• Menü
    Stay
Schnellsuche

Marcel Duchamp Porte-Bouteilles

Marcel Duchamps wegweisendes Werk Porte-Bouteilles, oder Flaschentrockner, wird vom 24. Juli bis 28. August 2021 im Project Room der Villa Kast in Salzburg zu sehen sein.

1914 erstand Duchamp im Pariser Kaufhaus Bazar de l'Hôtel de Ville einen gewöhnlichen Flaschentrockner und erklärt diesen durch seine Signatur zum Kunstwerk. Der französische Künstler revolutionierte damit zu Beginn des 20. Jahrhunderts die vorherrschende Definition von Kunst und vollzog einen Kulturwandel. Neben dem Fahrrad-Rad von 1913, bei dem der Künstler durch das Verbinden von zwei Objekten noch minimal in den Entstehungsprozess eingriff, zählt der Flaschentrockner zum ersten Objekt das von Duchamp als reines “Ready-made” bezeichnet wurde.






  • 24.07.2021 - 28.08.2021
    Ausstellung »
    Galerie Thaddaeus Ropac »

    Öffnungszeiten: 10.00 – 18.00 Uhr
    Do Abendöffnung bis
    20.00 Uhr, Mo geschlossen Di + Mi Sonderöffnungen für angemeldete Schulgruppen ab 9.00 Uhr



Neue Kunst Ausstellungen
Ron Mueck 25 Years of
Ron Mueck25 Years of Sculpture, 1996–2021, the artist...
Marcel Odenbach. So oder
Mit der Ausstellung „Marcel Odenbach. So oder so...
Sultan Adler "Das
softOPENING am 9. Oktober 2021, zwischen 11 und 18 Uhr Dauer...
Meistgelesen in Ausstellungen
Wassily Kandinsky: Über die
Der Klang der Musik – der abstraktesten der Künste...
Ron Mueck 25 Years of
Ron Mueck25 Years of Sculpture, 1996–2021, the artist...
Ausstellung: Portraire
Drei Künstler – drei Herangehensweisen – ein...
  • Marcel Duchamps wegweisendes Werk Porte-Bouteilles,
    Marcel Duchamps wegweisendes Werk Porte-Bouteilles,
    Galerie Thaddaeus Ropac