• Menü
    Stay
Schnellsuche

Claude Monet:

Claude Monet: Effet de soleil — Felder im Frühling

  • Ausstellung
    Claude Monet: Effet de soleil — Felder im Frühling
    20.05.2006 - 24.09.2006
Claude Monet:

Ausgehend von dem Gemälde »Felder im Frühling« spürt die Ausstellung einem der wichtigsten Themen im Schaffen des impressionistischen Malers Claude Monet (1840-1926) nach, der Darstellung von Feldern und Wiesen. Anhand einer Auswahl von 41 Gemälden Monets aus zahlreichen Sammlungen in aller Welt, darunter Hauptwerke des Musée d’Orsay, Paris und der National Gallery, Washington, wird die Entwicklung dieses Motivs in allen seinen Facetten von seinem ersten Erscheinen in den 1870er Jahren bis zu den Serienbildern der 1890er Jahre nachvollziehbar gemacht.


Ausstellung






Neue Kunst Ausstellungen
Musterung Pop und
Beteiligte Künstler:innenNevin Aladağ, Alexandra Bircken, Tim...
Barbara Höller, Wahida
GERADE ZU SCHRÄG Der Dialog zwischen Wahida Azhari und...
Mandy El-Sayegh Joins
Galerie Thaddaeus Ropac is delighted to announce that Mandy...
Meistgelesen in Ausstellungen
Käthe-Kollwitz-Preis 2017.
Katharina Sieverding erhält den diesjährigen Käthe-Kollwitz-...
Ai Weiwei in der Kunstsammlung
"Everything is art. Everything is politics", so...
I'M NOT A NICE GIRL
Die Ausstellung im K21 zeigt Arbeiten von vier US-...
  • Bildausschnitt: »Mohnblumenfeld«, 1890/91, The Art Institute of Chicago
Für die freundliche Unterstützung der Ausstellung bedanken wir uns bei dem Land Baden-Württemberg, der L-Bank, Würth und dem Galerieverein Stuttgart
    Bildausschnitt: »Mohnblumenfeld«, 1890/91, The Art Institute of Chicago Für die freundliche Unterstützung der Ausstellung bedanken wir uns bei dem Land Baden-Württemberg, der L-Bank, Würth und dem Galerieverein Stuttgart