• Menü
    Stay
Schnellsuche

Kunsthaus Dahlem im August

Seit Juli 2021 nimmt das Kunsthaus Dahlem am eintrittsfreien Museumssonntag teil. Jeden ersten Sonntag im Monat gibt es freien Eintritt und kostenfreie Angebote. Der Museumssonntag dient dazu, Museen attraktiver und einem breiten Publikum zugänglicher zu machen. Wir freuen uns sehr über Ihr Feedback. Teilen Sie auch gerne Ihre Eindrücke mit uns über Instagram: #kunsthausdahlemberlin.

Programm
15:00 [DE] und 16:00 [EN] Uhr
Kunst nach der Shoa - Wolf Vostell im Dialog mit Boris Lurie Rundgänge durch die Ausstellung

Die Ausstellungsrundgänge sind ein Angebot an alle Besucher*innen eine Einführung in die Ausstellung zu erhalten. Zeitlebens bestand zwischen Wolf Vostell und Boris Lurie ein intensiver künstlerischer Austausch. Beide suchten in ihren Werken die Auseinandersetzung mit der Shoah; so ist es auch kein Zufall das mit der Ausstellung das bedeutende Werk Vostells Shoah an den Entstehungsort zurückkehrt.

15 Uhr Rundgang in Deutscher Sprache mit Eckhart Gillen (Kurator der Ausstellung) und Dorothea Schöne (Künstlerische Leitung Kunsthaus Dahlem)

16 Uhr Rundgang in Englischer Sprache mit Karen Michelsen Castañón (Künstlerin und Kunstvermittlerin)

13 - 17 Uhr »Wozu sagst du NEIN?« Drop-in-Workshop für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und alle, die gerne gestalten Mit Marian Fuchs (Künstlerin und Kunstvermittlerin)

Drop-in-Workshop »Wozu sagst du NEIN?« – Ein Collage-Workshop für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und alle, die gerne gestalten.

Was beschäftigt Dich und was willst Du in der Welt verändern? Wogegen stellst Du Dich? Sag uns Deine Meinung. Dafür kannst Du Bilder aus Zeitschriften herausreißen, mit TapeArt und Schrift experimentieren und alles zu einer Collage kleben. Finde Deine Verbindung zu den Bildern der anderen Teilnehmer:innen und suche so nach gemeinsamen Visionen.

In der Ausstellung findet Ihr Werke von Wolf Vostell und Boris Lurie, die mit ihrer Kunst politisch Stellung bezogen. Beide beschäftigten sich mit der Aufarbeitung der Schrecken des Holocaust und traten Krieg, Grausamkeit und Verbrechen gegen die Menschlichkeit, aber auch der Kommerzialisierung von Kunst mit aller Kraft entgegen.

Treffpunkt: Waldhaus im Garten vom Kunsthaus Dahlem.






  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, unsere Galerieräume für individuelle Events zu nutzen. Ob...
  • 07.08.2022
    Ausstellung »
    Kunsthaus Dahlem »

    Mittwoch bis Montag 11:00–17:00 Uhr
    Dienstag geschlossen.



Neue Kunst Ausstellungen
Der Porzellan Code – One
Wien, 13. September 2022 Auf Einladung von Professor Dr....
Esther Ferrer. Ich werde
Esther Ferrer. Ich werde von meinem Leben erzählen...
Kunsthaus Zürich zeigt «
Vom 7. Oktober 2022 bis 22. Januar 2023 widmet das Kunsthaus...
Meistgelesen in Ausstellungen
Erwin Wurm: Ausstellung in
Erwin Wurm, 1954 in Bruck an der Mur in der Steiermark...
Europas höchstdotierter
Gülsün Karamustafa, eine der bedeutendsten türkischen...
Lucia Moholy – Das Bild der
Lucia Moholys Bilder gehen bis heute um die Welt - mit ihren...
  • Kunsthaus Dahlem im August
    Kunsthaus Dahlem
  • Kunst nach der Shoah - Wolf Vostell im Dialog mit Boris Lurie, Ausstellungsansicht Kunsthaus Dahlem 2022. Foto: Günter Lepkowski, (c) Lurie Art Foundation, New York.
    Kunst nach der Shoah - Wolf Vostell im Dialog mit Boris Lurie, Ausstellungsansicht Kunsthaus Dahlem 2022. Foto: Günter Lepkowski, (c) Lurie Art Foundation, New York.
    Kunsthaus Dahlem
  • Kunst nach der Shoah - Wolf Vostell im Dialog mit Boris Lurie, Ausstellungsansicht Kunsthaus Dahlem 2022. Foto: Günter Lepkowski, (c) 2022 VG Bild-Kunst, Bonn (für Wolf Vostell)
    Kunst nach der Shoah - Wolf Vostell im Dialog mit Boris Lurie, Ausstellungsansicht Kunsthaus Dahlem 2022. Foto: Günter Lepkowski, (c) 2022 VG Bild-Kunst, Bonn (für Wolf Vostell)
    Kunsthaus Dahlem