• Menü
    Stay
Schnellsuche

deutscher Malerin

Heike Kati Barath

deutscher Malerin

Die Bilder, Skulpturen und Installationen der Berliner Künstlerin Heike Kati Barath (geb. 1966) bleiben im Gedächtnis; selbst im großen Potpourri der Kunstmessen und Gruppenausstellungen heben sich ihre Teenager-Porträts frisch und frech heraus.

Indem sie den Betrachter anschauen, vertauschen sie die Rollen von Ausstellungsbesucher und Ausstellungsstück. Barath gelingt der Spagat zwischen einer sehr publikumsnahen, frechen und verständlichen Kunst und anspruchsvoller, qualitativ überzeugender Malerei. Geplant ist eine retrospektiv angelegte Schau, die deutlich macht, dass ihr Witz und Einfallsreichtum weit mehr als eine schnell zu konsumierende Erfrischung im Kunstbetrieb sind.






  • 07.09.2014 - 25.01.2015
    Ausstellung »
    Von der Heydt-Museum »

    DI - SO 11 bis 18 Uhr
    DO 11 bis 20 Uhr
    MO geschlossen
    Von der Heydt-Kunsthalle
    DI - SO 11 bis 18 Uhr
    MO geschlossen
    Von der Heydt-Museum inkl. Von der Heydt-Kunsthalle:
    Erwachsene € 9 / ermäßigt € 7
    Familienkarte € 18 (2 Erwachsene, 1-4 Kinder bis 17 Jahre)
    Nur Von der Heydt Kunsthalle:
    Erwachsene € 3 / ermäßigt € 2



Neue Kunst Ausstellungen
Wer war Milli? Eine
Ab Frühjahr 2022 präsentiert die Kunsthalle Bremen in der...
La stanza e la strada.
Zoran Music (1909-2005) ist ein international bekannter...
OZEANE von Susanne
Kunstverein Würzburg: Susanne Kessler zeigt gestickte...
Meistgelesen in Ausstellungen
Edward Bekkerman – Das
„Labyrinths of Love“ präsentiert über 40 Werke...
Jean Prouvé. Die Poetik des
Eine Ausstellung des Vitra Design Museums, Weil am Rhein,...
Neue Bildwelten: Positionen
Neue Bildwelten: Positionen junger Fotografie in einer großen...
  • Heike Kati Barath, o.T., 2012 © VG Bild-Kunst, Bonn 2013
    Heike Kati Barath, o.T., 2012 © VG Bild-Kunst, Bonn 2013
    Von der Heydt-Museum