• Menü
    Stay
Schnellsuche

Erich Buchholz

MUSEUMSSONNTAG IM KUNSTHAUS DAHLEM

Erich Buchholz

MUSEUMSSONNTAG IM KUNSTHAUS DAHLEM
Sonntag, 4. Dezember 2022 | 11:00–17:00 Uhr

Der Pionier konstruktivistischer und konkreter Kunst Erich Buchholz hat ein vielseitiges und komplexes Werkes hinterlassen. In seiner Arbeit setzte sich Buchholz über Gattungsgrenzen hinweg und suchte unablässig nach Möglichkeiten, das Zusammenspiel von Material und Technik neu zu denken. Sein Atelier in Berlin, das er 1922 zu einem der ersten Environments in der Kunstgeschichte umbaute, war ein wichtiger Treffpunkt der künstlerischen Avantgarde.

Auch Sie können das Raumerlebnis dieses außergewöhnlichen Ateliers erfahren: Für die Ausstellung im Kunsthaus Dahlem wurde es in originaler Größe rekonstruiert und kann betreten werden. Partizipieren können Sie auch an ausgewählten Werken des Künstlers. Schon früh entwickelte Buchholz sogenannte Spielobjekte, welche verstellt und bearbeitet werden können. Einige davon haben wir für die Ausstellung nachgebaut. Es gibt also nicht nur viel zu sehen, sondern auch einiges anzufassen!

Unsere Angebote laden zu einer Auseinandersetzung mit den Werken von Erich Buchholz auf unterschiedliche Weise ein: entweder in Form von Gesprächen und im Austausch mit Anderen oder im kreativen Handeln innerhalb eines Workshops. Auf alle Fälle interessiert uns, was Sie zu den Werken zu sagen haben.

Die Ausstellung wurde gefördert vom Hauptstadtkulturfonds, Berlin.

PROGRAMM
14:00 Uhr [DE] | 3:30 p.m. [EN]
Dialogische Ausstellungsrundgänge | Dialogical Exhibition Tours
In diesen dialogischen Ausstellungsrundgängen gibt ein:e Kunstvermittler:in Einblicke in die jeweilige Ausstellung und die Geschichte des Gebäudes sowie seine Nutzung in den vergangenen Jahrzehnten. Wir nehmen die Kunstwerke als Ausgangspunkt für ein gemeinsames Gespräch.

14:00 Uhr
Dialogischer Ausstellungsrundgang [DE]
mit Tanja-Bianca Schmidt

13:00–17:00 Uhr
»Dein kreativer Raum! | Your creative space!«
Drop-in-Workshop für Kinder, Jugendliche, Erwachsene
Mit | with Marian Fuchs (Künstlerin und Kunstvermittlerin | artist and art educator, Berlin) und Anne Fäser (Kuratorin für Outreach, Kunsthaus Dahlem)

Wie sieht der Raum aus, in dem Du Dich wohlfühlst? In dem Du Ruhe hast zum Spielen, zum Träumen, zum Arbeiten, zum Nachdenken? Wie fühlt er sich an? Warm, kalt, groß, klein, weich, rau oder ganz anders? Welche Materialien passen zu diesen Empfindungen?

Ausgehend von den Kunstwerken und dem rekonstruierten Atelier von Erich Buchholz könnt ihr Eure kreativen Räume zeichnen und mit verschiedenen Materialien eigene Modellräume gestalten. Gerne stellen wir Eure Ideen bis zum Ende der Ausstellung im Ausstellungsraum auf der Empore aus und laden Euch am Sonntag, dem 2. April 2023, um 16 Uhr, zu einer kleinen Finissage ein. Danach könnt ihr Eure Werke wieder mitnehmen. 

BERNHARD HEILIGER. DAS ATELIER ALS DENK-RAUM |
THE STUDIO AS A PLACE OF THOUGHT

04.12.2022 | 15:30 Uhr | 3:30 p.m.
Kuratorinnenführung mit Yevheniia Havrylenko [EN]
Curator's Tour with Yevheniia Havrylenko [EN]

Im ehemaligen Atelier von Bernhard Heiliger im Ostflügel des Kunsthaus Dahlem ist bis Februar 2023 eine Ausstellung zu sehen, die sich dem Kreis als einem zentralen Motiv im Werk des Künstlers widmet. Zusammengestellt wurde diese Präsentation von Zeichnungen und Skulpturen von Yevheniia Havrylenko, die, finanziert mit Mitteln der Ernst von Siemens Kunststiftung, sich derzeit als Gastkuratorin am Haus befindet.

»Die von Yevheniia Havrylenko kuratierte Ausstellung zu Bernhard Heiliger steht exemplarisch für das Anliegen der UKRAINE-Förderlinie, die geflüchteten Wissenschaftler:innen und Restaurator:innen in Deutschland eine finanzielle und beruflich gesicherte Zuflucht ermöglicht. Insgesamt konnten durch das mit 2,5 Mio. ausgestattete Programm bislang 30 Ukrainer:innen eine Tätigkeit an deutschen Museen aufnehmen. Die Ausstellung von Yevheniia Havrylenko spiegelt nicht nur den Erfolg der Förderlinie wider, sondern zeigt außerdem, wie deutsche Museen durch kulturellen und wissenschaftlichen Austausch profitieren können«, freut sich Dr. Martin Hoernes, Generalsekretär der Ernst von Siemens Kunststiftung.






  • 04.12.2022
    Ausstellung »
    Kunsthaus Dahlem »

    Mittwoch–Montag: 11:00–17:00 Uhr.
    Dienstag geschlossen.



Neue Kunst Ausstellungen
Pop Aesthetics: From
Agora Gallery is pleased to present its compelling survey of...
Lubomir Hnatovic &
All diese historischen Entwicklungsschichten und Linien...
Käthe-Kollwitz-Preis
Nan Goldin erhält den Käthe-Kollwitz-Preis 2022. Anlässlich...
Meistgelesen in Ausstellungen
Lubomir Hnatovic &
All diese historischen Entwicklungsschichten und Linien...
Pop Aesthetics: From Warhol to
Agora Gallery is pleased to present its compelling survey of...
TILLA DURIEUX Eine
Sie war gefeierter Theater- und Filmstar, moderne Frau der...
  • 4. Dezember, ist wieder Museumssonntag
    4. Dezember, ist wieder Museumssonntag
    Kunsthaus Dahlem