• Menü
    Stay
Schnellsuche

Sommer Rhapsodie im Garten 2022

Als mittlerweile fester Bestandteil des Wiener Kulturkalenders bietet die Sommer Rhapsodie auch in diesem Jahr Kunst und Kulinarik unter freiem Himmel. Zur dritten Ausgabe des Festivals im Park des GARTENPALAIS Liechtenstein werden u. a. Max Simonischek und Simone Kopmajer, Alfred Dorfer und Angelika Kirchschlager, Gernot Kulis, Gerti Drassl und Michael Maertens, Katharina Straßer, Philipp Hochmair, Stefano Bernardin, Timna Brauer, die Wiener Comedian Harmonists und das Orchester Wiener Akademie erwartet.

„Es freut uns sehr, dass wir zum mittlerweile dritten Mal dieses Festival mitten in Wien veranstalten und auch in diesem Jahr wieder die unterschiedlichsten KünstlerInnen aus Musik, Theater und Kabarett bei uns begrüßen dürfen“, betonen Prinz Constantin und Prinzessin Marie von und zu Liechtenstein. „Die Sommer Rhapsodie ist ein Höhepunkt im Kulturkalender des GARTENPALAIS Liechtenstein, das wir mit unserem nachhaltigen Nutzungskonzept für eine breite Öffentlichkeit erlebbar machen möchten.“

Die Sommer Rhapsodie hat sich als fester Bestandteil des Wiener Kulturkalenders etabliert und bietet auch bei ihrer dritten Ausgabe Kunst und Kulinarik unter freiem Himmel: Vor der Kulisse des GARTENPALAIS Liechtenstein wird von 11. Juli bis 10. August ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm mit Klassikern aus Literatur, Kabarett und Theater sowie Konzerten von Barock bis Swing und Pop geboten, das auch in diesem Jahr von Mena Scheuba-Tempfer und Melanie Hirsch zusammengestellt wurde. PROGRAMM-HIGHLIGHTS Mit dem Hot Pants Road Club eröffnet einer der mitreißendsten Funk und Soul Live-Acts des Landes die diesjährige Sommer Rhapsodie. Freuen kann man sich auf Simone Kopmajer, Max Simonischek und Reinhard Winkler ebenso wie auf die kultige Austropop-Tribute-Show von Katharina Straßer. In die Zeit Arthur Schnitzlers entführen Gerti Drassl, Michael Maertens, Daniel Keberle und klezmer reloaded. Philipp Hochmair ist mit seinem „Schiller Balladen Experiment“ zu Gast und bei „Minnesang & Drang“ erfindet und vertont Timna Brauer die wildesten Liebesgeschichten. Die Wiener Comedian Harmonists machen mit ihrem Programm „What a wonderful world“ die glitzernde Welt des Varietés lebendig und beim Abend mit Angelika Kirchschlager und Alfred Dorfer trifft Klassik auf Komik. Das Orchester Wiener Akademie tritt mit den Brandenburgischen Konzerten ebenso auf wie das TrioVanBeethoven mit klassischer Klaviertrio-Literatur. Und auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Abend, der KünstlerInnen aus Liechtenstein auf die Bühne bittet, neben der Liechtensteiner Band Rääs ist der Schauspieler und Kabarettist Andy Konrad eingeladen.






  • 11.07.2022 - 10.08.2022
    Ausstellung »
    Palais Liechtenstein »

    Sommer Rhapsodie im Garten - Kunst und Kulinarik

    11. Juli bis 10. August 2022 | Park des GARTENPALAIS Liechtenstein



Neue Kunst Ausstellungen
BABETTE MANGOLTE WINNER
On this occasion, she will present her work and share with...
Sibylle Bergemann
Sibylle Bergemann (1941–2010) gehört zu den bekann-...
Axl Leskoschek. Brasilien
Axl Leskoschek (Graz 1889–1976 Wien) zählte zu den...
Meistgelesen in Ausstellungen
Rewriting the Space: Dorit
Die Ausstellung „Rewriting the Space: Dorit Margreiter...
Max Liebermann Wegbereiter der
Die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik...
Zlín – Modellstadt der Moderne
Der Aufstieg der kleinen, im Osten Tschechiens gelegenen,...
  • Während einer Vorstellung der Sommer Rhapsodie 2021 © Oreste Schaller
    Während einer Vorstellung der Sommer Rhapsodie 2021 © Oreste Schaller
    Palais Liechtenstein