellung: 1o.oo...
Patricija Jurkšaitytė –
Patricija Jurkšaitytė ist eine klassische Malerin, die in der...
Meistgelesen in Ausstellungen
Lehrer Rembrandt – Der große
Rembrandt Harmenszoon van Rijn (1606–1669) war der...
Tag der offenen Tür 26.
Geöffnet : 1o.oo -17.oo Uhr Führung in der Ausstellung: 1o.oo...
Patricija Jurkšaitytė –
Patricija Jurkšaitytė ist eine klassische Malerin, die in der...
  • LEINEN LOS – MUSEUM TINGUELY SAGT AHOY!
    Museum Tinguely