• Menü
    Stay
Schnellsuche

Jubiläumsfeier 25 Jahre Deutsches Glasmalerei-Museum Linnich

Jubiläumsfeier 25 Jahre Deutsches Glasmalerei-Museum Linnich Eröffnung der "Stele der Toleranz" Sonntag, 6. November 2022, 11.30 Uhr

Das Deutsche Glasmalerei-Museum Linnich wurde am 29. November 1997, im Beisein von Ministerpräsident Johannes Rau eröffnet und wird somit in diesem Jahr 25 Jahre alt. Dank vieler Partner, Unterstützer und Förderer wird mit einem Festakt an die einzigartige Kunst der Glasmalerei des 20. und 21. Jahrhunderts erinnert.

Ein Tag des Rückblicks, der Begegnung und der Visionen wird gefeiert. Gäste aus den Anfängen und der Gegenwart des Museums begleiten den Tag. Neben vielen Erinnerungen präsentiert das Museum ein Glanzlicht auf dem Vorhof des Museums sowie eine außergewöhnliche Sammlungspräsentation in den Museumsräumen.

Anlässlich des Jubiläums wird die Stiftung Deutsches Glasmalerei-Museum die Glaskunst sichtbar in den Alltag der Menschen bringen, aber auch mit der Glaskunst ein gesellschaftlich verbindendes Zeichen setzen: Die im Außenbereich des Museums installierte „Stele der Toleranz“, wird feierlich eröffnet. Sie ist ein Glanzlicht, das die Besonderheit der Glas-Kunst nach außen trägt. Die renommierten Künstler Karl Martin Hartmann und Kerstin Jeckel riefen das Projekt ins Leben, um ein einzigartiges und universelles Symbol mit gesellschaftsrelevanter Bedeutung für Toleranz zu kreieren. Heute steht das Projekt unter der Schirmherrschaft des Europäischen Parlaments. Karl Martin Hartmann transformierte die Toleranz in ein Symbol, das im Alltag der Menschen präsent sein soll: Glas-Kunst als ein positives, Farbe, Licht und Perspektiven spendendes Zeichen, verbindet Menschen. Derzeit stehen die „Stelen der Toleranz“ in zwölf deutschen Städten und insgesamt acht Ländern.

Das Deutsche Glasmalerei-Museum wird Glanzlichter der Stil-Epochen seiner Sammlung zeigen und Werke namhafter Künstler*innen ausstellen. Gezeigt wird eine glaskünstlerische Zeitreise, von den Kopien des Mittelalters, Werken des Historismus, der klassischen Moderne, der autonomen und architekturbezogenen Avantgarde, bis hin zu den zeitgenössischen Tendenzen.

Musikalisch gewürdigt werden die präsentierten Epochen der Glasmalerei, mit Melodien der jeweiligen musikalischen Ära. Dank gilt der Konzertdirektion Florian Koltun, die eine hochkarätige musikalische Zeitreise ermöglicht.

Freuen Sie sich mit uns auf einen Tag des Rückblicks und der Vorausschau - inmitten einer einzigartigen Kunst voller Strahlkraft.

Kombi-Ticket "Auf ins Museum!" Aktuell enthält es den Eintritt für 26 Museen in der Region Aachen, Ostbelgien und der Provinz Limburg (NL) für einmalig 25 €

Folgende Museen nehmen teil: BEGAS HAUS – Museum für Kunst und Regionalgeschichte Heinsberg Burgenmuseum Nideggen Continium discovery center Kerkrade De Vondst Heerlen Deutsches Glasmalerei-Museum Linnich ENERGETICON Alsdorf IKOB – Museum für Zeitgenössische Kunst Eupen KuK der StädteRegion Aachen Kunsthaus NRW Kornelimünster Leopold-Hoesch-Museum Düren Ludwig Forum für Internationale Kunst Aachen LVR-Freilichtmuseum Kommern LVR-Industriemuseum Tuchfabrik Müller Euskirchen Museum Vieille Montagne Kelmis Museum Zinkhütter Hof Stolberg Museum Zitadelle Jülich Nederlands Mijnmuseum Heerlen Papiermuseum Düren Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur SCHUNCK Heerlen Stadtmuseum Düren Stadtmuseum Eupen Suermondt-Ludwig-Museum Aachen Thermenmuseum Heerlen Töpfereimuseum Raeren Vogelsang IP Schleiden






  • 06.11.2022
    Ausstellung »

    Dienstag bis Sonntag: 11 bis 17 Uhr
    Montag geschlossen

     

    Sonderöffnungszeiten:
    Das Museum ist auch an Feiertagen geöffnet, außer zwischen  Weihnachten und Neujahr (20. Dezember 2022 bis einschl. 1. Januar 2023).

     

    Normal: 6 €
    Ermäßigt: 5 € (Gruppen ab 10 Personen)
    Familienkarte: 14 € (gilt für 2 Erw. und 2 Kinder oder 1 Erw. und 3 Kinder)



Neue Kunst Ausstellungen
Einladung zur
Einladung zur Ausstellung Künstlerpaare am Sonntag, 4....
Joan Jonas | Bisher
„Ich denke es ist notwendig, an die Grenzen zu gehen....
HINTERE-GASSE-FEST
Die Kunsthandwerker*innen in der Hinteren Gasse – Karin...
Meistgelesen in Ausstellungen
La stanza e la strada. Zoran
Zoran Music (1909-2005) ist ein international bekannter...
Queerness in Photography
Under Cover . A Secret History of Cross-Dressers . Sébastien...
Schloss Bothmer: Buntes Open-
Am 3. September 2022 laden die Staatlichen Schlösser, Gärten...
  • Plakat: 25 Jahre Deutsches Glasmalerei-Museum
    Plakat: 25 Jahre Deutsches Glasmalerei-Museum
    Deutsches Glasmalerei-Museum Linnich