• Menü
    Stay
Schnellsuche

Magyar Modern Ungarische Kunst in Berlin 1910 – 1933

Die Ausstellung würdigt erstmals umfassend den ungarischen Beitrag zur Klassischen Moderne in der deutschen Hauptstadt. In der Geschichte der Kunst und Kultur Ungarns spielt Berlin eine besondere Rolle: Bereits vor dem Ersten Weltkrieg nutzten ungarische Künstler*innen die wachsende Metropole als Ausstellungsbühne, auf der sie sich einem internationalen Publikum präsentieren konnten. Nachdem reaktionäre Kräfte 1919 der politischen Neugestaltung Ungarns ein Ende setzten, erwies sich das kosmopolitische Berlin der Weimarer Republik als Exil für progressive Künstler*innen. An der Spree fanden sie einen Ort kreativer Freiheit und zeigten in verschiedensten Kontexten der Avantgarde große Präsenz.






  • 04.11.2022 - 06.02.2023
    Ausstellung »
    Berlinische Galerie »

    ÖFFNUNGSZEITEN
    Mittwoch–Montag 10:00–18:00 Uhr
    EINTRITTSPREISE
    Tageskarte 8 Euro
    Ermäßigt 5 Euro (gilt auch für Gruppen ab 10 Personen)



Neue Kunst Ausstellungen
Osterreichische
Die Österreichische Nationalbibliothek konnte ihre...
Käthe-Kollwitz-Preis
Nan Goldin erhält den Käthe-Kollwitz-Preis 2022. Anlässlich...
Roee Rosen Kafka for
Masslosigkeit ist wohl der passende Begriff, um den wilden...
Meistgelesen in Ausstellungen
Osterreichische
Die Österreichische Nationalbibliothek konnte ihre...
Roee Rosen Kafka for Kids
Masslosigkeit ist wohl der passende Begriff, um den wilden...
Sotheby's Brings '
April 2019 – Sotheby’s is honored to announce...
  • Lajos Tihanyi, Großes Interieur mit Selbstbildnis – Mann am Fenster, 1922, © Museum der Bildenden Künste, Budapest - Ungarische Nationalgalerie, 2021
    Lajos Tihanyi, Großes Interieur mit Selbstbildnis – Mann am Fenster, 1922, © Museum der Bildenden Künste, Budapest - Ungarische Nationalgalerie, 2021
    Berlinische Galerie
  • László Moholy-Nagy, Bildarchitektur III, 1922, Museum Wiesbaden, © Urheberrechte erloschen, Foto: Bernd Fickert
    László Moholy-Nagy, Bildarchitektur III, 1922, Museum Wiesbaden, © Urheberrechte erloschen, Foto: Bernd Fickert
    Berlinische Galerie
  • Oskar Kaufmann, Hebbel Theater, Ohne Datierung, © Architekturmuseum TU Berlin / Urheberrechte erloschen
    Oskar Kaufmann, Hebbel Theater, Ohne Datierung, © Architekturmuseum TU Berlin / Urheberrechte erloschen
    Berlinische Galerie