• Menü
    Stay
Schnellsuche

Minimal Art. Körper im Raum

Die Demokratisierung der Kunst war die große Errungenschaft der Minimal Art. Ohne Vorwissen soll die Kunst für alle fühl- und erfahrbar sein. Die individuelle Wahrnehmung der objekthaften Werke durch die Betrachtenden steht im Fokus der Ausstellung Minimal Art. Körper im Raum des Bucerius Kunst Forums. Die Schau spannt den Bogen von den Anfängen der Minimal Art in den 1960er Jahren bis heute. Die fünf Hauptvertreter der amerikanischen Minimal Art – Carl Andre, Dan Flavin, Donald Judd, Robert Morris und Sol LeWitt – treffen auf ihre europäische Kollegin und Kollegen, angefangen bei Charlotte Posenenske und Imi Knoebel über Gerold Miller und Frank Gerritz bis zum dänischen Künstler Jeppe Hein.

Die Auswahl der paradigmatischen Werke macht sowohl die wesentlichen Merkmale der Minimal Art als auch die charakteristischen Besonderheiten im Œuvre der jeweiligen Künstler:innen nachvollziehbar. Dabei handelt es sich um Leihgaben aus deutschen Museen und Privatsammlungen wie der Christoph Seibt Collection Contemporary Art, Hamburg.






  • 12.02.2022 - 24.04.2022
    Ausstellung »
    Bucerius Kunst Forum »

    Öffnungszeiten
    täglich von 11 bis 19 Uhr, donnerstags bis 21 Uhr geöffnet mehr Eintrittspreise
    Normal: 8,– €
    Ermäßigt: 5,– €
    Montags Einheitspreis: 5,– €
    Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Eintritt frei mehr



Neue Kunst Ausstellungen
C/O Digital Festival
C/O Berlin präsentiert mit C/O Digital Festival . New Values...
Contain a Converse
Temporäres Kunstprojekt von Studierenden des Fachbereichs...
fluky flora | Olga Golos
Es scheint so, als hätten südliche Frühlingswinde ein...
Meistgelesen in Ausstellungen
Florentina Pakosta
Anlässlich ihres 85. Geburtstags widmet die ALBERTINA der...
Ikonen unter Hammer und Sichel
Das Dommuseum Wien präsentiert erstmals in der Europäischen...
Hubert Scheibl FLY
Im Zentrum der Ausstellung, die vom 9. November 2016 bis 5....
  • Sol LeWitt: Cube-Cube, 1965 Sammlung FER Collection © VG Bild-Kunst, Bonn 2022 / Foto: Sammlung FER Collection
    Sol LeWitt: Cube-Cube, 1965 Sammlung FER Collection © VG Bild-Kunst, Bonn 2022 / Foto: Sammlung FER Collection
    Bucerius Kunst Forum
  • Charlotte Posenenske: Relief Serie C, 1967/2020, Christoph Seibt Collection Contemporary Art, Hamburg © Nachlass Charlotte Posenenske und Galerie Mehdi Chouakri / Foto: Courtesy the Estate of Charlotte Posenenske and Mehdi Chouakri 
    Charlotte Posenenske: Relief Serie C, 1967/2020, Christoph Seibt Collection Contemporary Art, Hamburg © Nachlass Charlotte Posenenske und Galerie Mehdi Chouakri / Foto: Courtesy the Estate of Charlotte Posenenske and Mehdi Chouakri 
    Bucerius Kunst Forum
  • Dan Flavin: untitled (to Barnett Newman) four, 1971, Christoph Seibt Collection Contemporary Art, Hamburg © Estate of Dan Flavin / VG Bild- Kunst, Bonn 2022 / Foto: David Zwirner Gallery, New York
    Dan Flavin: untitled (to Barnett Newman) four, 1971, Christoph Seibt Collection Contemporary Art, Hamburg © Estate of Dan Flavin / VG Bild- Kunst, Bonn 2022 / Foto: David Zwirner Gallery, New York
    Bucerius Kunst Forum