• Menü
    Stay
Schnellsuche

Schloss Prinzendorf

Pfingstfest 2024 Das Orgien Mysterien Theater

Schloss Prinzendorf

Rita Nitsch und der Verein zur Förderung des Orgien Mysterien Theaters
Zwei Jahre nach dem Ableben von Hermann Nitsch veranstaltet Rita Nitsch in Zusammenarbeit mit dem Verein zur Förderung des Orgien Mysterien Theaters und der Nitsch Foundation am 19. Mai 2024 in Schloss Prinzendorf erstmals wieder das traditionelle Pfingstfest.

Das Pfingstfest wurde von Hermann Nitsch als jährliche Veranstaltung für seine Unterstützer und Freunde konzipiert und seit 1973 in Schloss Prinzendorf, wo Nitsch lebte und arbeitete, durchgeführt. Wir freuen uns daher besonders, die Wirkungsstätte des Künstlers in diesem intimen Rahmen für interessierte Besucher zu öffnen, nachdem hier in den letzten beiden Jahren bereits die ersten drei Tage seines 6-Tage-Spiels posthum aufgeführt wurden.

In Nitschs Sinne wurde entschieden, dieses Jahr vier Künstlerinnen und Künstler, die als Akteure am Orgien Mysterien Theater mitwirken, die Möglichkeit zu bieten, ihre eigenen Werke zu zeigen. Auf dem Programm stehen eine Live Performance der finnischen Künstlerin Josef Ka, die Präsentation eines spektakulären „Bühnentieres“ von Johannes Rass, sowie Malerei von Katrin Sturm und Felix Wittibschlager.

Wie gewohnt werden auch Werke von Hermann Nitsch ausgestellt, sowie Bücher, Grafiken, Editionen und Plakate im Shop erhältlich sein.

Neben dem künstlerischen Programm wird es wieder eine gemeinsame Prozession durch die umliegenden Weinberge geben. Während der gesamten Veranstaltung wird für die Verköstigung der Gäste mit Heurigenessen und naturreinem Nitsch Wein gesorgt.

Am Vortag des Pfingstfestes, am Samstag, 18. Mai lädt das nitsch museum in Mistelbach zu einem besonderen Programm ein: Andrea Cusumano wird zwischen 15:30–21:30 Uhr eine Live Performance zusammen mit dem Pianisten Marino Formenti aufführen. Seine aktuelle Ausstellung „Raumdramaturgie“ ist noch bis einschließlich 20. Mai dort zu sehen.

Alle Informationen zur Veranstaltung und zum Shuttle Bus finden Sie unter https://www.nitsch-foundation.com/news/pfingstfest-2024/ oder unter office@nitsch-foundation.com bzw. Tel. +43 1 513 55 30.






  • 19.05.2024
    Ausstellung »
    NITSCH FOUNDATION »

    Dienstag bis Freitag 10:00-18:00 Uhr



Neue Kunst Ausstellungen
Gallery Oess KNOKKE ART
Die NEUE KUNST GALLERY unter der Leitung von Michael Oes und...
This is Rudi Cotroneo
In an everyday life plagued by stress and a society that is...
Hans Josephsohn
This first exhibition of Hans Josephsohn’s (1920–...
Meistgelesen in Ausstellungen
In vino veritas. Wein im alten
Wein war schon immer ein Getränk für Götter und Menschen....
»Druckgraphik unter die Lupe
Im Schloss Wilhelmshöhe werden im wahrsten Sinne des Wortes...
3hd 2021: Power Play
Westlichen Konventionen und Konstruktionen liegen...
  • Pfingstfest 2024 Das Orgien Mysterien Theater
    Pfingstfest 2024 Das Orgien Mysterien Theater
    NITSCH FOUNDATION