• Menü
    Stay
Schnellsuche

Inea Gukema-Augstein

der intime blick - Maria Sabine Augstein

Inea Gukema-Augstein

Maria Sabine Augstein, als Sohn des Spiegel-Verlegers Rudolf Augstein auf die Welt gekommen, entschied sich 1975 für ein neues Leben als lesbische Frau.

Die Ausstellung: „Der intime Blick – Maria Sabine Augstein“ zeigt Fotografien, die ihre Identitätsfindung nach der Geschlechtsumwandlung dokumentieren. Aufgenommen wurden sie von ihrer Lebenspartnerin, der Künstlerin Inea Gukema-Augstein. Wie keine andere ist sie durch die geglückte Kombination von privater Verbundenheit und künstlerischer Profession in der Lage, den neuen Lebensabschnitt aus nächster Nähe zu dokumentieren.

Die Fotografien entstanden zwischen 1985 und 1988. Viele davon waren noch nie zu sehen und werden jetzt im Kontext der aktuellen Diskussionen über Transgender und Menschenrecht gezeigt. Schon immer nutzen Künstler/innen die Portraitkunst, um diejenigen sichtbar zu machen, die versteckt und diskriminiert werden. Beispiele dafür sind Andy Warhols Portraitreihen von Transsexuellen (Brandhorst Museum München) ebenso wie die Galerie homosexueller Frauen von Zanele Muholis (dOCUMENTA 13).

Bekannt wurde Maria Sabine Augstein durch ihr erfolgreiches Engagement als Rechtsanwältin. Gemeinsam mit anderen erkämpfte - und erkämpft sie - mit bewundernswerter Geduld über mehrere Instanzen bis zum Bundesverfassungsgericht, mehr Rechte für Transsexuelle und die Gleichbehandlung der Eingetragenen Lebenspartnerschaft mit der Ehe.

Der Künstlerin Inea Gukema-Augstein gelingt es, mit ihren Portraits diese beeindruckende Persönlichkeit auf ihrem Weg einer komplexen Selbstdefinition zu begleiten.






  • Ernst Leitz
    Eine Notiz im Werkstattbuch belegt: Spätestes im März 1914 – vor genau 100 Jahren also...
  • 27.04.2014 - 14.09.2014
    Ausstellung »
    frauen museum wiesbaden »

    Mi und Do 10 – 17 Uhr
    Sa und So 12 – 17 Uhr
    an Feiertagen 12 – 17 Uhr



Neue Kunst Ausstellungen
Die
Die Gemeinschaftsausstellung GRÜN, Part II kommt zu Ihnen...
Rus­sische Avant­garde
Im­mer mehr Museen öff­nen sich nach langer...
Andreas Züst. Eis
Andreas Züsts (1947–2000) Interesse an der Welt war...
Meistgelesen in Ausstellungen
Fritz Eschen – Porträt eines
Seit Januar 2014 gibt es an der Berlinischen Galerie das...
Copy & Paste. Wiederholung
Wiederholen und Kopieren gelten in der japanischen Kultur als...
Die Gemeinschaftsausstellung
Die Gemeinschaftsausstellung GRÜN, Part II kommt zu Ihnen...
  • Der intime Blick – Maria Sabine Augstein (c) Inea Gukema-Augstein
    Der intime Blick – Maria Sabine Augstein (c) Inea Gukema-Augstein
    frauen museum wiesbaden