• Menü
    Stay
Schnellsuche

Move by Schlemmer

Am 30. September 1922 wird das »Triadische Ballett« von Oskar Schlemmer im Württembergischen Landestheater in Stuttgart uraufgeführt. Die Faszination dieses außergewöhnlichen Gesamtkunstwerks, das bildende Kunst, Tanz und Kostüm zusammendenkt, ist bis heute ungebrochen. Schlemmers erhaltene Originalfigurinen, die sich seit den 1970er-Jahren im Besitz der Staatsgalerie befinden, zählen zu den Highlights der Sammlung. Warum und auf welche Weise bewegt das Triadische Ballett auch hundert Jahre nach seiner Entstehung unsere Besucherinnen und Besucher? Und worin zeigt sich Schlemmers Relevanz für die Gegenwartskunst? Die Ausstellung »Moved by Schlemmer« bettet die historischen Figurinen in eine Präsentation aus raumgreifenden Installationen dreier zeitgenössischer Künstlerinnen ein und holt einen außergewöhnlichen Moment Stuttgarter Geschichte auf die Bühne der Gegenwart.

Ausgangspunkt der Ausstellung ist Schlemmers Konzept des »Triadischen Balletts« als Tanz der Dreiheit, der sich in drei Stimmungen vom Heiter-Burlesken über das Festlich-Getragene hin zum Mystisch-Fantastischen steigert. Ulla von Brandenburg, Kalin Lindena und Haegue Yang reagieren jeweils auf eine Stimmung und konfrontieren Schlemmers Überlegungen mit ihren eigenen künstlerischen Fragestellungen. Ein Blick auf die Rezeptionsgeschichte zeigt zudem, wie stark der Einfluss des »Triadischen Balletts« – von der Musik bis hin zur Mode – bis heute geblieben ist, aber auch, welche kritischen Fragen das Schlemmer’sche Werk hundert Jahre nach seiner Entstehung im Heute provoziert.

Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft von Winfried Kretschmann, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg.






  • 10.04.2022 - 09.10.2022
    Ausstellung »
    Staatsgalerie Stuttgart »

    Öffnungszeiten
    10.00 – 17.00 Uhr

    Abendöffnung
    Donnerstags 10.00 – 20.00 Uhr

    Montags geschlossen

    Tickets
    8 € / 6 €  inklusive Sammlung

    Ausstellungsführungen
    Do | 18.30 – 19.30 Uhr | 5 € / 2,50 €

    So | 14.00 – 15.00 Uhr | 5 € / 2,50 €

    Führungen finden aktuell mit max. 9 Teilnehmerinnen und Teilnehmern statt.
     



Neue Kunst Ausstellungen
Manns-Bilder. Der
Bewunderung und Scham, Unschuld und Schuld, Leidenschaft und...
Nach zwei Jahren
Pünktlich zu Emil Noldes 155. Geburtstag am 7. August 2022...
66. Jahresausstellung
Die 66. Jahresausstellung auf Seebüll lädt im Besucherforum...
Meistgelesen in Ausstellungen
Nach zwei Jahren Sanierung ist
Pünktlich zu Emil Noldes 155. Geburtstag am 7. August 2022...
66. Jahresausstellung 2022
Die 66. Jahresausstellung auf Seebüll lädt im Besucherforum...
Heiko Börner, Flash
Die Dynamik, die Heiko Börners Arbeiten innewohnt, lässt den...
  • Oskar Schlemmer, Das Triadische Ballett, 1922, Staatsgalerie Stuttgart, Foto: Oliver Kröning
    Oskar Schlemmer, Das Triadische Ballett, 1922, Staatsgalerie Stuttgart, Foto: Oliver Kröning
    Staatsgalerie Stuttgart
  • Oskar Schlemmer, Das Triadische Ballett, 1922, Staatsgalerie Stuttgart, © Oliver Kröning
    Oskar Schlemmer, Das Triadische Ballett, 1922, Staatsgalerie Stuttgart, © Oliver Kröning
    Staatsgalerie Stuttgart
  • Haegue Yang, Sonic Gate – Law of Nine, Part of Handles, 2019, © Courtesy of the artist and Galerie Barbara Wien, Photo: Holger Niehaus
    Haegue Yang, Sonic Gate – Law of Nine, Part of Handles, 2019, © Courtesy of the artist and Galerie Barbara Wien, Photo: Holger Niehaus
    Staatsgalerie Stuttgart