• Menü
    Stay
Schnellsuche

Face Farces

Arnulf Rainer

  • Ausstellung
    Arnulf Rainer
    03.09.2014 - 06.01.2015
    Albertina »
    Albertina »
Face Farces

Seine in den 1950er Jahren entwickelten Überarbeitungen machten den 1929 in Baden bei Wien geborenen Künstler Arnulf Rainer weltweit bekannt. Die Albertina würdigt den international renommierten Künstler anlässlich seines 85. Geburtstages mit einer umfassenden Retrospektive, in der wesentliche Stationen seines komplexen Schaffens mit Schlüsselwerken präsentiert werden. Rainers intensive Suche nach neuen künstlerischen Wegen wie auch seine faszinierenden Strategien und experimentelle Vorgehensweise machen ihn zu einem der einflussreichsten lebenden Künstler der Gegenwart.

Die Ausstellung umfasst über 120 Werke, die von internationalen Museen und privaten Leihgebern zur Verfügung gestellt werden. Der Bogen spannt sich vom Frühwerk mit den Zentralgestaltungen, Übermalungen und Kruzifikationen zu den Selbstdarstellungen der Face Farces und Body Poses und deren Überarbeitungen zu den Totenmasken und Schleierbildern bis hin zu jüngst entstandenen Werken.






  • Die noch junge Sammlung Marta beinhaltet zirka 350, vielfach großformatige Werke zeitgenössischer...
  • Alfons Walde
    Alfons Walde wurde am 8. Februar 1891 in Oberndorf bei Kitzbühel geboren. Bereits im folgenden...
  • 03.09.2014 - 06.01.2015
    Ausstellung »
    Albertina »

    Öffnungszeiten:
    Täglich 10.00 bis 18.00 Uhr
    Mittwoch 10.00 bis 21.00 Uhr

    Eintrittspreise:

    Erwachsene € 11,90
    Wien-Karten-Besitzer € 9,70 SeniorInnen (60 und älter) € 9,90
    StudentInnen mit Ausweis (bis 26) € 8,50



Neue Kunst Ausstellungen
MUSA Startgalerie:
viola volando. Violett im Flug. Nicht allein die Farbe fliegt...
Lady Bluetooth. Hedy
Würde Hedy Lamarr heute leben, wäre sie vielleicht eine...
Direktorinnenrundgang/ I
Direktorinnenrundgang: Naturkunst –...
Meistgelesen in Ausstellungen
I'M NOT A NICE GIRL
Die Ausstellung im K21 zeigt Arbeiten von vier US-...
Ai Weiwei in der Kunstsammlung
"Everything is art. Everything is politics", so...
Käthe-Kollwitz-Preis 2017.
Katharina Sieverding erhält den diesjährigen Käthe-Kollwitz-...
  • Arnulf Rainer Schwarze Rinnen, 1974 Albertina, Wien
    Arnulf Rainer Schwarze Rinnen, 1974 Albertina, Wien
    Albertina
  • Arnulf Rainer Schlaf, 1973-74 Albertina, Wien
    Arnulf Rainer Schlaf, 1973-74 Albertina, Wien
    Albertina
  • Arnulf Rainer Schranken, 1974/75 Albertina, Wien
    Arnulf Rainer Schranken, 1974/75 Albertina, Wien
    Albertina
  • Arnulf Rainer Face Farces: Farbstreifen, 1972 Albertina, Wien
    Arnulf Rainer Face Farces: Farbstreifen, 1972 Albertina, Wien
    Albertina
  • Arnulf Rainer  Kreuz, 1990/91 © Albertina, Wien
    Arnulf Rainer Kreuz, 1990/91 © Albertina, Wien
    Albertina