• Menü
    Stay
Schnellsuche

Organisierte Flucht – Weiterleben im Exil. Wiener Psychoanalyse 1938 und danach

Monika Pessler, Direktorin Sigmund Freud Museum Daniela Finzi, Wissenschaftliche Leiterin Sigmund Freud Museum Thomas Aichhorn, Psychoanalytiker (WPV) und Mitglied der Arbeitsgruppe Georg Augusta, Psychoanalytiker (WAP) und Mitglied der Arbeitsgruppe

Anschließend Besichtigung der Ausstellung
Die Ausstellung ORGANISIERTE FLUCHT – WEITERLEBEN IM EXIL. WIENER PSYCHOANALYSE 1938 UND DANACH zeichnet ab dem 12. November 2021 die Schicksale der – überwiegend jüdischen – Wiener Psychoanalytiker:innen nach, die Wien nach dem "Anschluss" verlassen mussten. Der Großteil der Mitglieder und Kandidat:innen der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung (WPV) konnte mithilfe der Bemühungen der internationalen psychoanalytischen Community flüchten. Eine Besonderheit dieser Flucht ist der Umstand, dass diese Emigration im Kollektiv organisiert wurde und bis auf wenige Ausnahmen gelang. Die so der Ermordung entkommenen Mitglieder leisteten in ihren neuen Heimatländern wesentliche Beiträge zur Weiterentwicklung und weltweiten Verbreitung der Psychoanalyse.

Kuratiert wurde die Ausstellung von Daniela Finzi und Monika Pessler (Sigmund Freud Museum) in Kooperation mit der "Arbeitsgruppe zur Geschichte der Psychoanalyse"

 

Wir ersuchen Sie um Anmeldung per E-Mail

Bitte kommen Sie nachweislich geimpft, genesen oder PCR-getestet (2,5 G)






  • IFEMA is the Trade Fair Institution of Madrid. Its 30-year experience of staging trade fairs has...
  • 12.11.2021 - 30.04.2022
    Ausstellung »
    Sigmund Freud Privatstiftung »

    Das Sigmund Freud Museum ist ab 10.2., 11 Uhr wieder geöffnet! Aktuelle Öffnunszeiten: Mi/Do/Fr 11-18 Uhr, Sa/So/Feiertag 10-18 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

     



Neue Kunst Ausstellungen
Berlin Art Week 2022
Kunst und Kultur auf der Spur: Dank der zahlreichen Akteur*...
Sabine Wiedenhofer´s „
Sabine Wiedenhofer´s „Give Peace a Hand”...
Alle Macht der
Imagination hat viele Facetten – sie kann Utopien...
Meistgelesen in Ausstellungen
Alle Macht der Imagination!
Imagination hat viele Facetten – sie kann Utopien...
WELCOME BACK II
Gruppenausstellung mit Werken von Ian Davenport, Robert...
ALBERT RENGER-PATZSCH. FRÜHE
Albert Renger-Patzsch (1897-1966) gilt als einer der...
  • Herrenzimmer (c) Hertha Hurnaus, Sigmund Freud Privatstiftung
    Herrenzimmer (c) Hertha Hurnaus, Sigmund Freud Privatstiftung
    Sigmund Freud Privatstiftung
  • Verborgene Gedanken visueller Natur (c) Hertha Hurnaus, Sigmund Freud Privatstiftung
    Verborgene Gedanken visueller Natur (c) Hertha Hurnaus, Sigmund Freud Privatstiftung
    Sigmund Freud Privatstiftung
  • Aussenansicht mit Robert Longo, untitled (Hellion) (c) Hertha Hurnaus/Sigmund Freud Privatstiftung
    Aussenansicht mit Robert Longo, untitled (Hellion) (c) Hertha Hurnaus/Sigmund Freud Privatstiftung
    Sigmund Freud Privatstiftung
  • Sigmund Freud, 1921, Foto Max Halberstadt (c) Sigmund Freud Copyrights
    Sigmund Freud, 1921, Foto Max Halberstadt (c) Sigmund Freud Copyrights
    Sigmund Freud Privatstiftung