• Menü
    Stay
Schnellsuche

Gazmend Freitag: Mein Linz

Ausstellung von 12. bis 25. Juli 2021

Altes Rathaus - Hautplatz 1, 4020 Linz

Die Personalausstellung "Mein Linz" ist eine Liebeserklärung des Künstlers Gazmend Freitag. Hier hat er seine Heimat gefunden nachdem er 1990 aus dem Kosovo fliehen musste. Linz zu finden bedeutet für den Menschen und Künstler mehr, als für die meisten Linzer, die hier zufällig geboren wurden. Dieser Findungsprozess dauert bis heute an und spiegelt sich in den Hauptthemen seiner Bilder: Architektur, Natur und Mensch.

Der Mensch steht im Mittelpunkt der Bilder von Gazmend Freitag. Für manche Kunstkritiker ist das Thema antiquiert, für manche Kunstfreunde schon wieder modern. Objektiv betrachtet ist das Thema zeitlos und damit ewig. Die Serie "Lebenslinien" - 35 Einzelporträts von Bewohnern eines Linzer Seniorenheimes - ist gleichzeitig Ausdruck tiefer Menschlichkeit und Zeitzeugnis von Menschen, die Teil der Stadtgeschichte sind, auf die von der Geschichtsschreibung aber meist vergessen werden. Mit einem Porträt von Hermann Nitsch erinnert Gazmend an eine ungewöhnliche Inszenierung des Aktionisten: im November 2012 wurde im Ursulinenhof die "Sinfonie für 100 Pianisten an 33 Klavieren und 1 Synthesizer" uraufgeführt.

Die Stadtbilder von Gazmend stehen in der Tradition der Veduten-Malerei, typisch dafür sind die Bilder Alturfahr, Nibelungenbrücke und Eisenbahnbrücke. Ende 2020 ist Gazmend in sein neues Atelier übersiedelt. Seither arbeitet er intensiv am Thema Natur und hat insbesondere die Bäume der Stadt für sich entdeckt. Der Baum vorm Traxlmayr verbindet die Themen Architektur und Natur. Viele Bilder sind in der Au Wihlering entstanden, nicht zuletzt ist der Mammutbaum ein Zeugnis der Kraft der Natur ebenso wie der Schöpfungskraft des Künstlers.






  • Hier finden Sie qualitativ hochwertige Webseiten aus dem deutschsprachigen Raum. Jeder Eintrag in...


Neue Kunst Ausstellungen
NORDOST SÜDWEST /
Ausstellungen, zeitgenössische Kunst im öffentlichen Raum,...
Eröffnung des
Am Donnerstag, den 22. September eröffnet der steirische...
Von Liebe und Krieg
Tamilische Geschichte(n) aus Indien und der Welt Große...
Meistgelesen in Ausstellungen
Einladung zur letzten
Am Montag, den 3. Oktober 2022 um 18:15 Uhr und 20:00 Uhr...
Von Liebe und Krieg
Tamilische Geschichte(n) aus Indien und der Welt Große...
ZAUBER DER FERNE
Die Ferne rückt in greifbare Nähe Die große, weite Welt hat...
  • Gazmend Freitag Nitsch
    Gazmend Freitag Nitsch
    der Kunstraum, thurnhofer.cc