• Menü
    Stay
Schnellsuche

Claude Monet:

Claude Monet: Effet de soleil — Felder im Frühling

  • Ausstellung
    Claude Monet: Effet de soleil — Felder im Frühling
    20.05.2006 - 24.09.2006
Claude Monet:

Ausgehend von dem Gemälde »Felder im Frühling« spürt die Ausstellung einem der wichtigsten Themen im Schaffen des impressionistischen Malers Claude Monet (1840-1926) nach, der Darstellung von Feldern und Wiesen. Anhand einer Auswahl von 41 Gemälden Monets aus zahlreichen Sammlungen in aller Welt, darunter Hauptwerke des Musée d’Orsay, Paris und der National Gallery, Washington, wird die Entwicklung dieses Motivs in allen seinen Facetten von seinem ersten Erscheinen in den 1870er Jahren bis zu den Serienbildern der 1890er Jahre nachvollziehbar gemacht.


Ausstellung






Neue Kunst Ausstellungen
ERNST PETER PROKOP
Im Rahmen der Ausstellungsreihe"Living Studio EXTRA...
Roman Pfeffer. Helix
Die künstlerischen Arbeiten des Bildhauers Roman Pfeffer...
Mapping the Collection
Künstler*innen: Asco, Vito Acconci, Ruth-Marion Baruch, T.C....
Meistgelesen in Ausstellungen
Copy & Paste. Wiederholung
Wiederholen und Kopieren gelten in der japanischen Kultur als...
Robin Rhode. Memory Is The
Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wurde...
Natura Artis Magistra
Das Thema Natur ist im gegenwärtigen Kunstdiskurs hochaktuell...
  • Bildausschnitt: »Mohnblumenfeld«, 1890/91, The Art Institute of Chicago
Für die freundliche Unterstützung der Ausstellung bedanken wir uns bei dem Land Baden-Württemberg, der L-Bank, Würth und dem Galerieverein Stuttgart
    Bildausschnitt: »Mohnblumenfeld«, 1890/91, The Art Institute of Chicago Für die freundliche Unterstützung der Ausstellung bedanken wir uns bei dem Land Baden-Württemberg, der L-Bank, Würth und dem Galerieverein Stuttgart