• Menü
    Stay
Schnellsuche

ABRAHAM CRUZVILLEGAS UNBETITELTES TAUTOLOGISCHES SELBSTPORTRAIT

Die Galerie Thomas Schulte freut sich, dass Abraham Cruzvillegas die Einladung angenommen hat, eine neue ortsspezifische Arbeit für die Galerie zu realisieren, welche erstmals als Teil der Gallery Weekend *Discoveries präsentiert wird. Die vielfarbige Installation Unbetiteltes Tautologisches Selbstportrait erstreckt sich über die beiden neun Meter hohen Wände des Corner Space und besteht aus Schachteln und Kartons unterschiedlicher Form und Größe, deren Böden in vierunddreißig unterschiedlichen Farbtönen bemalt sind.






  • 15.09.2021 - 16.11.2021
    Ausstellung »
    Galerie Thomas Schulte »

    GALERIE THOMAS SCHULTE GMBH
    CHARLOTTENSTRASSE 24
    D–10117 BERLIN

    PHONE: 0049 (0)30 20 60 89 90
    FAX: 0049 (0)30 20 60 89 91 0
    MAIL@GALERIETHOMASSCHULTE.DE

    OPENING HOURS:
    TUESDAY – SATURDAY
    12PM – 6PM



Neue Kunst Ausstellungen
Billi Thanners
BILLI THANNERS HIMMELSLEITER AM SÜDTURM DES STEPHANSDOMS...
GOYA
Die Fondation Beyeler widmet Francisco de Goya (1746–...
Rupprecht Geiger |
Die Ausstellung stellt die Werke zweier abstrakter Maler in...
Meistgelesen in Ausstellungen
Ausstellung: Portraire
Drei Künstler – drei Herangehensweisen – ein...
GOYA
Die Fondation Beyeler widmet Francisco de Goya (1746–...
Tag des Denkmals am 26.
Tag des DenkmalsSonntag 26. September 2021Museum der Stadt...
  • Abraham Cruzvillegas, Haussmanian Leftovers: Richard Lenoir, 2007, acrylic paint on wood and cardboard found boxes, variable dimensions, La Colección Jumex, México. Photo by Abigail Enzaldo. Courtesy of the artist and kurimanzutto, Mexico City / New York (below).
    Abraham Cruzvillegas, Haussmanian Leftovers: Richard Lenoir, 2007, acrylic paint on wood and cardboard found boxes, variable dimensions, La Colección Jumex, México. Photo by Abigail Enzaldo. Courtesy of the artist and kurimanzutto, Mexico City / New York (below).
    Galerie Thomas Schulte