• Menü
    Stay
Schnellsuche

Solidarität mit der Ukraine

Die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius und ihre Töchter, das Bucerius Kunst Forum und die Bucerius Law School, sind entsetzt und schockiert über den Krieg in der Ukraine. Gemeinsam realisieren ZEIT-Stiftung, Bucerius Kunst Forum und Bucerius Law Schoolunterschiedliche Veranstaltungen und Aktionen, um die gemeinsame Solidarität mit der Ukraine zum Ausdruck zu bringen.Das Bucerius Kunst Forum bietet anlässlich des Krieges in der Ukraine ab dem 10. März ein Solidaritätsticket als Alternative zu den regulären Tickets für die aktuelle Ausstellung Minimal Art. Körper im Rauman und präsentiert eine künstlerische Intervention des ukrainisch-russischen Künstlers Aljoscha ab dem 19. März 2022 im Lichthof des Hauses.

Die Spenden aus beiden Aktionen gehen an den Europäischen Solidaritäts-Fonds für Kulturschaffende in der Ukraine, der von der European Cultural Foundationinitiiertwurde.Solidaritätsticket im Bucerius Kunst ForumAb dem 10. März 2022 bietet das Bucerius Kunst Forum ein Solidaritätsticket für die aktuelle Ausstellung Minimal Art. Körper im Raumals Alternative zu den regulären Tickets an. Das Solidaritätsticket kostet das Doppelte des regulären Eintrittspreises (18 Euro/ montags12 Euro). Der Spendenbeitrag von 9 Euro (montags 6 Euro) wird von der ZEIT-Stiftung, der Gründerin des Bucerius Kunst Forums, um den gleichen Betrag ergänzt, so dass 18 Euro (montags12 Euro) pro Solidaritätsticket gespendet werden.

Das Ticket ist an der Kasse sowie im Online-Shop des Bucerius Kunst Forums erhältlich.Künstlerische Intervention im Lichthof des Bucerius Kunst ForumsDas Bucerius Kunst Forum zeigt erstmals die künstlerische Intervention Der evolutionäre Optimismusdes ukrainisch-russischen Künstlers Aljoscha im Lichthof des Hauses ab dem 19. März bis zum 11. September 2022 mit einer Pause in der Umbauzeit der Ausstellungen vom 25. April bis 13. Mai 2022. Das Kunstwerk kann kostenlos im Rahmen der Öffnungszeiten besichtigt werden. Die Besucher:innen sind gebeten, eine Spende vor Ort in eine Spendenbox, via PayPal oder direkt an das Konto Bucerius Kunst Forum gemeinnützige GmbH DE29 2003 0000 0030 2744 64 mit dem Zweck „Spende Ukraine“ zu tätigen. Aljoscha, 1974 als Aleksey Alekseevich Potupin in Glukhov in der Ukraine
geboren, hat einen russischen Vater und eine ukrainische Mutter. Seit knapp 30 Jahren lebt er in Deutschland. Kurz vor dem Angriff Russlands auf die Ukraine protestierte er in Kiew mit einer künstlerischen Installation gegen Gewalt. Er stellte sichnackt mit einer seiner filigranen Skulpturen in den Händen vor dasDenkmal Mutter Heimat–einer Frauenfigur mit Schwert und Schild, die an die Rolle Russlands im Zweiten Weltkrieg erinnern soll und vor der bereits russische Panzer standen. Dazu verbreitete er das Statement: „Bioismverurteilt jegliche Gewalt gegen Menschen, Tiere und Pflanzen. Leid und Krieg müssen beendet werden!“2014 hatte er bereits den Unabhängigkeitsplatz Maidan in Kiew zum Zentrum einer Kunstaktion gemacht.Inspiration für seine filigranen Objekte aus Acrylfarbe zieht er aus der Welt des Mikrokosmos, den Naturwissenschaften und den Entwicklungen der Biotechnik. Mit dem Begriff Bioismbeschreibt Aljoscha seine künstlerische Vision:
zukünftig Kunstwerke aus lebendigen Materialien schaffen zu können und somit ultravernetzte Mikroorganismen in all ihrer natürlichen Schönheit zu gestalten, die sich wie lebendige Wesen permanent weiterentwickeln. Diese positive Haltung gegenüber der biologischen Entwicklung äußert sich auch in dem Titel der im Bucerius Kunst Forum gezeigten Arbeit: Der evolutionäre Optimismus. Sie lässt sich auch auf die Hoffnung einer friedvollen Lösung des Konfliktes in der Ukraine übertragen. Das Werk Der evolutionäre Optimismussetzt sich aus einem schwebenden Objekt aus pink-farbenem Acryl und drei weiteren filigranen Werken zusammen, die sich vom Boden emporzustrecken scheinen. In seinem Anspruch, seinen Objekten „Lebendigkeit“ zu verleihen sind sie in Interaktion zueinander zusammengestellt. SpendenzweckDie Spenden aus den beiden Aktionen des Bucerius Kunst Forums kommen einem von der European Cultural Foundationzusammen mit anderenStiftungen initiierten Kultursolidaritäts-Fonds fürKünstler-und Kulturinitiativen in der Ukrainezugute. Das Ziel des Fonds ist es, zunächst sofortige kulturelleNothilfe zu leisten,der Ukraineaber auch längerfristig mit europäischen Unterstützungsaktionen im Sinne einergemeinsamen Kultur der Solidaritätzur Seite zu stehen. Die European Cultural Foundation wurde 1954 mit dem Ziel gegründet, über Kultur und Bildung an der Vision eines vereinten Europas zu arbeiten. Mit der Entwicklung und Förderung grenzüberschreitender kultureller Initiativen trägt die in Amsterdam ansässige Stiftungzu einem gesamteuropäischen Gefühl des Zusammenhalts bei.Einegemeinschaftliche Kultur demokratischer Solidarität ist für ein friedliches Zusammenleben aller Europäer:innen unersetzbar.






  • 10.03.2022 - 25.04.2022
    Ausstellung »
    Bucerius Kunst Forum »

    Öffnungszeiten
    täglich von 11 bis 19 Uhr, donnerstags bis 21 Uhr geöffnet mehr Eintrittspreise
    Normal: 8,– €
    Ermäßigt: 5,– €
    Montags Einheitspreis: 5,– €
    Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Eintritt frei mehr



Neue Kunst Ausstellungen
Eine Sammlung zieht um
100.000 Objekte freuen sich auf ein neues Zuhause! In ihrem...
Wir sehen uns in PARIS!
PARIS. Die pulsierende Kunstmetropole, die während der ersten...
Kunsthaus Dahlem im
Seit Juli 2021 nimmt das Kunsthaus Dahlem am eintrittsfreien...
Meistgelesen in Ausstellungen
Doppelboden
Eröffnungsempfang am Dienstag, 9. August, von 16 bis 20 Uhr....
Fotografien der Vergangenheit
José Ortiz Echagüe, geboren 1886 in Guadalajara, gestorben...
Kunsthaus Dahlem im August
Seit Juli 2021 nimmt das Kunsthaus Dahlem am eintrittsfreien...
  • Aljoscha: b-meeting #55, Intervention in Kiew, Ukraine 22.02.2022
    Aljoscha: b-meeting #55, Intervention in Kiew, Ukraine 22.02.2022
    Bucerius Kunst Forum
  • Aljoscha: b-meeting #55, Intervention in Kiew, Ukraine 22.02.2022
    Aljoscha: b-meeting #55, Intervention in Kiew, Ukraine 22.02.2022
    Bucerius Kunst Forum
  • Aljoscha: Base of Funiculus umbilicalis, 2015
    Aljoscha: Base of Funiculus umbilicalis, 2015
    Bucerius Kunst Forum