• Menü
    Stay
Schnellsuche

Beate Höing und Florian Fausch „It's a Match“

Mit den Werken von Florian Fausch und Beate Höing zeigt die janinebeangallery in der Ausstellung „It’s A Match“ eine Gegenüberstellung von abstrakten Gemälden sowie andererseits Skulpturen, die sich auch im inhaltlichen Sinn dem Betrachter gegenständlich und symbolhaft zeigen. Florian Fauschs Bilder sind Übergänge von geometrischen-architektonischen Strukturen in tiefe Farbfelder und -verläufe. Seine kontrastierend-leuchtenden Farben finden sich auch wieder in den hybriden Skulpturen von Beate Höing, die Objets trouvés virtuos mit eigenen keramischen Plastiken kombiniert.

„Zweifellos sind Florian Fauschs Bilder utopische Architekturlandschaften, deren Regeln nach eigenen Gesetzmäßigkeiten funktionieren; es sind Orte und Nicht-Orte zugleich, die um den Begriff des Bildes kreisen. Vertraut und doch so fremd laden sie dazu ein, sich offenen Auges im Bildraum zu verlieren. In den menschenleeren, rätselhaften Gemälden und Papierarbeiten gibt es nicht nur ein Oben und Unten, ein Rechts und Links, einen Vorder- und Hintergrund. Hier treffen Interieurs auf Glasfronten, Treppenaufgänge auf Hochhausfassaden, Bergketten auf Topfpflanzen. Landschaft und Innenräume werden aufgefächert und gesplittet, verzahnen sich mit- und ineinander zu etwas gänzlich Neuem. Klar umrissene scharfe Linien definieren architektonische Elemente, die sich wiederum in ungegenständlichen Motiven verlieren. So entsteht eine Gleichzeitigkeit verschiedener Ebenen und Malweisen.“

Katrin Weilemann (Textauszug)

„Inspiriert von Ornamenten und Stofflichkeit als kulturhistorische Bestandteile der Volkskunst, von Märchen und Mythen sowie Traditionen und Ritualen, erscheinen diese Einflüsse im Werk der Malerin und Keramik-Bildhauerin Beate Höing in einer ganz eigenständigen Ikonografie. Tatsächlich Vorhandenes, Assoziiertes und Erinnertes fügt sich in einem ambivalenten Spiel aus Realität und Fiktion zusammen, in welchem Traum und Albtraum, Entspannung und Erschrecken dicht beieinander liegen. Inhalte, Materialität und Form sind untrennbar miteinander verbunden. Die Ölgemälde, Keramik-Skulpturen und Installationen der Künstlerin vermitteln zudem eine Begeisterung für die Schönheit, Zartheit und Ästhetik der Dinge sowie die Lust am Spiel mit den gestalterischen Möglichkeiten.“

Jutta Meyer zu Riemsloh (Textauszug)






  • 11.03.2022 - 23.04.2022
    Ausstellung »
    janinebeangallery »

    Di bis Sa: 12.00 – 18.00 Uhr

    und nach Vereinbarung



Neue Kunst Ausstellungen
BILD DES MONATS
„Jeder Fläche wohnt eine Richtung inne, ein Wille, eine...
Eine Sammlung zieht um
100.000 Objekte freuen sich auf ein neues Zuhause! In ihrem...
Wir sehen uns in PARIS!
PARIS. Die pulsierende Kunstmetropole, die während der ersten...
Meistgelesen in Ausstellungen
Kunsthaus Zürich zeigt «Zu
Vom 2. November 2012 bis zum 20. Januar 2013 zeigt das...
AUS DER SAMMLUNG
Karl Schmidt-Rottluff, Erich Heckel, Ernst Ludwig KirchnerMax...
Meisterwerke niederländischer
Überrascht von der Tatsache, dass auch heute noch Bilder von...
  • Beate Höing, Taft Öl auf baumwollkaschiertem Holz 24 x 18 cm 2020
    Beate Höing, Taft Öl auf baumwollkaschiertem Holz 24 x 18 cm 2020
    janinebeangallery
  • Florian Fausch 210501 Öl auf L… on canvas) 80 x 120 cm 2022.
    Florian Fausch 210501 Öl auf L… on canvas) 80 x 120 cm 2022.
    janinebeangallery
  • Beate Höing, Pearls 140 x 120 cm Öl auf Baumwolle 2019
    Beate Höing, Pearls 140 x 120 cm Öl auf Baumwolle 2019
    janinebeangallery
  • Florian Fausch  210802 Öl auf L… on canvas)120 x 170 cm 2021
    Florian Fausch 210802 Öl auf L… on canvas)120 x 170 cm 2021
    janinebeangallery
  • Beate Höing, Azur 140 x 120 cm Öl auf Baumwolle 2020
    Beate Höing, Azur 140 x 120 cm Öl auf Baumwolle 2020
    janinebeangallery
  • Florian Fausch  211001 Öl auf L…on canvas) 100 x 140 cm 2022
    Florian Fausch 211001 Öl auf L…on canvas) 100 x 140 cm 2022
    janinebeangallery
  • Beate Höing, Samt Öl auf baumwollkaschiertem Holz 24 x 18 cm 2020
    Beate Höing, Samt Öl auf baumwollkaschiertem Holz 24 x 18 cm 2020
    janinebeangallery