• Menü
    Stay
Schnellsuche

DER JUNGE PICASSO

Gmünd pulsiert mittlerweile wieder vor Leben und Besucher aus nah und fern lassen sich von der einzigartigen Atmosphäre und dem kulturellen Angebot der Künstlerstadt verzaubern. Wir freuen uns auf einen aufregenden Monat Juli mit unseren großartigen neuen Gastkünstlern Christian Murzek, Johann Schoißwohl sowie Christian Ecker und einem wie gewohnt vielseitigen Kulturprogramm:

Diesen Samstag zeigen wir im Rahmen unserer PICASSO-Matineen den Doku­men­tar­­­film "Der junge Picasso" im Kulturkino Gmünd. In der Lodronschen Reitschule erwartet Sie ab heute die eindrucksvolle Fotoausstellung "Deutscher Friedenspreis für Fotografie", die im Vorjahr in unserer Partnerstadt Osnabrück zu sehen war und nun Station in Gmünd macht. Und nächsten Donnerstag starten die PICASSO Kindermaltage (jeden Donnerstag in den Sommer­ferien, jeweils von 10-12 Uhr - bitte um Voranmeldung!).

PICASSO Filmmatinee am SA, den 03. Juli 2021, Kulturkino Gmünd

DER JUNGE PICASSO

Regie: Phil Grabsky; Dokumentarfilm, Großbritannien, 2019, 85 Min.

Eine Dokumentation über Picassos frühe Jahre und die drei Städte, die sein Werk geprägt haben: Malaga, Barcelona und Paris. Besonderes Augenmerk legt Regisseur Phil Grabsky dabei auf Picassos Erziehung und Ausbildung, die eine Erklärung für seine außergewöhnlichen künstlerischen Leistungen bietet. In Zu­sammen­arbeit mit den Picasso-Museen in den drei angeführten Städten, werden die Werke Picassos, die dort entstanden sind aufgezeigt.

Außerdem beleuchtet Grabsky noch zwei der wichtigsten frühen Schaffens­perio­den Picassos, nämlich die sogenannte Blaue Periode und die Rosenzeit, eine Phase im Leben des Künstlers, die schlussendlich in einem der meist kritisierten Gemälde der Kunstgeschichte gipfelt: „Les Demoiselles d'Avignon“.

Reservieren Sie Ihren Sitzplatz am besten gleich online über unsere Webseite, telefonisch unter +43 (0)4732 221524, via Mail an kulturbuero.gmuend@a1.net oder direkt in unserem Kulturbüro im Rathaus. Eintritt: Freiwillige Spenden!






  • 03.07.2021
    Ausstellung »
    Kulturinitiative Gmünd »

    ÖFFNUNGSZEITEN:

     

    Eröffnung: Freitag, 30. April 2021, 19.00 Uhr

     

    Zu sehen ist die Ausstellung vom 01. Mai bis 26. September 2021, täglich von 10:00 bis 13:00 und 14:00 bis 18:00 Uhr

    Gerne öffnen wir auf Anfrage die Ausstellung bereits ab 8.00 Uhr, das gilt insbesondere für angemeldete Schulklassen.

     

    ===

     

    EINTRITTSPREISE:

     

    Erwachsene € 11,00Kinder ab 6 Jahren, Schüler und Studenten € 4,50Familie (2 Erw. & Kinder bis 18) € 22,00Gruppen ab 10 Personen € 9,00 pro Person Freier Eintritt mit Kärnten Card! Ermäßigungen10% für SeniorInnen10% mit Ö1 Clubkarte25% mit Kelag Plus Club30% mit Kleine Zeitung Vorteilsclub Kärnten KulturCard€ 5,50 für Erwachsene€ 2,50 für Schüler, Lehrlinge und Studenten



Neue Kunst Ausstellungen
2022 geht der Zurich Art
Dem Museum Haus Konstruktiv und der Zurich Insurance Group...
OPEN CALL: OCEAN
A tiny candy-stick coloured pygmy pipehorse discovered in...
JOHN CAGE. MUSEUMCIRCLE
Die Notation von John Cages Museumcircle aus dem Jahr 1991...
Meistgelesen in Ausstellungen
Hans Schabus Der lange Morgen
Eröffnungsrede von Séamus Kealy, Direktor Salzburger...
JOHN CAGE. MUSEUMCIRCLE
Die Notation von John Cages Museumcircle aus dem Jahr 1991...
Emilija Škarnulytė erhält den
Emilija Škarnulytė (*1987 in Vilnius, Litauen) erhält den...
  • Am 03. Juli zeigt die Kulturinitiative Gmünd im Rahmen des PICASSO Matineenprogramms im Kulturkino Gmünd den Dokumentarfilm "Der junge Picasso".  ©Exhibition on Screen
    Am 03. Juli zeigt die Kulturinitiative Gmünd im Rahmen des PICASSO Matineenprogramms im Kulturkino Gmünd den Dokumentarfilm "Der junge Picasso". ©Exhibition on Screen
    Kulturinitiative Gmünd