• Menü
    Stay
Schnellsuche

Krems

Anna Jermolaewa

Krems

Die in Wien lebende Künstlerin Anna Jermolaewa (* 1970) analysiert stereotype Rollenbilder in regulativen Hierarchien und totalitären Machtapparaten. In ihren Installationen, Fotografien und Videos dekuvriert sie Macht- und Kontrollmechanismen politischer Systeme und verweist auf die daraus resultierenden kollektiven und individuellen Erfahrungsprozesse. Die gefundenen und inszenierten Bilder werden zum Destillat einer kritischen Gesellschaftsanalyse, welche in kurz aufeinanderfolgenden Sequenzen die Abhängigkeiten und Repressionen des Individuums charakterisieren.






  • Ernst Leitz
    Eine Notiz im Werkstattbuch belegt: Spätestes im März 1914 – vor genau 100 Jahren also...


Neue Kunst Ausstellungen
MAJA VUKOJEAUF KANTE
Maja Vukoje verschränkt in ihrem Werk Themen unserer...
WOTRUBA. Himmelwärts
Kubenstapel, Trümmerkirche, Architekturikone. 45 Jahre nach...
Bessere Zeiten?
Biedermeier – viel zitiertes und oft diskutiertes Wort...
Meistgelesen in Ausstellungen
Sapperlot! Der Räuber
Der Räuber Hotzenplotz, die kleine Hexe, der starke Wanja...
»Wien. Die Perle des Reiches«
„... diese Stadt ist in meinen Augen eine Perle! Ich...
Franz Xaver Neuhuber 1909 –
Die erste Sonderausstellung 2o15 im Museum der Stadt Bad...
  • Anna Jermolaewa
    Kunsthalle Krems