• Menü
    Stay
Schnellsuche

In Memoriam - Gerhard Maresch

Wieder setzt das Museum der Stadt Bad Ischl einen kräftigen Akzent mit der Ausstellung von Werken eines einheimischen“ Künstlers.

Die Retrospektive zeigt einen vielseitigen Künstler, der den Großteil seines Lebens im benachbarten Bad Goisern verbracht hat. Vielen wird er noch in Erinnerung geblieben sein durch seine feinfühlige Art, die im Wesentlichen in seinen Werken zum Ausdruck kommt.

Gerhard Maresch war der Sohn des Goiserer Gemeindearztes und hinterließ ein imponierendes Œuvre; aus diesem wird eine kleine, aber repräsentative Auswahl von ca. 30 Bildern (fast ausschließlich Aquarelle) und von rund 15 keramischen Arbeiten gezeigt.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit Biographie, kunsthistorischer Einführung und ganzseitigen Farbabbildungen. Die Aquarelle stellen Landschaften, Reiseeindrücke, Veduten und Stilleben dar. Maresch war dabei bemüht, modische Abhängigkeit zu vermeiden und zum Wesenskern seiner Themen vorzudringen.

Als Doppelbegabung schuf Maresch auch Keramiken – plastische Objekte, Vasen, Flaschen und Schalen – von hoher Qualität, die sich an internationalen Maßstäben messen lassen. Obwohl sich der allseitig gebildete und in außereuropäischen Kulturen bewanderte Maresch immer liebevoll, auch als Sammler, mit der Volkskunde unseres Landes beschäftigt hat, sind seine künstlerischen Arbeiten durchaus ‚städtisch‘ und frei von Folklore.

Verkäufe sind nach Vereinbarung möglich.






  • In der art bv Berchtoldvilla sind derzeit mehr als 160 bildende Künstler und Künstlerinnen aus...
  • 06.05.2022 - 31.07.2022
    Ausstellung »
    Museum der Stadt Bad Ischl »

    Geöffnet: Mittwoch 14 – 19 Uhr, Donnerstag bis Sonntag 1o – 17 Uhr
    Information: 06132 25476



Neue Kunst Ausstellungen
Neue Bildwelten:
Neue Bildwelten: Positionen junger Fotografie in einer großen...
Close Enough New
Close Enough: New Perspectives from 12 Women Photographers of...
Kunstpreis der
Die Kunsthalle Bremen präsentiert vielversprechende...
Meistgelesen in Ausstellungen
Tobias Rehberger »I do if I
Das Kunstmuseum Stuttgart widmet Tobias Rehberger (*1966) die...
Angespannte Zustände
Seit einiger Zeit prägen angespannte Zustände unseren Alltag...
Kunstpreis der Böttcherstrasse
Die Kunsthalle Bremen präsentiert vielversprechende...
  • In Memoriam - Gerhard Maresch
    Museum der Stadt Bad Ischl
  • In Memoriam - Gerhard Maresch
    Museum der Stadt Bad Ischl