• Menü
    Stay
Schnellsuche

Architekt

Gabriel von Seidl

Architekt

Präsentation aus Anlass des 100. Todestags Gabriel von Seidls am 27. April 2013

Der Architekt Gabriel von Seidl hat mit Bauten wie Lenbachhaus, Stachusrondell, Künstlerhaus und St. Anna im Lehel das Gesicht Münchens entscheidend geprägt. Das größte Vorhaben, das er selbst zu Ende führen konnte, ist das Bayerische Nationalmuseum, dessen Bau ihm 1893 übertra- gen wurde. Es gehört zu den wenigen Seidl-Bauten, die ihre ursprüngliche Gestalt weitgehend bewahrt haben. Bei der Innenausstattung arbeitete er mit dem Akademieprofessor Rudolf Seitz (1842–1910) zusammen, der als Ehrenkonservator des Museums mit den Sammlungen sehr gut vertraut war und sie effektvoll zu arrangieren wusste.

Die Ausstellung präsentiert Innen- und Außenansichten aus den ersten Jahren des Museums. His- torische Stereoskopien, die mit moderner 3D-Technik aufgearbeitet wurden, machen dem Muse- umsbesucher die alten Einrichtungen räumlich erfahrbar. Ergänzend werden bauliche Vorbilder gezeigt, die Seidl vermutlich bei seinen Entwürfen vor Augen hatte. Die Architektur sollte sich nicht in den Vordergrund spielen, sondern das Museum als gewachsenes Ensemble erscheinen lassen, das die Sammlungen im Außenbau widerspiegelt.

Darüber hinaus verfolgt die Schau die Spuren, die Gabriel von Seidl in den Sammlungen des Bay- erischen Nationalmuseums selbst hinterlassen hat. Diese reichen von einem Buch, einem Turm- knauf aus Altötting, einem barocken Portal aus München und historischen Keramiken bis hin zu hoch bedeutenden Reliefs von Ignaz Günther und Roman Anton Boos aus der Münchner Frauen- kirche.






  • 30.05.2018 - 30.09.2018
    Anlässlich des 100. Todesjahres des Architekten Otto Wagner lenkt die Ausstellung POST OTTO...
  • Alfons Walde
    Alfons Walde wurde am 8. Februar 1891 in Oberndorf bei Kitzbühel geboren. Bereits im folgenden...
  • 27.04.2013 - 31.08.2014
    Ausstellung »
    Bayerische Nationalmuseum »

     

    Eintrittspreise
    Sonderausstellungen, Dauerausstellung und Sammlung Bollert

    Erwachsene 7,- Euro
    Ermäßigt 6,- Euro

    Freier Eintritt für Mitglieder und Besucher bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

    Dauerausstellung und Sammlung Bollert

    Erwachsene 5,- Euro
    Ermäßigt 4,- Euro
    Sonntags 1,- Euro
    Jahreskarte 35,- Euro

    Freier Eintritt für Mitglieder und Besucher bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

    Öffnungszeiten
    Museum
    Dienstag bis Sonntag 10 – 17 Uhr
    Donnerstag 10 –    20 Uhr
    Montag geschlossen

    Sammlung Bollert
    Donnerstag bis Sonntag 10 – 17 Uhr
    Montag bis Mittwoch geschlossen

    Krippensammlung



Neue Kunst Ausstellungen
Raumstadt / City in Space
Im Mittelpunkt der Präsentation steht das Manifest. Vitalbau...
Bettina Landl und Nick
Der „Katzenbaum“ verlässt das Kunsthaus Graz - im...
«The Future is Blinking
Erstmals stehen in einer Ausstellung die Fotografien der...
Meistgelesen in Ausstellungen
Alex Katz Flowers Portfolio
The Flowers Portfolio von Alex Katz, besteht aus 7...
Raumstadt / City in Space
Im Mittelpunkt der Präsentation steht das Manifest. Vitalbau...
MEISTERWERKE IM FOKUS Anton
Die Fokus-Ausstellung Anton Romako – Tegetthoff in der...
  • Postkarte mit der Ansicht des Bayerischen Nationalmuseums Frühes 20. Jahrhundert Fotografie Privatbesitz
    Postkarte mit der Ansicht des Bayerischen Nationalmuseums Frühes 20. Jahrhundert Fotografie Privatbesitz
    Bayerische Nationalmuseum
  • Saal des Kurfürsten Maximilian I. Otto Aufleger Fotografie Bildtafel aus: Gabriel von Seidl, Ivo Striedinger: Der Neubau des Bayerischen Nationalmuseums, München, 1902
    Saal des Kurfürsten Maximilian I. Otto Aufleger Fotografie Bildtafel aus: Gabriel von Seidl, Ivo Striedinger: Der Neubau des Bayerischen Nationalmuseums, München, 1902
    Bayerische Nationalmuseum
  • Schlüsselübergabe an Petrus (Detail) aus der Münchner Frauenkirche Roman Anton Boos, München, 1780 Holz, vergoldet © Bayerisches Nationalmuseum
    Schlüsselübergabe an Petrus (Detail) aus der Münchner Frauenkirche Roman Anton Boos, München, 1780 Holz, vergoldet © Bayerisches Nationalmuseum
    Bayerische Nationalmuseum
  •  Stereoskopische Ansicht des Waffensaals Bild 5  Stereoskopische Ansicht des Waffensaals Frühes 20. Jahrhundert Fotografien © Bayerisches Nationalmuseum
    Stereoskopische Ansicht des Waffensaals Bild 5 Stereoskopische Ansicht des Waffensaals Frühes 20. Jahrhundert Fotografien © Bayerisches Nationalmuseum
    Bayerische Nationalmuseum
  • Turmknauf von St. Michael in Altötting Altötting, 18. Jahrhundert (?) Ton, glasiert © Bayerisches Nationalmuseum
    Turmknauf von St. Michael in Altötting Altötting, 18. Jahrhundert (?) Ton, glasiert © Bayerisches Nationalmuseum
    Bayerische Nationalmuseum