• Menü
    Stay
Schnellsuche

„Wider die Macht“ präsentiert erstmals die Kunstsammlung des DÖW

  • Ausstellung
    26.02.2022 - 15.01.2023
    150 Werke erzählen von Widerstand, Krieg und Verfolgung

ST. PÖLTEN – Die neue Sonderausstellung „Wider die Macht – Die Kunstsammlung des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes“ im Haus der Geschichte in St. Pölten präsentiert von 26. Februar 2022 bis 15. Jänner 2023 erstmals die Kunstsammlung des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes (DÖW). Am Freitag, den 25. Februar 2022 um 18:30 Uhr lädt Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner zur Eröffnung als öffentliche Veranstaltung. Am Donnerstag, den 21. April 2022 um 18:30 Uhr wird der Katalog zur Ausstellung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Erzählte Geschichte“ präsentiert. Eine Anmeldung unter anmeldung@museumnoe.at oder +43 2742 908090-998 ist zu beiden Veranstaltungen erforderlich.

„Die Kunstsammlung des DÖW umfasst sowohl Werke aus den Jahren bis 1945 als auch solche, die nach 1945 entstanden sind“, erklärt Christian Rapp als wissenschaftlicher Leiter des Hauses der Geschichte. „Die älteren Arbeiten, viele davon in Lagern und Gefängnissen entstanden, stellen wichtige Quellen aus der Zeit von Verfolgung und Widerstand dar. Bilder und Grafiken, die nach 1945 entstanden sind, zeigen hingegen die vielfältigen Wege auf, wie die Belastungen und Traumata künstlerisch verarbeitet wurden“, so Rapp, ebenfalls Kurator der Ausstellung.

„Wir freuen uns sehr, dass unsere Kunstsammlung erstmals in ihrer Gesamtheit ausgestellt werden kann“, betont Ursula Schwarz, Kuratorin von Seiten des DÖW. „In dieser gelungenen Kontextualisierung weisen die Kunstwerke den Weg zu den Lebensgeschichten der Künstlerinnen und Künstler, die in dieser Ausstellung im Vordergrund stehen. Ganz im Sinne der Mission des DÖW wünschen wir der Ausstellung daher möglichst viele Besucherinnen und Besucher, um Geschichte besser zu verstehen.“

In der Ausstellung „Wider die Macht“ sind Werke von bekannten Künstler*innen wie Alfred Hrdlicka, Karl Stojka und Alfons Walde ebenso zu sehen wie solche von weitgehend vergessenen Künstler*innen, die es wiederzuentdecken gilt. Ergänzt wird die Schau durch das aktuelle Filmprojekt „Widerstandsmomente“ von Jo Schmeiser. Im Rahmen des Projekts „Lebendige Bibliothek“ des Landestheaters Niederösterreich haben Schüler*innen auf Basis von Zeitzeug*innenberichten Kurzfilme gedreht.

Besuchen Sie uns auch auf www.museumnoe.at/digitalesmuseum, abonnieren Sie unseren Newsletter oder folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube!






  • 26.02.2022 - 15.01.2023
    Ausstellung »
    Museum Niederösterreich »

    Dienstag bis Sonntag, Feiertage 9.00 – 17.00
    Montag (außer Feiertag)  geschlossen
    Schulklassen nach Voranmeldung ab 8.00

     

    Erwachsene EUR 5,50  



Neue Kunst Ausstellungen
Close Enough New
Close Enough: New Perspectives from 12 Women Photographers of...
Kunstpreis der
Die Kunsthalle Bremen präsentiert vielversprechende...
Tobias Rehberger »I do
Das Kunstmuseum Stuttgart widmet Tobias Rehberger (*1966) die...
Meistgelesen in Ausstellungen
Tobias Rehberger »I do if I
Das Kunstmuseum Stuttgart widmet Tobias Rehberger (*1966) die...
Angespannte Zustände
Seit einiger Zeit prägen angespannte Zustände unseren Alltag...
Kunstpreis der Böttcherstrasse
Die Kunsthalle Bremen präsentiert vielversprechende...
  • Das Kuratorenteam
    Das Kuratorenteam
    Museum Niederösterreich
  • AndrÇ Verlon  Sein oder Nichtsein (1962)
    AndrÇ Verlon Sein oder Nichtsein (1962)
    Museum Niederösterreich
  • Brigitte Steinitz Mann in KZ (1961)
    Brigitte Steinitz Mann in KZ (1961)
    Museum Niederösterreich
  • Ausstellung  Wider die Macht Carry Hauser Ohne Titel (1969)
    Ausstellung Wider die Macht Carry Hauser Ohne Titel (1969)
    Museum Niederösterreich
  • Argutinsky Thersienstadt (1943)
    Argutinsky Thersienstadt (1943)
    Museum Niederösterreich
  • Josef Danilowatz Kanonen statt Butter (1944)
    Josef Danilowatz Kanonen statt Butter (1944)
    Museum Niederösterreich
  • Unbekannter
    Unbekannter
    Museum Niederösterreich