• Menü
    Stay
Schnellsuche

Kunstwerke

Alfred Flechtheim | Kunsthändler der Avantgarde

Kunstwerke

Die Ausstellung in der Staatsgalerie umfasst insgesamt sieben Werke, welche die Herkunft „Alfred Flechtheim“ aufweisen: zwei Gemälde von Paul Klee, je ein Gemälde von Willi Baumeister, Juan Gris und Maurice de Vlaminck sowie zwei Skulpturen von Ernst Barlach. Die Auswahl der Arbeiten ist repräsentativ für das Spektrum der Kunstrichtungen, die der jüdische Galerist und Sammler an deutsche Museen vermittelt hat: Werke der Klassischen deutschen Moderne sowie des Kubismus, die er über die befreundete Galerie Simon in Paris erhielt und in Deutschland vertrat.

Mit den ausgestellten Gemälden und Skulpturen werden die teils abenteuerlichen Schicksale dieser Kunstwerke erzählt und das Netzwerk des Kunsthändlers Flechtheim gezeigt: Bekannte Sammler wie Hugo Borst in Stuttgart oder Hermann Lange in Krefeld sowie illustre Vorbesitzer wie die berühmte Schauspielerin Tilla Durieux werden als seine Kunden vorgestellt. Anhand des Gemäldes von Willi Baumeister, „Läuferin II“, kann der Besucher das Verhältnis Flechtheims zu den von ihm vertretenen Künstlern exemplarisch nachvollziehen. Darüber hinaus werden die „Aktion Entartete Kunst“ in Stuttgart und das distanzierte Verhältnis des damaligen Museumsdirektors Heinz Braune zum Expressionismus thematisiert.

Teil des gemeinsamen Forschungsprojekts ist die datenbankbasierte Website www.alfredflechtheim.com, auf der alle 15 Museen Grundinformationen zu über 300 Kunstwerken präsentieren. Darüber hinaus werden relevante Informationen zur Provenienzforschung und Literatur sowie Werkbeschreibungen vorgestellt.






  • 10.10.2013 - 02.03.2014
    Ausstellung »
    Staatsgalerie Stuttgart »

    • Vortrag
    Donnerstag, 28.11.2013, 19.30 Uhr
    Alfred Flechtheim in der Staatsgalerie Stuttgart
    Von Dr. Anja Heuß, Provenienzforscherin und Kuratorin der
    Ausstellung

    • Öffentliche Führungen
    - 16.11.2013, 16 Uhr
    - 14.12.2013, 14 Uhr
    - 11.01.2014, 14 Uhr
    - 22.02.2014, 14 Uhr

    Weitere Informationen zur Ausstellung und zum Begleitprogramm finden Sie unter: staatsgalerie.de



Neue Kunst Ausstellungen
Ausstellung „Watteau.
Aktuelles – Führungen – Kinder –...
Songs of the Sky
Seit jeher haben die Menschen in den Himmel gesehen, um die...
2022 geht der Zurich Art
Dem Museum Haus Konstruktiv und der Zurich Insurance Group...
Meistgelesen in Ausstellungen
Max Laeuger - Jugendstilkeramik
Der Universalkünstler Max Laeuger (1864-1952) zählte zu den...
Rodrigo Valenzuela "
In den Werken des 1982 in Chile geborenen Künstlers Rodrigo...
Sotheby’s Hong Kong to Present
Sotheby’s Hong Kong to Present the Second Season of...
  • Albert Zander und Siegmund Labisch (1863-1942), Alfred Flechtheim, 1929 © Ullstein Bild 2013
    Albert Zander und Siegmund Labisch (1863-1942), Alfred Flechtheim, 1929 © Ullstein Bild 2013
    Staatsgalerie Stuttgart
  • Otto Dix (1891-1969), Alfred Flechtheim, 1926 Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, © bpk / Nationalgalerie, SMB / Jörg P. Anders © VG Bild-Kunst, 2013
    Otto Dix (1891-1969), Alfred Flechtheim, 1926 Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, © bpk / Nationalgalerie, SMB / Jörg P. Anders © VG Bild-Kunst, 2013
    Staatsgalerie Stuttgart
  • Unbekannter Fotograf, Alfred Flechtheim zu Besuch bei Gottlieb Reber in Ascona, um 1929 © Museum Rietberg Zürich
    Unbekannter Fotograf, Alfred Flechtheim zu Besuch bei Gottlieb Reber in Ascona, um 1929 © Museum Rietberg Zürich
    Staatsgalerie Stuttgart