• Menü
    Stay
Schnellsuche

What Matters Werkpräsentation JUNGE AKADEMIE

„What Matters“ ist zugleich Fragestellung und Statement der diesjährigen Werkpräsentation der JUNGEN AKADEMIE, dem internationalen Artist-in-Residence-Programm der Akademie der Künste. In einer Ausstellung und einem vielfältigen Programm präsentieren 29 Stipendiat*innen aller Kunstsektionen der Akademie Sound- und Videoinstallationen, Fotografien, Skulpturen, Gemälde und Performances, die sie während ihrer Atelieraufenthalte im Hansaviertel in Berlin und in der Villa Serpentara in Olevano, Italien, entwickelt haben. Was zählt, sind künstlerische Zeug*innenschaft, poetischer Widerstand und das Imaginieren nachhaltiger Zukünfte im Angesicht globaler Kippmomente – ob klimatischer oder politischer Natur.

Mit der raumgreifenden Filminstallation Beyond the Now kommentiert Christin Berg eine Zeit voller Paradoxien. Nida Mehboobs Beitrag Shadow Lives macht mit einer fotografischen Serie auf die Diskriminierung der Ahmadiyya-Community in Pakistan aufmerksam. Der Prix-Goncourt-Preisträger 2021 Mohamed Mbougar Sarr zeigt zur Eröffnung eine Sound-Lecture-Performance zur poetischen Dimension von Prophezeiungen. Meena Kandasamy, Lyrikerin und feministische Aktivistin, verhandelt in ihren Texten das Gesellschaftssystem in Indien; in der Performance INDIA IS MY COUNTRY trägt sie Gedichte der letzten zehn Jahre vor. Nazanin Nooris neue Arbeit APOLOGY ist ein lyrisches Drama in zwei Akten, das als klinischer Bühnenraum und Hörspiel präsentiert wird.

Mit den Stipendiat*innen: Christin Berg, Ferhat Bouda, Yvon Chabrowski, Farhad Delaram, Tony Elieh, Olivier Foulon, Annette Frick, Simone Haug, Miguel Hilari, Meena Kandasamy, Ruth Kaaserer, Sasha Kurmaz, Fabian Lippert, Friederike Meese, Nida Mehboob, Ada Mukhína, Moritz Nitsche, Nazanin Noori, Jennifer O’Donnell, Sophia Pompéry, Mykola Ridnyi, Lucie Sahner, Mia Sanchez, Fabià Santcovsky, Mohamed Mbougar Sarr, Anna Slobodnik, Aled Smith, Undine Sommer, Philipp Valente






  • 03.11.2021 - 29.12.2022
    Mitten in der politischen „Tauwetter-Periode“ feiern die Meisterschüler der Deutschen...
  • 11.06.2022 - 18.09.2022
    Die 12. Berlin Biennale Still Present! entfaltet sich entlang einer Reihe von Fragen. Wie lässt...
  • 13.03.2022 - 10.04.2022
    Ausstellung »
    Akademie der Künste, Berlin »

    What Matters
    Werkpräsentation JUNGE AKADEMIE
    Ausstellung & Performances

    12. März 2022, ab 18 Uhr: Eröffnungsprogramm
    13. März – 10. April 2022, Di – So 11 – 19 Uhr, Eintritt frei



Neue Kunst Ausstellungen
Wer war Milli? Eine
Ab Frühjahr 2022 präsentiert die Kunsthalle Bremen in der...
La stanza e la strada.
Zoran Music (1909-2005) ist ein international bekannter...
OZEANE von Susanne
Kunstverein Würzburg: Susanne Kessler zeigt gestickte...
Meistgelesen in Ausstellungen
Edward Bekkerman – Das
„Labyrinths of Love“ präsentiert über 40 Werke...
Jean Prouvé. Die Poetik des
Eine Ausstellung des Vitra Design Museums, Weil am Rhein,...
Neue Bildwelten: Positionen
Neue Bildwelten: Positionen junger Fotografie in einer großen...
  • Christin Berg, Beyond the Now, Film-Still, 2021 © Christin Berg
    Christin Berg, Beyond the Now, Film-Still, 2021 © Christin Berg
    Akademie der Künste, Berlin
  • Nida Mehboob, Shadow Lives, 2021/2022 © Nida Mehboob
    Nida Mehboob, Shadow Lives, 2021/2022 © Nida Mehboob
    Akademie der Künste, Berlin
  • © Jennifer O'Donnell and Jonathan Janssens
    © Jennifer O'Donnell and Jonathan Janssens
    Akademie der Künste, Berlin