• Menü
    Stay
Schnellsuche

Industrie und Alltag - damals und heute Die Gemeinschaft Lübecker Künstler zu Gast im Industriemuseum

Die im Industriemuseum Herrenwyk präsentierte Ausstellung befasst sich mit Werken der Gemeinschaft Lübecker Künstler, die explizit für diese Ausstellung und das Industriemuseum Herrenwyk angefertigt wurden.

Es gab bereits in früheren Jahren Kooperationen der Gemeinschaft Lübecker Künstler mit dem Industriemuseum. Geplant war, sich ein Oberthema zu suchen und dies von den Künstler:innen bearbeiten zu lassen und deren Werke (egal ob Bild, Installation oder Skulptur) auszustellen.

Wichtig war ein thematischer Bezug zum Museum oder ein regionaler Bezug zum Stadtteil: Die Entscheidung fiel auf „Industrie und Alltag – damals und heute“, da das Thema der Industrie ein großes an sich ist, aber auch im Kleinen, im Alltäglichen erkennbar ist, also auch in der Art, wie wir damals und heute leb(t)en gespiegelt wird und uns industrielle Veränderungen tagtäglich begleiten.

Die Kunstwerke wurden exklusiv für die Ausstellung von zehn Künstlern produziert, die sich unter einander und mit der Museumsleitung thematisch abstimmten, und sind dadurch sehr situativ und exakt auf das Museum zugeschnitten. Ur-Themen des Museums werden künstlerisch aufgegriffen und neu interpretiert.

In Anbetracht dessen, dass das Museum normalerweise nicht unbedingt Kunst zeigt, ist dies eine völlig neue Auseinandersetzung mit den hauseigenen Arbeiter- und Industriethemen. Es eröffnet neue Zugänge und völlig neue Betrachtungsweisen und bringt eventuell auch den ein oder anderen neuen Besucher in das Haus, der sich somit vielleicht erstmals mit den Themen der Industrie- und Arbeiterkultur auseinandersetzt.






  • 09.11.2021 - 17.04.2022
    Ausstellung »
    Die Lübecker Museen »

    Dienstag - Sonntag
    01.01. - 31.03.
    11 - 17 Uhr

    Montag - Sonntag
    01.04. - 31.12.
    10 - 17 Uhr



Neue Kunst Ausstellungen
JOANNIS AVRAMIDIS zum
Anlässlich seines 100. Geburtstags werden die bekannten...
„Schmutz und Schund“ aus
Wesentliche Veränderungen prägten die Wende vom 19. zum 20....
Bill Viola
Das Museum der Moderne Salzburg widmet dem US-amerikanischen...
Meistgelesen in Ausstellungen
„Schmutz und Schund“ aus der
Wesentliche Veränderungen prägten die Wende vom 19. zum 20....
Einzigartiger, 2.000 Jahre
Das neue, besondere Objekt, das von Dienstag, 17. Mai bis...
Jasmina Cibic. Most Favoured
Die Arbeiten der in London lebenden Künstlerin und...
  • schrottpresse herrenwyk mit blick aufs autodesign, Plakatfoto: Rainer Wiedemann
    schrottpresse herrenwyk mit blick aufs autodesign, Plakatfoto: Rainer Wiedemann
    Die Lübecker Museen