• Menü
    Stay
Schnellsuche

Jale Yïlmabasa

Jale Yïlmabasar Inspirierte Kunst aus der Welt der Zeichen.

Jale Yïlmabasa

Studioausstellung der Orient-Abteilung in der Ravi Gallery
13. Juni 2007 bis 10. Februar 2008
verlängert bis 27. April 2008

Prof. Dr. Jale Yilmabasar ist eine renommierte Malerin, Designerin und Keramikerin, deren vielgestaltiges künstlerisches Werk sich durch leuchtende, vitale Farben und Formen und ein expressives Temperament auszeichnet. Für uns hat sie eine Werkgruppe ausgewählt, in der sie sich von der Zeichenhaftigkeit des Kuppel- und Minarettzierats türkischer Moscheen inspirieren lässt. Vorherrschend ist dabei der Halbmond - ursprünglich altorientalisch und später kennzeichnendes Symbol des Islam.

Jale Yilmabasars abstrakt-symbolische Werke, die deutliche Bezüge zum traditionellen kulturellen Erbe Anatoliens verraten, finden sich in vielen öffentlichen Sammlungen, u.a. im Hetjens Museum (Düsseldorf), Faenza Museum (Italien), Istanbul Museum (Türkei) und in der Vanderbilt Webb Collection (New York). Frau Yilmabasar, deren erste Einzelausstellung 1963 stattfand, erhielt zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen (z.B. 1968 die Goldmedaille beim Internationalen Keramikwettbewerb in Faenza und 1969 der Bayerische Staatspreis in Gold). Einzelausstellungen präsentierte die Künstlerin u.a. in New York, Sydney, Paris, Zürich, Bangkok und Moskau. Seit 1986 unterrichtet sie Keramik an der Marmara Universität in ihrer Heimatstadt Istanbul und ist außerdem offizieller „Turkish State Artist". In München studierte sie Malerei an der Akademie der Bildenden Künste.

In Kooperation mit dem Generalkonsulat der Republik Türkei in München und freundlicher Unterstützung von Turkish Airlines.

Wissenschaftliche Auskunft:
Privatdozent Dr. Jürgen Wasim Frembgen
Tel.: +49-89-2101 36-141
juergen.frembgen@extern.lrz-muenchen.de


Ausstellung






Neue Kunst Ausstellungen
HERMANN NITSCH Partitur
We are thrilled to announce our eleventh solo exhibition with...
PAUL FLORA zum 100.
Der 1922 in Glurns, Südtirol geborene Zeichner Paul Flora...
BABETTE MANGOLTE
In the 1970s, experimental filmmaker/photographer Babette...
Meistgelesen in Ausstellungen
A FEMINIST AVANT-GARDE
The Rencontres d’Arles is delighted to present, for the...
WHEN PAINTING KICKS IN
Die Ausstellung When Painting Kicks In zeigt ausgewählte...
Dt. Friedenspreis
2. DEUTSCHER FRIEDENSPREIS FÜR FOTOGRAFIESeit 2019 wird in...
  • Jale Yïlmabasar  Inspirierte Kunst aus der Welt der Zeichen.
    Museum Fünf Kontinente